Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Montag, 29. Mai 2017, 13:20 Uhr

Linz: 26°C Ort wählen »
 
Montag, 29. Mai 2017, 13:20 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Chronik

Wegen Baustelle: Verspätungen im ÖBB-Fernverkehr

WIEN. Bis zu 5.500 Fahrgäste seien seit Donnerstagfrüh von Einschränkungen im Zugfernverkehr betroffen gewesen, hieß es in einer Aussendung der ÖBB. Grund dafür sei eine Fehlplanung der Deutschen Bahn (DB) bei einer Baustelle im Raum Rosenheim.

Viele Züge haben Verspätung (Symbolbild) Bild: VOLKER WEIHBOLD

Die ÖBB wollen betroffenen Kunden nun Kulanzlösungen bei der Ticketerstattung anbieten. Seit neun Uhr ist der Zugverkehr zwischen Salzburg und Kufstein eingeschränkt, da die DB keine ÖBB-Fernverkehrszüge über die Korridorstrecke zwischen Salzburg und Kufstein übernimmt. Somit fahren derzeit keine ÖBB-Züge von Salzburg in Richtung Westen über das Deutsche Eck. Sämtliche am Donnerstag von Wien in Richtung Innsbruck und der Schweiz verkehrende Züge werden über Zell am See umgeleitet und haben rund 90 Minuten Verspätung. Züge aus Innsbruck bzw. aus der Schweiz in Richtung Wien fahren zwar über das Deutsche Eck, mit Verzögerungen sei aber trotzdem zu rechnen. 

Grund für die Einschränkungen ist eine fehlgeplante Baustelle der Deutschen Bahn im Großraum Rosenheim. Am Freitag (12. Mai) sei nur am Vormittag für die Züge RJ 668 und RJ 362 mit einer Führung über die Umleitungsstrecke in Richtung Innsbruck und der Schweiz zu rechnen. Die ÖBB bieten betroffenen Fahrgästen Information in den Zügen und Bahnhöfen und kündigten Kulanzlösungen bei der Rückerstattung von Tickets an. 

Bahnkunden werden gebeten, sich bei Fragen an das Kundenservice unter der Telefonnummer 05/1717 zu wenden oder sich auf der Website www.oebb.at zu informieren.

Kommentare anzeigen »
Artikel nachrichten.at/apa 11. Mai 2017 - 16:04 Uhr
Weitere Themen

Landesliga: Frustrierter Fan bewarf Linienrichter mit Serviertablett

ST. ANNA am AIGEN. Während eines Landesliga-Fußballspiels in der Südoststeiermark hat ein frustrierter Fan ...

Reh verirrte sich in Wiener Stadtpark

WIEN. ein Reh, das sich am Sonntagvormittag in den Wiener Stadtpark verirrt hatte, wurde auf dem Ring von ...

Bei Landung mit Gleitschirm schwer verletzt

SALZBURG. Beim Absturz mit einem Gleitschirm ist am Sonntag ein 60-jähriger Oberösterreicher im Salzburger ...

"Was schaust so?" - Messerstich bei Streit in Fußballkäfig

WIEN. Ein falscher Blick, eine Beleidigung der Mutter eines Jugendlichen, ein gezogenes Messer - ein ...

Ab Dienstag wird es gewittrig und unbeständig

WIEN. Nach dem strahlend schönen Wochenende mit Temperaturen bis zu 30 Grad beginnt auch die neue Woche ...
Meistgelesene Artikel   mehr »
Bitte Javascript aktivieren!