Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Dienstag, 25. Juli 2017, 16:32 Uhr

Linz: 19°C Ort wählen »
 
Dienstag, 25. Juli 2017, 16:32 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Chronik

Wegen Baustelle: Verspätungen im ÖBB-Fernverkehr

WIEN. Bis zu 5.500 Fahrgäste seien seit Donnerstagfrüh von Einschränkungen im Zugfernverkehr betroffen gewesen, hieß es in einer Aussendung der ÖBB. Grund dafür sei eine Fehlplanung der Deutschen Bahn (DB) bei einer Baustelle im Raum Rosenheim.

Viele Züge haben Verspätung (Symbolbild) Bild: VOLKER WEIHBOLD

Die ÖBB wollen betroffenen Kunden nun Kulanzlösungen bei der Ticketerstattung anbieten. Seit neun Uhr ist der Zugverkehr zwischen Salzburg und Kufstein eingeschränkt, da die DB keine ÖBB-Fernverkehrszüge über die Korridorstrecke zwischen Salzburg und Kufstein übernimmt. Somit fahren derzeit keine ÖBB-Züge von Salzburg in Richtung Westen über das Deutsche Eck. Sämtliche am Donnerstag von Wien in Richtung Innsbruck und der Schweiz verkehrende Züge werden über Zell am See umgeleitet und haben rund 90 Minuten Verspätung. Züge aus Innsbruck bzw. aus der Schweiz in Richtung Wien fahren zwar über das Deutsche Eck, mit Verzögerungen sei aber trotzdem zu rechnen. 

Grund für die Einschränkungen ist eine fehlgeplante Baustelle der Deutschen Bahn im Großraum Rosenheim. Am Freitag (12. Mai) sei nur am Vormittag für die Züge RJ 668 und RJ 362 mit einer Führung über die Umleitungsstrecke in Richtung Innsbruck und der Schweiz zu rechnen. Die ÖBB bieten betroffenen Fahrgästen Information in den Zügen und Bahnhöfen und kündigten Kulanzlösungen bei der Rückerstattung von Tickets an. 

Bahnkunden werden gebeten, sich bei Fragen an das Kundenservice unter der Telefonnummer 05/1717 zu wenden oder sich auf der Website www.oebb.at zu informieren.

Kommentare anzeigen »
Artikel nachrichten.at/apa 11. Mai 2017 - 16:04 Uhr
Weitere Themen

Mann wollte Hund retten und wurde von Zug erfasst

AMSTETTEN. Ein 76-Jähriger ist am Dienstag in seinem Heimatbezirk Amstetten von einem Zug erfasst und ...

Mit falschem Schnurrbart Banken überfallen: Steirerin vor Gericht

GRAZ. Als Mann verkleidet hat eine Steirerin heuer zwei Banken überfallen.

Polizei fing entlaufene Vogelspinne in Wien ein

WIEN/VÖSENDORF. Die Polizei hat in Wien-Meidling eine entlaufene Vogelspinne eingefangen.

Polizeihubschrauber-Besatzung mit Laser geblendet

WIEN. In der Nacht auf Dienstag hat ein 31-Jähriger in Wien-Brigittenau die Besatzung eines ...

Mann wurde überfallen - mehrfacher Kieferbruch

GRAZ. Von mehreren Unbekannten ist ein 30-jähriger Mann bereits in der Nacht zum Montag in der Grazer ...
Meistgelesene Artikel   mehr »
Bitte Javascript aktivieren!