Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Mittwoch, 18. Jänner 2017, 02:41 Uhr

Linz: -2°C Ort wählen »
 
Mittwoch, 18. Jänner 2017, 02:41 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Chronik

Vier Verletzte bei Verkehrsunfall

KLAGENFURT. Am Samstagnachmittag sind in Klagenfurt bei einem Autounfall vier Personen schwer verletzt worden.

Zwei Fahrzeuge stießen auf der Völkermarkterstraße zusammen. Drei Verletzte wurden sofort ins Klinkum Klagenfurt gebracht, ein weiterer Beteiligter musste von der Feuerwehr aus dem Fahrzeug geschnitten werden und wurde dann sofort in den Schockraum des Spitals gebracht, teilte das Rote Kreuz mit.

Kommentare anzeigen »
Artikel nachrichten.at/apa 23. Januar 2016 - 16:51 Uhr
Weitere Themen

Stift Admont wählt Nachfolger für Abt Bruno Hubl

ADMONT. Am 17. März wird Bruno Hubl, seit 1996 Abt des Benediktinerstiftes Admont, 70 Jahre alt.

OPPT, Freemen, Reichsbürger - Schon 1.100 Anhänger

WIEN. Die Zahl der Anhänger der den Staat und seine Bestimmungen ablehnenden OPPT, Reichsbürger, Freemen etc.

Fall von Geflügelpest im Burgenland

EISENSTADT. Im Burgenland ist am Dienstagnachmittag ein Fall von Vogelgrippe bekannt geworden.

Tödlicher Verkehrsunfall im Bezirk Gmünd

HOHENEICH. Ein Lenker ist am Dienstag bei einem Frontalzusammenstoß zweier Pkw auf der B41 in Hoheneich im ...

Frau getötet - Vermutlich Ersticken durch Niederdrücken

OBERWART. Nachdem kurz vor Weihnachten im Bezirk Oberwart eine Ungarin von ihrem burgenländischen ...
Meistgelesene Artikel   mehr »
Bitte Javascript aktivieren!