Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Montag, 19. Februar 2018, 09:03 Uhr

Linz: -1°C Ort wählen »
 
Montag, 19. Februar 2018, 09:03 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Chronik

Unter Drogen stehende Frau wegen Lärmbelästigung festgenommen

WIEN. Eine unter Drogen stehende Frau ist nach einer Lärmbelästigung Sonntagfrüh in Wien-Döbling festgenommen worden.

Crystal Meth (Symbolbild) Bild: (dpa)

Nachbarn hatten die Polizei verständigt, nachdem die 31-Jährige gegen 6.00 Uhr in ihrer Wohnung in der Boschstraße herumschrie. Auch die Beamten wurden von der Frau ordinär und lautstark beschimpft und beleidigt. Weil sie weiterhin aggressiv war, wurde sie festgenommen.

Cannabis und Crystal Meth gefunden

Die Frau dürfte Suchtgift konsumiert haben, sie machte einen beeinträchtigten Eindruck, berichtete Polizeisprecher Paul Eidenberger. Ein Suchtmittelspürhund wurde hinzugezogen, in ihrer Wohnung fanden die Beamten mehrere Behältnisse mit Cannabis und Crystal Meth. Außerdem stellten die Polizisten zwei verbotene Waffen - einen Schlagring und einen als Taschenlampe getarnten Elektroschocker - sicher. Gegen die Österreicherin wurde ein vorläufiges Waffenverbot ausgesprochen, zudem wurde sie mehrfach angezeigt.

Kommentare anzeigen »
Artikel nachrichten.at/apa 12. Februar 2018 - 13:12 Uhr
Mehr Chronik

69-Jähriger starb beim Skifahren am Stuhleck

SPITAL AM SEMMERING. Ein Skifahrer ist am Sonntag auf einer Piste am Stuhleck in Spital am Semmering ...

Abgängiger 80-Jähriger von Polizeihund gefunden

KAINDORF. Ein abgängiger 80-Jähriger ist am Sonntag im Bezirk Hartberg-Fürstenfeld von einem Polizeihund ...

Es bleibt winterlich

WIEN. Ab Dienstag sind auch im Flachland zunehmende Schneefälle zu erwarten.

Zugbegleiter von 17-jährigem Fahrgast brutal angegriffen

KLAGENFURT. Ein Zugbegleiter ist am Freitag im Bezirk Wolfsberg bei einer Fahrscheinkontrolle von einem ...

19-Jähriger bedrohte Vater mit Messer

WIEN. Ein mit einem Klappmesser bewaffneter 19-Jähriger hat am Samstagabend seinen Vater in der ...
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS
Bitte Javascript aktivieren!