Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Samstag, 25. November 2017, 12:08 Uhr

Linz: 3°C Ort wählen »
 
Samstag, 25. November 2017, 12:08 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Chronik

Ungebetene Gäste: Wanzen auf alpinen Hütten

Alpine Hütten haben immer öfter mit Bettwanzen zu kämpfen.

Wie der Alpenverein mitteilte, ist die Klagenfurter Hütte von den Insekten befallen. Und weil gegen die Quälgeister bisher nichts half, musste der Nächtigungsbereich gesperrt werden. Österreichweit sei das kein Einzelfall – beim Alpenverein ist sogar von einer "Wanzenplage" die Rede. "Wir schätzen, dass zwischen zehn und 20 Prozent aller alpinen Hütten von Bettwanzen befallen sind", sagt Karl Selden, Vorsitzender des Alpenvereins Klagenfurt.

Dass der Befall mit mangelnder Hygiene zu tun habe, stellt Selden in Abrede: "Wanzenbefall wird definitiv nicht durch fehlende Reinlichkeit, sondern durch Einschleppung verursacht." Den Grund für die zunehmende Verbreitung ortet Selden unter anderem darin, dass es einen Trend zu Weitwanderungen gebe, wobei die Alpinisten im Rucksack nicht nur ihre Ausrüstung, sondern auch die Parasiten von Hütte zu Hütte schleppten.

Kommentare anzeigen »
Artikel OÖN 14. September 2017 - 00:04 Uhr
Weitere Themen

Feuer zerstörte Ausrüstung von Eishockey-Team

LIENZ. Vermutlich ein technischer Defekt an einem Elektroheizstrahler hat Samstagmorgen zu einem Feuer ...

Krampusse und Perchten protestierten friedlich

KLAGENFURT. Mit einem Marsch durch die Klagenfurter Fußgängerzone haben am Freitagabend rund 150 ...

Lokführer starb nach Sturz von Zug - 19-Jähriger in U-Haft

WIEN. Nach dem Sturz eines Triebfahrzeugführers von einem Zug in Wien-Penzing ist der 58-Jährige am ...

So viele Menschen beschenken die Österreicher zu Weihnachten

LINZ.. Die Österreicher überraschen zu Weihnachten im Durchschnitt sechs Personen mit Geschenken.

Geisterfahrerin durch Totalsperre gestoppt

WATTENS/SCHÖNBERG. Die Tiroler Inntalautobahn (A12) ist am Donnerstagabend wegen einer Geisterfahrerin bei ...
Meistgelesene Artikel   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS
Bitte Javascript aktivieren!