Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Montag, 29. Mai 2017, 22:52 Uhr

Linz: 22°C Ort wählen »
 
Montag, 29. Mai 2017, 22:52 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Chronik

Student im Wörthersee ertrunken

Ein 19 Jahre alter Student aus Klagenfurt ist in der Nacht auf Sonntag tot aus dem Wörthersee in Kärnten geborgen worden. Der Bademeister des Klagenfurter Strandbades hatte einen Rucksack sowie einen Fahrradsattel im Wasser treibend gefunden und daraufhin die Einsatzkräfte alarmiert.

Wörthersee

Wörthersee Bild: APA

Ein 19 Jahre alter Student aus Klagenfurt ist in der Nacht auf Sonntag tot aus dem Wörthersee in Kärnten geborgen worden. Der Bademeister des Klagenfurter Strandbades hatte einen Rucksack sowie einen Fahrradsattel im Wasser treibend gefunden und daraufhin die Einsatzkräfte alarmiert.

Der junge Mann wurde von Tauchern der Berufsfeuerwehr etwa 20 Meter vom Steg entfernt in 3,5 Metern tiefe gefunden. Die Ermittlungen der Polizei haben ergeben, dass er gegen Abend noch schwimmen gegangen war - die Todesursache soll nun durch eine sanitätspolizeiliche Untersuchung geklärt werden.

Kommentare anzeigen »
Artikel 12. Juli 2009 - 09:07 Uhr
Weitere Themen

Wintertourismus - Hoteliervereinigung sieht keinen Grund zum Jubeln

WIEN: Die Bilanz der Wintersaison 2016/17 hat Licht und Schatten hervorgebracht.

Lenker von Klein-Lkw mit 2,94 Promille erwischt

SCHWARZAU IM GEBIRGE. Mit nicht weniger als 2,94 Promille ist bereits am Freitag ein Klein-Lkw-Lenker im ...

Liechtensteinklamm nach Felssturz ganze Saison gesperrt

ST. JOHANN. Schwerer Schlag für den Tourismus: Nach dem Felssturz vom Samstag bleibt die ...

Landesliga: Frustrierter Fan bewarf Linienrichter mit Serviertablett

ST. ANNA am AIGEN. Während eines Landesliga-Fußballspiels in der Südoststeiermark hat ein frustrierter Fan ...

Reh verirrte sich in Wiener Stadtpark

WIEN. ein Reh, das sich am Sonntagvormittag in den Wiener Stadtpark verirrt hatte, wurde auf dem Ring von ...
Meistgelesene Artikel   mehr »
Bitte Javascript aktivieren!