Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Mittwoch, 18. Oktober 2017, 20:30 Uhr

Linz: 13°C Ort wählen »
 
Mittwoch, 18. Oktober 2017, 20:30 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Chronik

Student im Wörthersee ertrunken

Ein 19 Jahre alter Student aus Klagenfurt ist in der Nacht auf Sonntag tot aus dem Wörthersee in Kärnten geborgen worden. Der Bademeister des Klagenfurter Strandbades hatte einen Rucksack sowie einen Fahrradsattel im Wasser treibend gefunden und daraufhin die Einsatzkräfte alarmiert.

Wörthersee

Wörthersee Bild: APA

Ein 19 Jahre alter Student aus Klagenfurt ist in der Nacht auf Sonntag tot aus dem Wörthersee in Kärnten geborgen worden. Der Bademeister des Klagenfurter Strandbades hatte einen Rucksack sowie einen Fahrradsattel im Wasser treibend gefunden und daraufhin die Einsatzkräfte alarmiert.

Der junge Mann wurde von Tauchern der Berufsfeuerwehr etwa 20 Meter vom Steg entfernt in 3,5 Metern tiefe gefunden. Die Ermittlungen der Polizei haben ergeben, dass er gegen Abend noch schwimmen gegangen war - die Todesursache soll nun durch eine sanitätspolizeiliche Untersuchung geklärt werden.

Kommentare anzeigen »
Artikel 12. Juli 2009 - 09:07 Uhr
Weitere Themen

Video: Hier brennt ein Tesla lichterloh

PIANS. Schwierige Löscharbeiten hatte die Freiwillige Feuerwehr Landeck auf der S16 zu absolvieren: Ein ...

Sissy Böhm-Entführer muss lebenslang in Haft

INNSBRUCK. Der 26-Jährige, der im vergangenen Dezember drei Frauen – darunter die Tochter des ...

FPÖ fordert härtere Strafen bei Sexualdelikten

ST. PÖLTEN. Wiederholungstäter sollten für grausame Taten lebenslang erhalten oder sich freiwillig einer ...

Bankerin von Terrasse gestürzt: Ehemann wegen Mordes angeklagt

WIEN. Nach dem Tod einer Bankerin, die am 22. April 2017 von einer Dachterrasse in der Schwindgasse in ...

Frau am Heimweg von Fest vergewaltigt

AMSTETTEN. Eine 34-Jährige soll am Wochenende in einer Marktgemeinde im Bezirk Amstetten von einem ...
Meistgelesene Artikel   mehr »
Bitte Javascript aktivieren!