Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Montag, 19. Februar 2018, 12:47 Uhr

Linz: 1°C Ort wählen »
 
Montag, 19. Februar 2018, 12:47 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Chronik

Skifahrer vor 15 Meter-Absturz bewahrt

LECH. Ein 53-jähriger Skifahrer ist am Dienstag im Skigebiet von Lech-Zürs vor einem 15 Meter-Absturz über den sogenannten "Großen Felsen" bewahrt worden.

Der Brite hatte die präparierte Skiroute verlassen, sich im freien Gelände verfahren und war vor dem "Großen Felsen" gelandet. Um nicht abzustürzen, musste er sich an einer Latschenkiefer festhalten. Er blieb unverletzt, teilte die Polizei mit.

Der 53-Jährige versuchte zunächst noch, zu Fuß wieder aufzusteigen um aus der Gefahrenzone zu gelangen, kam im Tiefschnee aber nicht weiter. Als er in weiterer Folge über den senkrechten Felsen abzustürzen drohte, hielt er sich an der Latschenkiefer fest. Mehrere Wintersportler erkannten von der Piste aus die Notlage des Briten und alarmierten die Einsatzkräfte. Um den 53-Jährigen aus seiner Notlage zu befreien, seilten sich zwei Alpinpolizisten zu ihm ab. Nachdem der Mann gesichert worden war, konnte er in flacheres Gelände gebracht werden.

Am "Großen Felsen" ist es bereits in den vergangenen Wochen zu mehreren Unfällen gekommen, obwohl zahlreiche Warnschilder aufgestellt sind. Zuletzt stürzte in der Vorwoche ein norwegischer Snowboarder über den Felsen ab.

 

Kommentare anzeigen »
Artikel nachrichten.at/apa 14. Februar 2018 - 10:09 Uhr
Mehr Chronik

Schmerzmittel für Schwangere in Spital überdosiert

WIEN. In der städtischen Wiener Krankenanstalt Rudolfstiftung ist Müttern während der Geburt eine zu hohe ...

Diese meterlange Würgeschlange wurde aus brennendem Haus in Wien gerettet

WIEN. Die Berufsfeuerwehr Wien hat bei einem Brand am Sonntag in Favoriten eine meterlange Würgeschlange ...

Zwölfjähriger brach in Grazer Bank ein

GRAZ. Ein zwölfjähriger Bub hat am Sonntagnachmittag in Graz die Tür zu den Schalterräumen einer Bank ...

Polizei holte vier Kinder aus brennendem Haus

JENBACH. Polizisten haben am Sonntag vier Kinder aus einem brennenden Mehrparteienhaus in Jenbach (Bezirk ...

69-Jähriger starb beim Skifahren am Stuhleck

SPITAL AM SEMMERING. Ein Skifahrer ist am Sonntag auf einer Piste am Stuhleck in Spital am Semmering ...
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS
Bitte Javascript aktivieren!