Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Samstag, 26. Mai 2018, 13:46 Uhr

Linz: 22°C Ort wählen »
 
Samstag, 26. Mai 2018, 13:46 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Chronik

Skifahrer vor 15 Meter-Absturz bewahrt

LECH. Ein 53-jähriger Skifahrer ist am Dienstag im Skigebiet von Lech-Zürs vor einem 15 Meter-Absturz über den sogenannten "Großen Felsen" bewahrt worden.

Der Brite hatte die präparierte Skiroute verlassen, sich im freien Gelände verfahren und war vor dem "Großen Felsen" gelandet. Um nicht abzustürzen, musste er sich an einer Latschenkiefer festhalten. Er blieb unverletzt, teilte die Polizei mit.

Der 53-Jährige versuchte zunächst noch, zu Fuß wieder aufzusteigen um aus der Gefahrenzone zu gelangen, kam im Tiefschnee aber nicht weiter. Als er in weiterer Folge über den senkrechten Felsen abzustürzen drohte, hielt er sich an der Latschenkiefer fest. Mehrere Wintersportler erkannten von der Piste aus die Notlage des Briten und alarmierten die Einsatzkräfte. Um den 53-Jährigen aus seiner Notlage zu befreien, seilten sich zwei Alpinpolizisten zu ihm ab. Nachdem der Mann gesichert worden war, konnte er in flacheres Gelände gebracht werden.

Am "Großen Felsen" ist es bereits in den vergangenen Wochen zu mehreren Unfällen gekommen, obwohl zahlreiche Warnschilder aufgestellt sind. Zuletzt stürzte in der Vorwoche ein norwegischer Snowboarder über den Felsen ab.

 

Kommentare anzeigen »
Artikel nachrichten.at/apa 14. Februar 2018 - 10:09 Uhr
Mehr Chronik

Missbrauchsverdacht an Gymnasium: Lehrer angeklagt

KORNEUBURG. Im Fall eines Missbrauchsverdachts an einem Gymnasium im Wiener Umland ist nun die Anklage ...

Beim Pommes-Zubereiten Küche abgefackelt

WIEN. Ein 15-Jähriger, der am Freitagabend in Wien-Hernals Pommes frites zubereiten wollte, hat dabei die ...

Paragleiter stürzte auf Badesteg

TREFFEN. Ein 30-Jähriger Villacher ist am Freitagnachmittag beim Paragleiten auf der Gerlitzen bei Treffen ...

Reizgassprayanlagen in Wettbüro entdeckt

GRAZ. Zwei selbst gebastelte Reizgassprayanlagen haben Beamte der Finanzpolizei in einem Glücksspiellokal ...

Landwirt schüttete Gülle in Murmeltierbau

GERLOS. Ein Landwirt aus dem Tiroler Zillertal soll versucht haben Murmeltiere auf einer Alm zu ertränken, ...
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS
Bitte Javascript aktivieren!