Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Montag, 11. Dezember 2017, 12:05 Uhr

Linz: 2°C Ort wählen »
 
Montag, 11. Dezember 2017, 12:05 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Chronik

Seisenbacher verstößt gegen Fremdenrecht

WIEN. Nachdem Peter Seisenbacher in Kiew im September enthaftet wurde, da ihm in Wien vorgeworfenen Sexualdelikte nach dortigem Recht wahrscheinlich verjährt sind, droht ihm nun Ungemach von der ukrainischen Migrationsbehörde DMSU.

Artikelbilder nachrichten.at/apa 04. Oktober 2017 - 14:14 Uhr
Bleibt Peter Seisenbacher in Freiheit?

Seisenbacher wird sexueller MIssbrauch von Unmündigen vorgeworfen. Bild: GEPA pictures/ Mario Kneisl

Vollhorst (5057) 04.10.2017 14:36 Uhr

Da bekommt er jetzt sicher eine Verwaltungsstrafe über 10 USD oder so. grinsen

lädt ... nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet ()
Neuen Kommentar schreiben

  Für nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken.
Als Autor des Kommentars scheint Ihr gewünschter Benutzername auf.

Um sich registrieren zu können müssen Sie uns mindestens einen Benutzernamen, ein Passwort, Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Handynummer mitteilen.
Gewünschter Benutzername
Gewünschtes Passwort
Wiederholung Passwort
E-Mail
Anrede
  Frau    Herr 
Vorname
Nachname
OÖNcard / Kundennummer (optional)
Handynummer
/

Sicherheitsfrage
Wie viel ist 2 + 2? 

Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS
Bitte Javascript aktivieren!