05. Oktober 2017 - 16:51 Uhr · nachrichten.at/apa · Chronik

Pongauer bei Zwölf-Meter-Sturz von Dach getötet

Leiter Bauarbeiten Unfall

(Symbolbild) Bild: (Wodicka Erwin)

ST. VEIT IM PONGAU. In St. Veit im Pongau ist am Donnerstagnachmittag ein 60-Jähriger bei einem Arbeitsunfall ums Leben gekommen.

Der Einheimische war bei einem Bauernhof der Gemeinde mit Abrissarbeiten am Stallgebäude beschäftigt. Dabei stürzte er aus rund zwölf Metern Höhe ab. Er erlitt so schwere Verletzungen, dass er noch am Unfallort starb, sagte eine Sprecherin der Polizei.

Der Mann war offenbar gerade damit beschäftigt, das Dach abzutragen. Dabei stürzte er vom Giebel in die Tiefe. Der genaue Hergang des Unfalles war vorerst aber noch nicht bekannt.

Quelle: nachrichten.at
Artikel: http://www.nachrichten.at/nachrichten/chronik/Pongauer-bei-Zwoelf-Meter-Sturz-von-Dach-getoetet;art58,2698629
© OÖNachrichten / Wimmer Medien · Wiederverwertung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung
Bitte Javascript aktivieren!