Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Sonntag, 18. Februar 2018, 11:59 Uhr

Linz: 1°C Ort wählen »
 
Sonntag, 18. Februar 2018, 11:59 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Chronik

Pkw war mit 232 km/h auf Südostautobahn unterwegs

STEINBRUNN. Ein Pkw ist am Dienstagnachmittag auf der Südostautobahn (A3) im Bezirk Eisenstadt-Umgebung mit 232 km/h an einem mobilen Radargerät der Polizei vorbeigerast.

(Symbolbild) Bild: Weihbold

Den Lenker der dunklen Limousine mit Wiener Kennzeichen, die im Raum Steinbrunn - bei erlaubten 130 km/h - geblitzt wurde, erwarten nun eine Anzeige und ein Verfahren zum Führerscheinentzug, teilte die Polizei am Mittwoch mit.

Auch ein Verkehrsteilnehmer aus dem Bezirk Baden dürfte nach einer Geschwindigkeitsübertretung auf der A3 befristet seine Lenkerberechtigung los sein: Er war bereits am Vormittag in Fahrtrichtung Eisenstadt mit Tempo 190 gemessen worden.

 

Kommentare anzeigen »
Artikel nachrichten.at/apa 14. Februar 2018 - 11:22 Uhr
Mehr Chronik

16-jähriger Pkw-Lenker erfasst Mädchen auf Schutzweg

FELDKIRCH. In Lochau bei Bregenz hat Samstagabend ein 16-Jähriger mit einem unerlaubt entwendeten Pkw eine ...

Ehepaar in Raststätte bestohlen

GRIFFEN. Einem Wiener Ehepaar ist nach eigenen Angaben am Samstag in einer Kärntner Raststätte eine Tasche ...

Erdbeben in Tirol

Im Tiroler Inntal hat sich Sonntag Früh um 7:14 Uhr ein Erdbeben der Magnitude 2,4 ereignet.

Landwirt verunglückte auf eigenem Anwesen mit Traktor tödlich

HIERFLAU. Ein steirischer Landwirt ist am Samstagabend in Gams bei Hieflau (Bezirk Liezen) mit einem ...

Tank war leer: Betrunkene parkte auf der A1

SALZBURG. Da staunte die Polizei in Salzburg nicht schlecht: Am Samstag um 5.00 Uhr früh parkte ein Pkw ...
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS
Bitte Javascript aktivieren!