Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Samstag, 20. Jänner 2018, 23:46 Uhr

Linz: 2°C Ort wählen »
 
Samstag, 20. Jänner 2018, 23:46 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Chronik

Pkw fing in Autohaus Feuer: Mitarbeiter löschten Flammen

MARIA ENZERSDORF. Mitarbeiter eines Autohauses haben am Freitag in Maria Enzersdorf (Bezirk Mödling) einen Brand im Motorraum eines Pkws gelöscht.

Während Service- und Reparaturarbeiten schlugen einem Kfz-Techniker Flammen entgegen. Seine Kollegen reagierten laut FF geistesgegenwärtig und bekämpften den Brand sofort mittels Feuerlöschern, die in der Montagehalle positioniert waren.

Aufgrund der Rauchentwicklung löste zeitgleich die automatische Brandmeldeanlage aus, wodurch die Freiwillige Feuerwehr gegen 11.00 Uhr alarmiert wurde. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte war der Brand bereits abgelöscht und die Gefahrenbereiche vorbildlich geräumt, hieß es von der Feuerwehr. Somit konnte rasch Entwarnung gegeben werden.

Kommentare anzeigen »
Artikel nachrichten.at/apa 10. November 2017 - 21:06 Uhr
Mehr Chronik

Totes Pensionistenpaar nahe Graz: Offenbar Mord und Selbstmord

JUDENDORF-STRASSENENGEL. In einem Einfamilienhaus in Judendorf-Strassengel nördlich von Graz sind am ...

Student nach Besuch von Nachtlokal vermisst

WIEN/DUBLIN. Ein Student aus Irland wird in Wien vermisst.

Zwei Verschüttete bei Lawinenabgängen am Arlberg

LECH/ST. ANTON. Zwei Wintersportler sind bei einem Lawinenabgang in Lech am Arlberg am Freitagnachmittag ...

Erdbeben in Norditalien auch in Österreich spürbar

Ein Erdbeben hat am Freitagabend den Raum Gemona del Friuli in Norditalien getroffen.

Toter Rekrut in Wiener Kaserne - Schütze will gestolpert sein

WIEN. Im Fall des 20-jährigen Rekruten, der am 9. Oktober 2017 in einer Wiener Kaserne erschossen wurde, ...
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS
Bitte Javascript aktivieren!