Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Mittwoch, 25. April 2018, 05:19 Uhr

Linz: 11°C Ort wählen »
 
Mittwoch, 25. April 2018, 05:19 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Chronik

Pkw fing in Autohaus Feuer: Mitarbeiter löschten Flammen

MARIA ENZERSDORF. Mitarbeiter eines Autohauses haben am Freitag in Maria Enzersdorf (Bezirk Mödling) einen Brand im Motorraum eines Pkws gelöscht.

Während Service- und Reparaturarbeiten schlugen einem Kfz-Techniker Flammen entgegen. Seine Kollegen reagierten laut FF geistesgegenwärtig und bekämpften den Brand sofort mittels Feuerlöschern, die in der Montagehalle positioniert waren.

Aufgrund der Rauchentwicklung löste zeitgleich die automatische Brandmeldeanlage aus, wodurch die Freiwillige Feuerwehr gegen 11.00 Uhr alarmiert wurde. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte war der Brand bereits abgelöscht und die Gefahrenbereiche vorbildlich geräumt, hieß es von der Feuerwehr. Somit konnte rasch Entwarnung gegeben werden.

Kommentare anzeigen »
Artikel nachrichten.at/apa 10. November 2017 - 21:06 Uhr
Mehr Chronik

Deodorants im Test: Viele mangelhaft bis ungenügend

Bei einem Test von 27 Deos haben elf mit "mangelhaft" abgeschnitten oder sind gar mit "ungenügend" ...

Kopfschuss: 20 Jahre Haft wegen Mordes

WIEN. Im Prozess gegen einen 28-jährigen Mann, der am 16.

Grazer bei Arbeiten an Haus in Südoststeiermark abgestürzt

KIRCHBACH. Ein 28-jähriger Grazer ist am Montag bei einem Arbeitsunfall im Bezirk Südoststeiermark ums ...

Österreicherin beim Tauchen in Indonesien tödlich verletzt

BALI/WIEN. Eine Niederösterreicherin (35) ist am Montagnachmittag beim Tauchen vor einer kleinen ...

Ehefrau von Dachterrasse gestoßen: Acht Jahre Haft

WIEN. Ein 46-jähriger IT-Techniker, der am 22. April 2017 in Wien-Wieden seine Ehefrau von einer ...
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS
Bitte Javascript aktivieren!