Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Samstag, 29. Juli 2017, 13:40 Uhr

Linz: 24°C Ort wählen »
 
Samstag, 29. Juli 2017, 13:40 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Chronik

Pensionist erstach seine Frau und erhängte sich

PYHRA/ST. PÖLTEN.Nahe Pyhra (Bezirk St. Pölten) ist es am Mittwochnachmittag zu einem Mord und Selbstmord gekommen. Mittlerweile wurde die Spurensicherung abgeschlossen, die beiden Leichen sollen am Donnerstag obduziert werden.

Absperrung

Bild: (Volker Weihbold)

Über die Bluttat vom Mittwochnachmittag in einer kleinen Ortschaft bei Pyhra (Bezirk St. Pölten) sind weitere Details bekannt geworden. Nach Polizeiangaben tötete ein 82-Jähriger auf dem gemeinsam bewohnten landwirtschaftlichen Anwesen seine Ehefrau und beging dann Selbstmord.

Die 84-Jährige starb durch mehrere Stiche mit einem Küchenmesser, der Mann erhängte sich anschließend, teilte der NÖ Polizeisprecher Johann Baumschlager mit.

Das Landeskriminalamt übernahm die Ermittlungen in Zusammenarbeit mit der Staatsanwaltschaft, die eine Obduktion der Leichen anordnete. Laut dem Polizeisprecher hatte ein Nachbar Alarm geschlagen. Das Motiv dürfte im psychischen Zustand des Mannes liegen, so Baumschlager.

Video: "Niederösterreich heute" berichtete am Mittwochabend über das Familiendrama im Bezirk St. Pölten. 

 

 

 

 

Kommentare anzeigen »
Artikel nachrichten.at/apa 13. Juli 2017 - 07:42 Uhr
Weitere Themen

Trafikräuber nach drittem Überfall geschnappt

WIEN. Ein Trafikräuber, der am Donnerstag und am Freitag zugeschlagen hatte, wurde nach dem letzten Coup ...

Polizei: Wurde bei Test geschwindelt?

KLAGENFURT. Beim Aufnahmeverfahren für Polizei-Kandidaten in Kärnten könnte geschummelt worden sein.

65-Jährige von Unbekanntem sexuell belästigt

SCHWAZ. Eine 65-Jährige ist am Freitag in Schwaz in Tirol von einem Unbekannten sexuell belästigt worden.

Vermisster Bergsteiger tot im Salzburger Lungau gefunden

MUHR/GRAZ. Im Salzburger Lungau ist am Freitagnachmittag ein abgängiger Bergsteiger aus der Steiermark nur ...

Schwammerlsucher tot in alpinem Gelände gefunden

FLIESS. Eine Suchhundestaffel, die Bergrettung und die Feuerwehr hatten nach dem 64-jährigen Mann gesucht. 
Meistgelesene Artikel   mehr »
Bitte Javascript aktivieren!