Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Freitag, 24. November 2017, 12:02 Uhr

Linz: 3°C Ort wählen »
 
Freitag, 24. November 2017, 12:02 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Chronik

Paragleiter in Salzburg rund 30 Meter abgestürzt

SALZBURG. Beim Absturz mit seinem Gleitschirm ist am Donnerstag im Bereich des Salzburger Gaisberges ein 36-Jähriger rund 30 Meter abgestürzt.

Symbolbild

Symbolbild Bild: APA

Der Salzburger erlitt dabei schwere Verletzungen. Der Flugsportler war in den Mittagsstunden beim Landeanflug im Bereich der Ortschaft Guggenthal von der heranziehenden Kaltfront erwischt worden.

Der Pilot geriet in Turbulenzen. Anfangs konnte er noch korrigieren, aber dann erfasste eine Sturmböe den Schirm. Die Strömung riss ab, der 36-Jährige stürzte aus rund 30 Metern Höhe auf die Landwiese, berichtete die Polizei. Nach der Erstversorgung durch den Notarzt brachte ihn die Rettung ins Unfallkrankenhaus.

Kommentare anzeigen »
Artikel nachrichten.at/apa 14. September 2017 - 17:35 Uhr
Weitere Themen

So viele Menschen beschenken die Österreicher zu Weihnachten

LINZ.. Die Österreicher überraschen zu Weihnachten im Durchschnitt sechs Personen mit Geschenken.

Geisterfahrerin durch Totalsperre gestoppt

WATTENS/SCHÖNBERG. Die Tiroler Inntalautobahn (A12) ist am Donnerstagabend wegen einer Geisterfahrerin bei ...

Salzburgerin vom eigenen Auto am Fuß überrollt und verletzt

NUSSDORF. Vom eigenen Dienstauto ist am Donnerstag eine 24-Jährige in Nußdorf (Flachgau) am Fuß überrollt ...

Grazer Coffeeshop verkauft bald Cannabis

GRAZ. Ein Hauch von Amsterdam in der Steiermark: In wenigen Tagen wird in Graz ein Coffeeshop eröffnet, ...

Suizid eines Flüchtlingsbuben - Psychologin: 23-Jähriger überfordert

WIEN/BADEN. Der Elfjährige, der mit seinen Geschwistern - ein Bruder ist schwer behindert - in einer ...
Meistgelesene Artikel   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS
Bitte Javascript aktivieren!