Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Freitag, 19. Jänner 2018, 02:50 Uhr

Linz: 4°C Ort wählen »
 
Freitag, 19. Jänner 2018, 02:50 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Chronik

Österreichweite Kältewarnung für kommende Nacht

WIEN. Die Nacht auf Mittwoch wird in ganz Österreich frostig. Für Teile von Vorarlberg, Tirol, Salzburg, Kärnten und der Steiermark gab die Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) eine Kältewarnung heraus.

(Symbolbild) Bild: (APA/HERBERT PFARRHOFER)

Erstmals in diesem Herbst sind auch in Wien Temperaturen unter null Grad zu erwarten. Im Mittel tritt der erste Frost in der Bundeshauptstadt am 7. November auf, hieß es bei der ZAMG.

In Innsbruck, wo es im langjährigen Mittel erstmals am 28. Oktober Frost gibt, wurden heuer am 31. Oktober die ersten Minusgrade gemessen - ebenso in Salzburg, dort ist es im Durchschnitt am 23. Oktober erstmals frostig. In Klagenfurt trat der erste Frost in diesem Herbst am 30. Oktober auf (Mittel: 19. Oktober). Damit kamen in Österreich die ersten Temperaturen unter null Grad heuer ein paar Tage später als sonst.

Gering bewölkt und oft sternenklar geht es durch die Nacht, prognostizierte die ZAMG. Nur vereinzelt bilden sich Nebelfelder. Der Wind weht schwach, im Osten teils noch mäßig aus Nordwest bis Nord. Die Tiefsttemperaturen liegen dadurch meist bei minus sieben bis plus zwei Grad, in manchen schneebedeckten Tälern auch unter minus zehn Grad. In der Nacht auf Donnerstag wird es etwas weniger kalt, nur ganz im Westen bleibt die Kältewarnung aufrecht.

Kommentare anzeigen »
Artikel nachrichten.at/apa 14. November 2017 - 11:54 Uhr
Mehr Chronik

Finanzbeamter ergaunerte 63.000 Euro

VILLACH. 49-jähriger Kärntner fälschte Akten zur Arbeitnehmerveranlagung.

Älterer Lenker krachte in Kaffeehaus: Schwerverletzte

MISTELBACH. Schon wieder: Bei einem Verkehrsunfall in Mistelbach, verursacht durch einen 69-jährigen ...

Süßer Nachwuchs im Tiergarten Schönbrunn

WIEN. Für Faultier-Weibchen Alberta im Tiergarten Schönbrunn hat es sich ausgefaulenzt: Am 22.

Finanzbeamter ergaunerte 63.000 Euro: 30 Monate Haft

KLAGENFURT. Ein 49 Jahre alter Kärntner hat als Finanzbeamter in Villach jahrelang Geld auf sein ...

Autofahren im Alter: Brauchen Senioren verpflichtende Gesundheitschecks?

Aus aktuellem Anlass haben Nutzer sozialer Medien erneut die Debatte um verpflichtende Schulungen und ...
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS
Bitte Javascript aktivieren!