Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Mittwoch, 22. November 2017, 06:48 Uhr

Linz: 3°C Ort wählen »
 
Mittwoch, 22. November 2017, 06:48 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Chronik

ÖAMTC warnt bei zwei Kindersitzen vor dem Kauf

WIEN. Bei zwei Kindersitzen für Autos sind bei aktuellen Tests "gravierende Sicherheitsmängel" festgestellt worden. "Der ÖAMTC rät daher dringend vom Kauf dieser Modelle ab", hieß es am Montag in einer Aussendung

(Symbolbild)

Bild: dpa

Betroffen sind der Recaro Optia und der Jane Grand, bei denen die Isofix-Verbindung beim Frontalaufprall nicht stand hielten. Wien. "Bei einem realen Unfall können schwere Verletzungen von Kind und Mitfahrer die Folge sein", erläuterte ÖAMTC-Techniker Steffan Kerbl. "Wer bereits einen dieser Sitze gekauft hat, sollte sich an den Anbieter wenden", betonte er. 

Laut der Aussendung können sich beide Hersteller "die Ergebnisse nicht erklären und suchen nach den Ursachen". Jane habe vorübergehend die Auslieferung des Grand-Sitzes an den Handel gestoppt.

Alle Testergebnisse: ÖAMTC

Kommentare anzeigen »
Artikel 17. Juli 2017 - 12:15 Uhr
Weitere Themen

Bilanz: In 54 Proben wurden Rückstände von Fipronil entdeckt

LINZ. Österreichweit wurden insgesamt 311 Proben auf Insektengift getestet – 19 Proben beanstandet, ...

Demenz, Pflege, Einsamkeit: Die größten Ängste im Alter

WIEN/LINZ. Das Leben nicht mehr alleine bewältigen zu können: Davor fürchten sich Senioren in Österreich ...

Prozess nach Kopfschuss muss wiederholt werden

WIEN. Der Mordprozess gegen einen 28-jährigen Mann, der am 16.

Rekrut in Kaserne erschossen: "Gewehr kann sich laden, wenn es zu Boden fällt" 

WIEN. Im Fall eines jungen Soldaten, der in einer Wiener Kaserne durch einen Schuss getötet wurde, hat der ...

Lieber ins Gefängnis als bei der Mutter: Vier Jahre wegen Messerattacke

WIEN. Weil sie es bei der Mutter nicht mehr ausgehalten hatte und lieber ins Gefängnis gehen wollte, hat ...
Meistgelesene Artikel   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS
Bitte Javascript aktivieren!