Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Samstag, 19. August 2017, 11:13 Uhr

Linz: 17°C Ort wählen »
 
Samstag, 19. August 2017, 11:13 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Chronik

Mofa-Fahrer kollidierte mit Auto - schwer verletzt

RANTEN. Ein 67-Jähriger aus dem Bezirk Murau ist am Sonntag mit seinem Mofa in Ranten (Bezirk Murau) von einem Auto erfasst und schwer verletzt worden.

Laut Polizei bog er nach links ab und übersah dabei ein entgegenkommendes Auto. Der 50-jährige Lenker konnte trotz Vollbremsung den Zusammenstoß nicht verhindern. Der 67-Jährige wurde schwer verletzt ins Klinikum Klagenfurt geflogen.

Kommentare anzeigen »
Artikel nachrichten.at/apa 13. August 2017 - 16:38 Uhr
Weitere Themen

Übergriffe in Wiener U-Bahn: U-Haft beantragt

WIEN. Der am Mittwoch nach sexuellen Übergriffen auf zwei Frauen in der Wiener U-Bahn festgenommene Mann ...

Hoch soll sie leben

Von einer, die Geschichten schreibt und jetzt selbst eine gute Story geworden ist: Die Journalistin ...

Bub von Statue erschlagen: Ermittlungen eingeleitet

SATTENDORF. Nachdem am Donnerstag ein fünfjähriger Bub aus Wien in Kärnten von einer umfallenden Statue ...

Platz versehentlich mit Grabsteinen gepflastert

VILLACH. Zu einem Missgeschick ist es bei der Neugestaltung eines Platzes in Villach gekommen.

48-Jähriger beim Paragleiten in Tirol verletzt

KITZBÜHEL. Am Donnerstag blieb bei einer Notlandung der Fallschirm des 48-jährigen Tirolers in einem Baum ...
Meistgelesene Artikel   mehr »
Bitte Javascript aktivieren!