Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Freitag, 20. Oktober 2017, 05:34 Uhr

Linz: 8°C Ort wählen »
 
Freitag, 20. Oktober 2017, 05:34 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Chronik

Mofa-Fahrer kollidierte mit Auto - schwer verletzt

RANTEN. Ein 67-Jähriger aus dem Bezirk Murau ist am Sonntag mit seinem Mofa in Ranten (Bezirk Murau) von einem Auto erfasst und schwer verletzt worden.

Laut Polizei bog er nach links ab und übersah dabei ein entgegenkommendes Auto. Der 50-jährige Lenker konnte trotz Vollbremsung den Zusammenstoß nicht verhindern. Der 67-Jährige wurde schwer verletzt ins Klinikum Klagenfurt geflogen.

Kommentare anzeigen »
Artikel nachrichten.at/apa 13. August 2017 - 16:38 Uhr
Weitere Themen

Mordversuch: 15 Jahre Haft für 36-Jährigen

FELDKIRCH. Ein 36-jähriger Mann ist am Donnerstag am Landesgericht Feldkirch wegen Mordversuchs und ...

Drei Männer sollen junge Wienerin vergewaltigt haben

WIEN. Die Wiener Polizei hat diese Woche drei Männer festgenommen, die im Verdacht stehen, eine 23-jährige ...

Burkaverbot: Maskottchen des Parlaments löste Polizeieinsatz aus

WIEN. Das "Anti-Gesichtsverhüllungsgesetz" bzw. Burka-Verbot in Österreich sorgt für immer skurrilere ...

Ab Sonntag wird es deutlich kühler

WIEN. Das kommende Wochenende bereitet dem goldenen Herbstwetter ein Ende.

AUA-Flugzeug wegen Problemen mit Kabinendruck umgekehrt

SCHWECHAT/LEIPZIG. Ein Austrian-Airlines-Flug von Wien nach Leipzig ist Mittwochfrüh wegen technischer ...
Meistgelesene Artikel   mehr »
Bitte Javascript aktivieren!