Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Montag, 11. Dezember 2017, 08:34 Uhr

Linz: 0°C Ort wählen »
 
Montag, 11. Dezember 2017, 08:34 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Chronik

Mann in neu gekaufter Wohnung von Vormieter bedroht

WIEN. Ein 60-Jähriger ist am Freitag in Wien-Favoriten beim Betreten seiner neu gekauften Wohnung vom offenbar noch darin lebenden Vormieter überrascht worden.

Der 53-Jährige bedrohte den Mann und forderte ihn auf, sofort die Wohnung zu verlassen. Da der 60-Jährige angab, der Vormieter habe ein Messer, wurde die Sondereinheit WEGA verständigt. Diese nahm den 53-Jährigen vorübergehend fest.

Der 53-Jährige gab zu, den Mann zum Verlassen der Wohnung aufgefordert zu haben. Er habe aber kein Messer in der Hand gehabt, sagte er. Ob der Vormieter nichts vom Verkauf der Wohnung wusste, war laut Polizei unklar. Der 53-Jährige wurde nach dem Vorfall vom Freitagvormittag wieder auf freien Fuß gesetzt und wegen schwerer Nötigung angezeigt.

Kommentare anzeigen »
Artikel nachrichten.at/apa 07. Oktober 2017 - 14:20 Uhr
Weitere Themen

Steirerin steht im Finale von "The Voice"

GRAZ/KÖLN. Die 21-jährige Anna Heimrath aus Graz ist eine von nur vier Finalistinnen der deutschen ...

Nach Brand in Wohnhaus verkohlte Leiche gefunden

SAUTENS. In einem Wohnhaus in Tirol ist am Sonntagnachmittag nach einem Brand eine männliche Leiche ...

Schüsse in Nachtlokal

SALZBURG. Zwei Verletzte bei Massenpanik im Flachgau.

Eiskletterer starb im Gasteinertal unter Lawine

BÖCKSTEIN. Er ist 180 Meter hoch und gilt wegen seiner günstigen Verhältnisse als bester Eisfall im ...

Das Wetter wird stürmisch und mild - und dann wieder kälter

WIEN. Die Woche beginnt in Teilen Österreichs stürmisch, aber mit milden Temperaturen.
Meistgelesene Artikel   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS
Bitte Javascript aktivieren!