Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Dienstag, 20. Februar 2018, 16:42 Uhr

Linz: 1°C Ort wählen »
 
Dienstag, 20. Februar 2018, 16:42 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Chronik

Mann auf Bahnhofstoilette von Unbekannten attackiert

SALZBURG. Bei einer Auseinandersetzung in einer Toilette im Bereich des Salzburger Hauptbahnhofs ist am Donnerstagabend ein 37-jähriger Flachgauer von drei Unbekannten attackiert worden.

Polizei

(Symbolfoto) Bild: APA

Die Männer schlugen mit Fäusten und einer Glasflasche auf ihr Opfer ein und flüchteten. Der Salzburger erlitt Verletzungen im Gesicht. Gestohlen wurde ihm nichts, über den Grund für den Streit lagen keine Informationen vor.

Kommentare anzeigen »
Artikel nachrichten.at 17. Februar 2017 - 09:34 Uhr
Mehr Chronik

Vorarlberg bleibt ein bordellfreies Land

BREGENZ. Der Verwaltungsgerichtshof (VwG) hat die Beschwerde des potenziellen Betreibers zurückgewiesen, ...

Schneeschuhwanderer verbrachte Nacht am Berg

TROFAIACH. Steirische Suchkräfte haben am Dienstagnachmittag einen Schneeschuhwanderer aus dem ...

Krokodil erfroren, Schlangen verhungert: "Reptiliennarr" in Wien verurteilt

WIEN/OBERPULLENDORF. Weil er sich nicht um seine Reptilien gekümmert hat und diese folglich elend zugrunde ...

Drei hohe Haftstrafen in Prozess um Banküberfall

KORNEUBURG. Ein Prozess um einen Banküberfall im Oktober 2017 in Moosbrunn (Bezirk Bruck an der Leitha) ...

Menschenhändler sollen 77 Chinesinnen nach Österreich gelockt haben - Prozess

WIEN. Neun Mitglieder einer Menschenhändler-Bande müssen sich seit Dienstag vor dem Wiener Landesgericht ...
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS
Bitte Javascript aktivieren!