Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Dienstag, 28. März 2017, 19:51 Uhr

Linz: 15°C Ort wählen »
 
Dienstag, 28. März 2017, 19:51 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Chronik

Mann auf Bahnhofstoilette von Unbekannten attackiert

SALZBURG. Bei einer Auseinandersetzung in einer Toilette im Bereich des Salzburger Hauptbahnhofs ist am Donnerstagabend ein 37-jähriger Flachgauer von drei Unbekannten attackiert worden.

Polizei

(Symbolfoto) Bild: APA

Die Männer schlugen mit Fäusten und einer Glasflasche auf ihr Opfer ein und flüchteten. Der Salzburger erlitt Verletzungen im Gesicht. Gestohlen wurde ihm nichts, über den Grund für den Streit lagen keine Informationen vor.

Kommentare anzeigen »
Artikel nachrichten.at 17. Februar 2017 - 09:34 Uhr
Weitere Themen

Nazi-Todesanzeige: Freispruch für "Aula"-Geschäftsführer

GRAZ. Der "Aula"- Geschäftsführer ist am Dienstag im Grazer Straflandesgericht vom Vorwurf der ...

Buchhalterin überwies sich selbst 133.000 Euro

WIEN. Zur Befriedigung ihrer Kaufsucht hat eine Buchhalterin auf das Geld ihres Arbeitgebers ...

Verdächtiger Koffer: Hauptplatz in Traiskirchen war gesperrt

TRAISKIRCHEN. In Traiskirchen (Bezirk Baden) ist am Dienstagvormittag der Hauptplatz vorübergehend ...

Bei Rot über Bahngleise - Ermittlungen gegen Lehrerin eingestellt

TRAISKIRCHEN. Die Staatsanwaltschaft Wiener Neustadt hat das Ermittlungsverfahren gegen eine Lehrerin ...

Großbrand in Wohnhausanlage

HAAG. Ein Großbrand in einer Wohnhausanlage in Haag (Bezirk Amstetten) hat am Dienstag die Helfer gefordert.
Meistgelesene Artikel   mehr »
Bitte Javascript aktivieren!