Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Freitag, 24. Februar 2017, 14:10 Uhr

Linz: 7°C Ort wählen »
 
Freitag, 24. Februar 2017, 14:10 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Chronik

Mann auf Bahnhofstoilette von Unbekannten attackiert

SALZBURG. Bei einer Auseinandersetzung in einer Toilette im Bereich des Salzburger Hauptbahnhofs ist am Donnerstagabend ein 37-jähriger Flachgauer von drei Unbekannten attackiert worden.

Polizei

(Symbolfoto) Bild: APA

Die Männer schlugen mit Fäusten und einer Glasflasche auf ihr Opfer ein und flüchteten. Der Salzburger erlitt Verletzungen im Gesicht. Gestohlen wurde ihm nichts, über den Grund für den Streit lagen keine Informationen vor.

Kommentare anzeigen »
Artikel nachrichten.at 17. Februar 2017 - 09:34 Uhr
Weitere Themen

Sachverständiger rastete bei Verkehrskontrolle aus

WIEN. Im Zuge eines "Saufanfalls", so sein Verteidiger, hat ein gerichtlich beeideter Sachverständiger für ...

Mutter getötet: Verdächtiger in kritischem Zustand

WIEN. Jener 52 Jahre alte Mann, der am Donnerstagmittag in Wien-Donaustadt seine Mutter getötet haben soll ...

Sattelschlepper auf Tauernautobahn in Salzburg umgekippt

KUCHL/GOLLING. Auf der Tauernautobahn (A10) zwischen Kuchl und Golling (Tennengau) ist am Freitag gegen ...

18-Jähriger belästigte Mädchen bei Faschingsveranstaltung

SCHWAZ. Ein 18-jähriger Iraner soll Donnerstagabend ein Mädchen bei einer Faschingsveranstaltung in Schwaz ...

30-Jähriger drohte Kontrahenten den Tod an

BREGENZ. Ein 30-jähriger Mann hat am Donnerstag in Bregenz einem 27-jährigen Kontrahenten mit einer ...
Meistgelesene Artikel   mehr »
Bitte Javascript aktivieren!