Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Freitag, 20. Oktober 2017, 14:18 Uhr

Linz: 11°C Ort wählen »
 
Freitag, 20. Oktober 2017, 14:18 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Chronik

Mann auf Bahnhofstoilette von Unbekannten attackiert

SALZBURG. Bei einer Auseinandersetzung in einer Toilette im Bereich des Salzburger Hauptbahnhofs ist am Donnerstagabend ein 37-jähriger Flachgauer von drei Unbekannten attackiert worden.

Polizei

(Symbolfoto) Bild: APA

Die Männer schlugen mit Fäusten und einer Glasflasche auf ihr Opfer ein und flüchteten. Der Salzburger erlitt Verletzungen im Gesicht. Gestohlen wurde ihm nichts, über den Grund für den Streit lagen keine Informationen vor.

Kommentare anzeigen »
Artikel nachrichten.at 17. Februar 2017 - 09:34 Uhr
Weitere Themen

Mord in Tiefgarage: Ehemann tötete wohl Frau und Liebhaber mit Messer

ULM. Die Bluttat in einer Tiefgarage in Deutschland ist höchstwahrscheinlich von einem eifersüchtigen ...

1,44 Promille stoppten Zug in Vorarlberg

FRASTANZ. Ein erheblich alkoholisierter 54-jähriger Mann hat in der Nacht auf Freitag im Bahnhof Frastanz ...

Bernhard Speer will nach "kleiner Zwangspause" kräftiger zurückkommen

WIEN/WIENER NEUSTADT. Der Austropop-Musiker Bernhard Speer hat sich nach seinem schweren Unfall erstmals ...

Fliegerbombe: Zugverkehr vorerst nicht betroffen

ROSENHEIM/SALZBURG. Nach dem Fund einer Fliegerbombe im Landkreis Rosenheim in Bayern sind die ...

15-Jähriger stach älterem Bruder in den Bauch

WIEN. Ein 15-Jähriger hat seinen um zwei Jahre älteren Bruder am Donnerstag in Wien-Floridsdorf mit einem ...
Meistgelesene Artikel   mehr »
Bitte Javascript aktivieren!