Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Mittwoch, 22. März 2017, 23:17 Uhr

Linz: 7°C Ort wählen »
 
Mittwoch, 22. März 2017, 23:17 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Chronik

Kinder zündeten Feuerwerk: Waldbrand ausgelöst

ABSAM. Drei Kinder im Alter von zwölf und 13 Jahren haben am Mittwochnachmittag in Absam in Tirol (Bezirk Innsbruck-Land) durch das Zünden eines Feuerwerkskörpers einen Waldbrand ausgelöst.

Die Kinder hatten einen kleinen Kracher in den Hang geworfen. Aufgrund des Funkenfluges fing das trockene Gestrüpp am Hang Feuer und breitete sich schnell aus, berichtete die Polizei.

Die Schüler versuchten, das Feuer selbst zu löschen - jedoch vergeblich. Die Feuerwehr Absam konnte den Brand schließlich rasch unter Kontrolle bringen. Rund 500 Quadratmeter Hangfläche wurden verbrannt. Verletzt wurde niemand. Das Feuer war im Bereich des Eingangs ins Halltal ausgebrochen.

Kommentare anzeigen »
Artikel nachrichten.at/apa 16. Februar 2017 - 13:54 Uhr
Weitere Themen

Wiener Banker auf freien Fuß gesetzt

WIEN. Als freier Mann hat am Mittwoch ein Wiener Banker, der am 18.

74-jähriger Steirer mit Traktor tödlich verunglückt

GRAZ. Ein 74-jähriger Pensionist starb Mittwoch bei einem Traktorunfall in einem Wald im Norden von Graz.

Paar hielt 22 Katzen in Garage: Anzeige

FROHNLEITEN. Die steirische Polizei hat am Dienstag einem Paar aus Frohnleiten (Bezirk Graz-Umgebung) 22 ...

17-Jährige soll von Taxifahrer sexuell belästigt worden sein

SAALBACH-HINTERGLEMM. Ein Taxilenker hat offenbar eine Kundin während der Fahrt in Saalbach-Hinterglemm ...

Siebenjähriger mehrmals von Schäferhund attackiert

TRINS. Ein Siebenjähriger ist in Trins in Tirol (Bezirk Innsbruck-Land) mehrmals von einem belgischen ...
Meistgelesene Artikel   mehr »
Bitte Javascript aktivieren!