Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Sonntag, 18. Februar 2018, 09:42 Uhr

Linz: 0°C Ort wählen »
 
Sonntag, 18. Februar 2018, 09:42 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Chronik

Kinder zündeten Feuerwerk: Waldbrand ausgelöst

ABSAM. Drei Kinder im Alter von zwölf und 13 Jahren haben am Mittwochnachmittag in Absam in Tirol (Bezirk Innsbruck-Land) durch das Zünden eines Feuerwerkskörpers einen Waldbrand ausgelöst.

Die Kinder hatten einen kleinen Kracher in den Hang geworfen. Aufgrund des Funkenfluges fing das trockene Gestrüpp am Hang Feuer und breitete sich schnell aus, berichtete die Polizei.

Die Schüler versuchten, das Feuer selbst zu löschen - jedoch vergeblich. Die Feuerwehr Absam konnte den Brand schließlich rasch unter Kontrolle bringen. Rund 500 Quadratmeter Hangfläche wurden verbrannt. Verletzt wurde niemand. Das Feuer war im Bereich des Eingangs ins Halltal ausgebrochen.

Kommentare anzeigen »
Artikel nachrichten.at/apa 16. Februar 2017 - 13:54 Uhr
Mehr Chronik

16-jähriger Pkw-Lenker erfasst Mädchen auf Schutzweg

FELDKIRCH. In Lochau bei Bregenz hat Samstagabend ein 16-Jähriger mit einem unerlaubt entwendeten Pkw eine ...

Erdbeben in Tirol

Im Tiroler Inntal hat sich Sonntag Früh um 7:14 Uhr ein Erdbeben der Magnitude 2,4 ereignet.

Landwirt verunglückte auf eigenem Anwesen mit Traktor tödlich

HIERFLAU. Ein steirischer Landwirt ist am Samstagabend in Gams bei Hieflau (Bezirk Liezen) mit einem ...

Tank war leer: Betrunkene parkte auf der A1

SALZBURG. Da staunte die Polizei in Salzburg nicht schlecht: Am Samstag um 5.00 Uhr früh parkte ein Pkw ...

"Kasperlstrafe zahle ich nicht": Wirt geht zwei Monate ins Gefängnis

SALZBURG. Weil er geringfügige Mitarbeiter zu spät abgemeldet hat, wurde ein Veranstalter aus Salzburg zu ...
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS
Bitte Javascript aktivieren!