Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Donnerstag, 27. Juli 2017, 04:42 Uhr

Linz: 13°C Ort wählen »
 
Donnerstag, 27. Juli 2017, 04:42 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Chronik

Kinder zündeten Feuerwerk: Waldbrand ausgelöst

ABSAM. Drei Kinder im Alter von zwölf und 13 Jahren haben am Mittwochnachmittag in Absam in Tirol (Bezirk Innsbruck-Land) durch das Zünden eines Feuerwerkskörpers einen Waldbrand ausgelöst.

Die Kinder hatten einen kleinen Kracher in den Hang geworfen. Aufgrund des Funkenfluges fing das trockene Gestrüpp am Hang Feuer und breitete sich schnell aus, berichtete die Polizei.

Die Schüler versuchten, das Feuer selbst zu löschen - jedoch vergeblich. Die Feuerwehr Absam konnte den Brand schließlich rasch unter Kontrolle bringen. Rund 500 Quadratmeter Hangfläche wurden verbrannt. Verletzt wurde niemand. Das Feuer war im Bereich des Eingangs ins Halltal ausgebrochen.

Kommentare anzeigen »
Artikel nachrichten.at/apa 16. Februar 2017 - 13:54 Uhr
Weitere Themen

9.000 iPhones und iPads für die Polizei

WIEN. Österreichische Polizisten sollen ab September Dienst-Smartphones und -Tablets der Marke Apple erhalten.

Großbrand in Privat- und Rehaklinik

BAD VIGAUN. Im Medizinischen Zentrum Bad Vigaun (Tennengau) ist am Mittwochnachmittag in einem Teil des ...

Tuttln, Gouscherl: Skurriler Streit um nackte Miss

GRAZ. Bei der Körperwelten-Schau mit Gunther von Hagens' Plastinaten gehen die Meinungen ja an sich schon ...

Prozess um Millionen-Diebstahl: Unbedingte Haft

WIENER NEUSTADT. Weil sie Gold- und Silbermünzen im Wert von 2,6 Millionen Euro ausgegraben und teilweise ...

Harley-Fahrer sammeln in ganz Österreich Spenden für Kinder

WIEN. Zum 22. Mal findet im August die Harley-Davidson Charity-Tour statt.
Meistgelesene Artikel   mehr »
Bitte Javascript aktivieren!