Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Donnerstag, 21. September 2017, 17:55 Uhr

Linz: 14°C Ort wählen »
 
Donnerstag, 21. September 2017, 17:55 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Chronik

Kinder zündeten Feuerwerk: Waldbrand ausgelöst

ABSAM. Drei Kinder im Alter von zwölf und 13 Jahren haben am Mittwochnachmittag in Absam in Tirol (Bezirk Innsbruck-Land) durch das Zünden eines Feuerwerkskörpers einen Waldbrand ausgelöst.

Die Kinder hatten einen kleinen Kracher in den Hang geworfen. Aufgrund des Funkenfluges fing das trockene Gestrüpp am Hang Feuer und breitete sich schnell aus, berichtete die Polizei.

Die Schüler versuchten, das Feuer selbst zu löschen - jedoch vergeblich. Die Feuerwehr Absam konnte den Brand schließlich rasch unter Kontrolle bringen. Rund 500 Quadratmeter Hangfläche wurden verbrannt. Verletzt wurde niemand. Das Feuer war im Bereich des Eingangs ins Halltal ausgebrochen.

Kommentare anzeigen »
Artikel nachrichten.at/apa 16. Februar 2017 - 13:54 Uhr
Weitere Themen

26-Jährige in Tirol sexuell belästigt

INNSBRUCK. Eine 26-jährige Frau ist in der Nacht auf Donnerstag gegen 2 Uhr in Innsbruck von einem ...

Kutschenunfall bei Kitzbühel forderte zwei Schwerverletzte

KITZBÜHEL. Ein Kutschenunfall beim Schwarzsee bei Kitzbühel in Tirol hat am Donnerstag Nachmittag zwei ...

Europaweit gesuchter Gewalttäter gefasst

WIEN. Ein 39-jähriger Somalier, der wegen Mordversuchs in Schweden europaweit gesucht worden war, ist am ...

Bundesheer: Frauenanteil steigt

ENNS. Soldatinnen zählen im Bundesheer immer noch zu einer eher seltenen Spezies - aber ihr Anteil steigt, ...

19-Jähriger bei Streit niedergestochen

WIEN. Zwei Jugendliche haben Donnerstagfrüh einen 19-Jährigen bei einem Streit in ...
Meistgelesene Artikel   mehr »
Bitte Javascript aktivieren!