Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Samstag, 18. November 2017, 01:53 Uhr

Linz: 3°C Ort wählen »
 
Samstag, 18. November 2017, 01:53 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Chronik

Jäger bei Absturz mit Geländewagen getötet

NIEDERNSILL. In Niedernsill im Salzburger Pinzgau ist ein einheimischer Jäger bei einem Absturz mit seinem Geländewagen ums Leben gekommen.

Der 77-Jährige war am Mittwoch Richtung Jagdhütte aufgebrochen und hätte heute wieder zurückkommen sollen. Entweder gestern bei der Fahrt hinauf oder heute bei der Rückfahrt kam er mit dem Fahrzeug von der Forststraße ab und stürzte ab, sagte ein Polizei-Sprecher.

Da der 77-Jährige heute nicht ins Tal kam, machte sich ein anderer Jäger auf die Suche. Dabei entdeckte er den abgestürzten Geländewagen und schlug Alarm. Die Hilfskräfte konnten den Einheimischen nur mehr tot bergen.

Kommentare anzeigen »
Artikel nachrichten.at/apa 22. Juni 2017 - 17:01 Uhr
Weitere Themen

Seisenbacher vor Gericht in Kiew wieder abgeblitzt

KIEW. Olympiasieger ist weiter illegal in der Ukraine.

Größerer Brand bei Firma Pankl in Kapfenberg

WIEN/KAPFENBERG. Bei der Firma Pankl Racing in Kapfenberg ist Freitagabend ein größerer Brand ausgebrochen.

Elfjähriger Flüchtlingsbub beging Suizid

BADEN. Ein Flüchtlingsbub aus Afghanistan hat sich in Baden das Leben genommen.

Vorarlberger prallte frontal gegen entgegenkommenden Lkw

BREGENZ. Bei einem Verkehrsunfall ist am Freitagnachmittag in Andelsbuch in Vorarlberg ein 20-jähriger ...

Vorarlberger bei Schneeräumarbeiten von Lawine erfasst und getötet

BREGENZ. In Vorarlberg ist Freitagnachmittag ein 56-jähriger Mann bei Schneeräumungsarbeiten in seinem ...
Meistgelesene Artikel   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS
Bitte Javascript aktivieren!