Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Freitag, 22. Juni 2018, 05:33 Uhr

Linz: 16°C Ort wählen »
 
Freitag, 22. Juni 2018, 05:33 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Chronik

Jäger bei Absturz mit Geländewagen getötet

NIEDERNSILL. In Niedernsill im Salzburger Pinzgau ist ein einheimischer Jäger bei einem Absturz mit seinem Geländewagen ums Leben gekommen.

Der 77-Jährige war am Mittwoch Richtung Jagdhütte aufgebrochen und hätte heute wieder zurückkommen sollen. Entweder gestern bei der Fahrt hinauf oder heute bei der Rückfahrt kam er mit dem Fahrzeug von der Forststraße ab und stürzte ab, sagte ein Polizei-Sprecher.

Da der 77-Jährige heute nicht ins Tal kam, machte sich ein anderer Jäger auf die Suche. Dabei entdeckte er den abgestürzten Geländewagen und schlug Alarm. Die Hilfskräfte konnten den Einheimischen nur mehr tot bergen.

Kommentare anzeigen »
Artikel nachrichten.at/apa 22. Juni 2017 - 17:01 Uhr
Mehr Chronik

14 Monate alter Bub von Rasenmähroboter überrollt

PERTISAU. Ein 14 Monate alter Bub ist am Donnerstag in Pertisau in Tirol (Bezirk Schwaz) von einem ...

Frau rettete verwaistes Rehkitz

WIEN/PRINZENDORF. Im Wiener Tierschutzverein (WTV) ist ein verwaistes Rehkitz aufgepäppelt worden, das am ...

Berittene Polizei: Vorerst nur vier Pferde angeboten

WIEN. Der geplanten berittenen Wiener Polizeistaffel fehlen - vorerst - die Pferde.

Schaulustigen droht künftig Geldstrafe bis zu 500 Euro

WIEN. Schaulustige, die Rettungseinsätze behindern oder Handyfotos von Unfallopfern machen, müssen künftig ...

Auf Dach verschanzt: Straftäter nach Polizei-Großeinsatz festgenommen

WIEN. Ein Straftäter, der sich am Donnerstag einer Festnahmeanordnung entzogen hat und auf das Dach eines ...
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS
Bitte Javascript aktivieren!