Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Freitag, 20. Oktober 2017, 10:31 Uhr

Linz: 8°C Ort wählen »
 
Freitag, 20. Oktober 2017, 10:31 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Chronik

Internationaler Haftbefehl gegen Peter Seisenbacher

WIEN. Das Wiener Landesgericht für Strafsachen hat gegen den untergetauchten Judo-Doppel-Olympiasieger Peter Seisenbacher einen Europäischen Haftbefehl erlassen.

Peter Seisenbacher

Bild: APA/GEORG HOCHMUTH

"Der Angeklagte ist weltweit zur Verhaftung ausgeschrieben", gab Gerichtssprecherin Christina Salzborn Montagmittag in einer Pressemitteilung bekannt. Seisenbacher war am 19. Dezember unentschuldigt nicht zu seiner Verhandlung im Wiener Landesgericht erschienen, wo er sich wegen schweren sexuellen Missbrauchs von Unmündigen vor einem Schöffensenat verantworten hätte müssen. Seither fehlt von ihm jede Spur. Über Antrag der Staatsanwaltschaft war schon wenige Stunden nach dem geplatzten Prozess eine Festnahmeanordnung aus dem Haftgrund der Fluchtgefahr ergangen und der Haftbefehl erlassen worden.

Kommentare anzeigen »
Artikel nachrichten.at/apa 16. Januar 2017 - 13:49 Uhr
OÖN-TV

Seisenbacher-Prozess geplatzt

Weitere Themen

18-Jähriger von vier Tonnen Beton mitgerissen: tot

GARGELLEN. Ein 18-jähriger Arbeiter ist Donnerstagabend in Gargellen (Bezirk Bludenz) gestorben, nachdem ...

22-jähriger Landwirt starb bei Absturz mit Muli

GROßARL. Bei einem Arbeitsunfall ist am Donnerstagnachmittag in Großarl (Pongau) ein 22-jähriger Landwirt ...

VwGh-Entscheidung: Auch Zahnhaftcreme-Nutzer müssen zum Alkomat-Test

WIEN/INNSBRUCK. Auch Zahnersatzträger müssen sich einem Alkomattest unterziehen, selbst wenn sie eine ...

Mordversuch: 15 Jahre Haft für 36-Jährigen

FELDKIRCH. Ein 36-jähriger Mann ist am Donnerstag am Landesgericht Feldkirch wegen Mordversuchs und ...

Drei Männer sollen junge Wienerin vergewaltigt haben

WIEN. Die Wiener Polizei hat diese Woche drei Männer festgenommen, die im Verdacht stehen, eine 23-jährige ...
Meistgelesene Artikel   mehr »
Bitte Javascript aktivieren!