Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Freitag, 23. Juni 2017, 05:24 Uhr

Linz: 20°C Ort wählen »
 
Freitag, 23. Juni 2017, 05:24 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Chronik

Fünfjähriger Bub rettete seine Mutter nach Unfall

LAUNSDORF. Ein fünfjähriger Bub wurde am Sonntagabend in Launsdorf (Bezirk St. Veit an der Glan) zum Lebensretter seiner eigenen Mutter.

Unfall 5-Jähriger

Mittels Bergeschere befreiten Feuerwehrleute die Frau.   Bild: FF St. walburgen (EPA)

Die 39-Jährige hatte sich bei einem Unfall schwer verletzt, der Bub reagierte schnell und richtig. Er eilte zu einem Bauernhof und holte Hilfe.

Die Frau war mit dem Auto von einem Güterweg abgekommen, das Fahrzeug stürzte über eine steile Böschung, überschlug sich und landete an einem Baum. Dabei wurde die 39-Jährige schwer verletzt, sie konnte sich laut Polizei nicht aus dem Auto befreien.

Der fünfjährige Sohn der Frau, der im Kindersitz auf der Rücksitzbank saß und bei dem Unfall unverletzt geblieben war, löste den Sicherheitsgurt, stieg aus dem Auto aus und marschierte zu Fuß die Straße entlang zu einem etwa eineinhalb Kilometer entfernten Bauernhof.

Dort erzählte er vom Unfall. Der Landwirt ging mit dem Buben zur Unfallstelle zurück. Das Wrack war von der Straße nicht einsehbar. Die Freiwilligen Feuerwehren Eberstein, Klein St. Paul und St. Walburgen sicherten das Fahrzeug, das weiter abzustürzen drohte, mittels Seilwinde.

Sie wurde mit dem Rettungshubschrauber ins Unfallkrankenhaus nach Klagenfurt geflogen. Laut Polizei wird der Bub am Dienstag von der Kinderpolizei belobigt.

 

Kommentare anzeigen »
Artikel nachrichten.at 19. Juni 2017 - 16:56 Uhr
Weitere Themen

Schlepper-Prozess: Bandenboss wurde "zu gierig"

KECSKEMET. A4-Flüchtlingstragödie: Sein Komplize belastete den mutmaßlichen Kopf der Schleuser bei einer ...

Großbrand zerstörte Bauernhof

GÖTZIS. Ein Großbrand hat am Donnerstag einen Bauernhof in Götzis (Bez. Feldkirch) zerstört.

Drogentoter soll durch neues Suchtgift gestorben sein

KLAGENFURT. Ein Mitte Mai in einer Kärntner Therapieeinrichtung soll an einem neuartigen Opioid namens ...

Lebensgefährtin erwürgt: Sieben Jahre Haft

EISENSTADT. Ein 70-jährige Burgenländer, der im Dezember 2016 seine Lebensgefährtin erwürgt haben soll, ...

Jäger bei Absturz mit Geländewagen getötet

NIEDERNSILL. In Niedernsill im Salzburger Pinzgau ist ein einheimischer Jäger bei einem Absturz mit seinem ...
Meistgelesene Artikel   mehr »
Bitte Javascript aktivieren!