Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Dienstag, 16. Jänner 2018, 12:33 Uhr

Linz: 1°C Ort wählen »
 
Dienstag, 16. Jänner 2018, 12:33 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Chronik

Frau stürzte auf Hoher Wand 40 Meter ab

HÖFLEIN. Eine 39-jährige Frau ist am Freitag bei einer nächtlichen Klettertour auf der Hohen Wand (Bezirk Neunkirchen) abgestürzt und schwer verletzt worden, berichtete die Landespolizeidirektion NÖ am Samstag in einer Aussendung.

Die Frau und ihr 43-jähriger Begleiter wollten kurz nach 22.30 Uhr in den "Wildenauersteig" zusteigen, als das Unglück passierte.

Um auf dem weglosen Gelände das Gleichgewicht zu halten, hielt sich die Bergsteigerin an einem Felsvorsprung an. Der Fels löste sich jedoch, und die 39-Jährige stürzte 40 Meter in die Tiefe. Ihr Begleiter alarmierte die Bergrettung, die gemeinsam mit einem Notarzt die Bergung durchführte. Die Schwerverletzte wurde ins Krankenhaus Wiener Neustadt auf die Intensivstation gebracht.

Kommentare anzeigen »
Artikel nachrichten.at/apa 07. Oktober 2017 - 14:04 Uhr
Mehr Chronik

Leiche im Müll -Vier Obdachlose wegen Mordes vor Wiener Schwurgericht

WIEN/GRAZ. Im vergangenen März ist in einem Grazer Müllentsorgungsbetrieb die Leiche eines Mordopfers ...

17-Jähriger wehrte sich erfolgreich gegen Überfall

KALSDORF. Ein 17-Jähriger hat sich in Kalsdorf bei Graz am Montagabend erfolgreich gegen einen Raubversuch ...

45 Mitglieder von Drogenbanden festgenommen

INNSBRUCK. Die Polizei hat in Tirol eine Drogenbande ausgehoben.

Betrunkener Lenker beschädigte mehrere Fahrzeuge

WIEN. Ein stark betrunkener Lenker hat in der Nacht auf Montag in Wien-Neubau erst mehrere geparkte Autos ...

Mann nach Streit in Koma: Polizei sucht nach Täter

WIEN. Bei einem gewalttätigen Streit in und vor einem Lokal in Wien-Brigittenau ist ein 47-Jähriger so ...
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS
Bitte Javascript aktivieren!