Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Samstag, 24. Februar 2018, 03:27 Uhr

Linz: -1°C Ort wählen »
 
Samstag, 24. Februar 2018, 03:27 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Chronik

Fenstersturz: Retter des kleinen Buben gestorben

WIEN. Trauriges Ende eines Helden: Jener 53-Jährige, der am Sonntag mit dem aufgespannten Sonnenschirm vor einem Wiener Lokal das Leben des 22 Monate alten Valentin rettete, starb vergangene Woche.

Der Bub wird noch im Wiener AKH behandelt Bild: APA

Am vergangenen Sonntag stürzte der 22 Monate alte Valentin in Wien-Hernals aus einem Fenster im vierten Stock. Das Kind befindet sich laut Auskunft des Wiener AKH weiter auf dem Weg der Besserung. 

Trotz der guten Nachricht hat die Geschichte einen sehr traurigen Aspekt: Der Retter des Buben, der einen Sonnenschirm aufspannte, verstarb diese Woche. Der 53-jährige Wolfgang K. dürfte Medienberichten zufolge friedlich entschlafen sein. 

Kommentare anzeigen »
Artikel nachrichten.at/diva 14. Juli 2017 - 11:45 Uhr
Mehr Chronik

Von der Euphorie zum Bürgerkrieg

Die Erste Republik: Ihr erfreulicher Anfang und ihr bitteres Ende. Eine Analyse von Josef Achleitner.

Trächtige Katze reiste von Deutschland nach Wien

WIEN. Eine trächtige Katze ist als blinde Passagierin mit einem Lkw vermutlich von Deutschland nach Wien ...

Sieben Mädchen missbraucht: Volleyball-Trainer angeklagt

WIEN/KLAGENFURT. Die Staatsanwaltschaft Wien hat gegen einen Wiener Volleyballtrainer Anklage erhoben, der ...

Attentatsdrohung an Kärntner Schule

HERMAGOR. An einer Schule in der Kärntner Bezirksstadt Hermagor hat es diese Woche eine Attentatsdrohung ...

Streit um offenes Fenster: Mann hat Freundin getreten und gewürgt

WIEN. Eine Frau hat in der Nacht auf Freitag ein Fenster in Wien-Brigittenau zum Lüften geöffnet.
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS
Bitte Javascript aktivieren!