Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Dienstag, 19. September 2017, 19:09 Uhr

Linz: 12°C Ort wählen »
 
Dienstag, 19. September 2017, 19:09 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Chronik

Fenstersturz: Retter des kleinen Buben gestorben

WIEN. Trauriges Ende eines Helden: Jener 53-Jährige, der am Sonntag mit dem aufgespannten Sonnenschirm vor einem Wiener Lokal das Leben des 22 Monate alten Valentin rettete, starb vergangene Woche.

Der Bub wird noch im Wiener AKH behandelt Bild: APA

Am vergangenen Sonntag stürzte der 22 Monate alte Valentin in Wien-Hernals aus einem Fenster im vierten Stock. Das Kind befindet sich laut Auskunft des Wiener AKH weiter auf dem Weg der Besserung. 

Trotz der guten Nachricht hat die Geschichte einen sehr traurigen Aspekt: Der Retter des Buben, der einen Sonnenschirm aufspannte, verstarb diese Woche. Der 53-jährige Wolfgang K. dürfte Medienberichten zufolge friedlich entschlafen sein. 

Kommentare anzeigen »
Artikel nachrichten.at/diva 14. Juli 2017 - 11:45 Uhr
Weitere Themen

Italienerin wandert auf Goethes Spuren auch durch Österreich

ROM/INNSBRUCK. Die 68-jährige italienische Bergführerin, Vienna Cammarota, wandert seit 25.

Feuer unter Stiege - Schule geräumt

KNITTELFELD. Wegen eines Brandes unter einer Stiege einer Schule im obersteirischen Knittelfeld (Bezirk ...

14-Jährige erstochen: Verdächtiger war amtsbekannt

WIEN. Der 18-jährige Afghane, der am Montag in Wien-Favoriten seine 14-jährige Schwester erstochen haben ...

Salzburger kassierte 260.000 Euro von Versicherung zu Unrecht

SALZBURG. Ein Fahrradsturz unter Alkoholeinfluss hat für einen 47-jährigen Salzburger schwere Folgen.

Ermittlungen gegen Ehepaar in Serbien wegen Kinderpornos

BELGRAD/WIEN. Die serbische Staatsanwaltschaft ermittelt wegen des Verdachts der Kinderpornografie gegen ...
Meistgelesene Artikel   mehr »
Bitte Javascript aktivieren!