Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Samstag, 24. Februar 2018, 07:15 Uhr

Linz: -4°C Ort wählen »
 
Samstag, 24. Februar 2018, 07:15 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Chronik

Faschingsumzug endete für mehrere Teilnehmer beim Arzt

JENNERSDORF. Ein Faschingsumzug in Jennersdorf im Südburgenland hat am Samstag für etliche Teilnehmer mit einem Arztbesuch geendet.

Betroffene klagten über gesundheitliche Probleme wie Rötungen im Gesicht und Hustenreiz, bestätigte die Landespolizeidirektion Burgenland einen entsprechenden Medienbericht. 

Am Samstagnachmittag hatte in Jennersdorf bis gegen 21.00 Uhr der jährliche Faschingsumzug stattgefunden, an dem sich zahlreiche Vereine und Institutionen beteiligten. Am Montag waren dann bei der Polizei Meldungen von Ärzten eingelangt, wonach Besucher der Veranstaltung sie mit gesundheitlichen Problemen aufgesucht hätten.

Insgesamt acht Mediziner hatten sich entsprechend der Meldevorschriften an die Exekutive gewandt, hieß es von der Landespolizeidirektion Burgenland auf Anfrage. Ob die Beschwerden ihre Ursache direkt bei Umzug oder erst bei einer der anschließenden Veranstaltungen hatten, ließ sich nicht feststellen.

Erhebungen sollen nun klären, ob ein direkter Zusammenhang mit der Faschingsveranstaltung bestehe. Seitens der Teilnehmer selbst liege der Polizei bisher noch keine Anzeige vor, sagte ein Sprecher. Laut eines Berichts hatten Betroffene geschildert, dass die Symptome aufgetreten seien, als sie sich in der Nähe einer Nebelmaschine aufgehalten hätten.

Kommentare anzeigen »
Artikel nachrichten.at/apa 13. Februar 2018 - 10:41 Uhr
Mehr Chronik

"Von hinten hat ihn eine Kugel in den Bauch getroffen"

Eine Kugel raubte die glückliche Kindheit: Der Vater des Steyrer Altbürgermeisters Franz Weiß (97) wurde ...

Von der Euphorie zum Bürgerkrieg

Die Erste Republik: Ihr erfreulicher Anfang und ihr bitteres Ende. Eine Analyse von Josef Achleitner.

Trächtige Katze reiste von Deutschland nach Wien

WIEN. Eine trächtige Katze ist als blinde Passagierin mit einem Lkw vermutlich von Deutschland nach Wien ...

Sieben Mädchen missbraucht: Volleyball-Trainer angeklagt

WIEN/KLAGENFURT. Die Staatsanwaltschaft Wien hat gegen einen Wiener Volleyballtrainer Anklage erhoben, der ...

Attentatsdrohung an Kärntner Schule

HERMAGOR. An einer Schule in der Kärntner Bezirksstadt Hermagor hat es diese Woche eine Attentatsdrohung ...
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS
Bitte Javascript aktivieren!