Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Samstag, 23. Juni 2018, 12:08 Uhr

Linz: 16°C Ort wählen »
 
Samstag, 23. Juni 2018, 12:08 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Chronik

Explosion in Wohnhaus - Fünf Verletzte

WIEN. Bei der Explosion in einem Wohnhaus in Wien-Favoriten sind fünf Personen leicht verletzt worden.

Zwei Menschen wurden mit Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus eingeliefert, drei nach Erstversorgung in die häusliche Pflege entlassen, teilte Polizeisprecher Patrick Maierhofer der APA am späten Mittwochabend auf Anfrage mit. Die Ursache für die Explosion stehe noch nicht fest.

Die "Brandermittlungsgruppe arbeitet auf Hochtouren", auch der Entminungsdienst sei beigezogen worden.

Bei den Verletzten handelt es sich um Anrainer. Der Wohnungsmieter war zum Zeitpunkt der Explosion nicht in der Wohnung, sagte der Sprecher.

Die Explosion in der Wohnung im ersten Stock des Wohnhauses Ecke Laxenburgerstraße/Arthaberplatz hatte für einiges Aufsehen gesorgt: Drei Fensterscheiben wurden auf die Straße gesprengt - und dann waren Rettung, Feuerwehr und Polizei im Großeinsatz, zwei Straßenbahnlinien wurden zumindest streckenweise eingestellt, Busse umgeleitet. Die Berufsrettung versorgte von der Feuerwehr evakuierte Bewohner in einem Katastrophenzug.

Kommentare anzeigen »
Artikel nachrichten.at/apa 14. September 2017 - 06:23 Uhr
Mehr Chronik

Ausschreitungen von serbischen Fußball-Fans in Wien

WIEN. Nach dem Spiel Serbien gegen Schweiz (1:2) bei der Fußball-WM in Russland ist es am Freitagabend in ...

Blitzeinschlag verursachte Feuer auf 1.300 Meter Seehöhe

OBERVELLACH. Ein Blitzeinschlag hat am Freitag ein Feuer auf etwa 1.300 Meter Seehöhe im kärntnerischen ...

Känguru lieferte sich mit Polizei und Feuerwehr Verfolgungsjagd

MATTSEE. Am Freitagabend mussten Polizei und Feuerwehr auf dem Gemeindegebiet von Mattsee (Bezirk ...

75-Jähriger stürzte beim Pilzesuchen ab und starb

MÜRZZUSCHLAG. Ein vermisster 75-Jähriger ist Freitagabend bei einer Suchaktion in der Steiermark tot ...

Aggressive Kuh stieß Urlauber in einen Fluss

BRAMBERG. Ein deutscher Urlauber ist am Freitag in Bramberg (Pinzgau) von einer Kuh über eine rund ...
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS
Bitte Javascript aktivieren!