Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Mittwoch, 20. September 2017, 07:44 Uhr

Linz: 9°C Ort wählen »
 
Mittwoch, 20. September 2017, 07:44 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Chronik

Einbruch bei Juwelier mit Auto als Rammbock

WIEN. Ein spektakulärer Einbruch in ein Juweliergeschäft ereignete sich gestern in den frühen Morgenstunden in der Meidlinger Hauptstraße in Wien.

Einbruch bei Juwelier mit Auto als Rammbock

Auslagenscheibe ging zu Bruch Bild: APA/GEORG HOCHMUTH

Zwei Männer waren mit einem gestohlenen Audi A8 in die Auslage des Dorotheums gekracht. Eine Scheibe ging zu Bruch, woraufhin die Maskierten ins Geschäft gelangten, Beute an sich rafften und flüchteten. Anrainer, die gegen 4.30 Uhr den Knall gehört hatten, verständigten die Polizei, eine Sofortfahndung blieb aber erfolglos.

Der Coup dauerte lediglich "wenige Minuten", sagte Polizeisprecher Patrick Maierhofer. Noch bevor die Polizei eintraf, rannten die Männer davon, den Wagen ließen sie am Tatort stehen. Die Höhe ihrer Beute war vorerst unklar.

Kommentare anzeigen »
Artikel OÖN 21. März 2017 - 00:04 Uhr
Weitere Themen

Italienerin wandert auf Goethes Spuren auch durch Österreich

ROM/INNSBRUCK. Die 68-jährige italienische Bergführerin, Vienna Cammarota, wandert seit 25.

Feuer unter Stiege - Schule geräumt

KNITTELFELD. Wegen eines Brandes unter einer Stiege einer Schule im obersteirischen Knittelfeld (Bezirk ...

14-Jährige erstochen: Verdächtiger war amtsbekannt

WIEN. Der 18-jährige Afghane, der am Montag in Wien-Favoriten seine 14-jährige Schwester erstochen haben ...

Salzburger kassierte 260.000 Euro von Versicherung zu Unrecht

SALZBURG. Ein Fahrradsturz unter Alkoholeinfluss hat für einen 47-jährigen Salzburger schwere Folgen.

Ermittlungen gegen Ehepaar in Serbien wegen Kinderpornos

BELGRAD/WIEN. Die serbische Staatsanwaltschaft ermittelt wegen des Verdachts der Kinderpornografie gegen ...
Meistgelesene Artikel   mehr »
Bitte Javascript aktivieren!