Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Mittwoch, 26. Juli 2017, 22:35 Uhr

Linz: 14°C Ort wählen »
 
Mittwoch, 26. Juli 2017, 22:35 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Chronik

Einbruch bei Juwelier mit Auto als Rammbock

WIEN. Ein spektakulärer Einbruch in ein Juweliergeschäft ereignete sich gestern in den frühen Morgenstunden in der Meidlinger Hauptstraße in Wien.

Einbruch bei Juwelier mit Auto als Rammbock

Auslagenscheibe ging zu Bruch Bild: APA/GEORG HOCHMUTH

Zwei Männer waren mit einem gestohlenen Audi A8 in die Auslage des Dorotheums gekracht. Eine Scheibe ging zu Bruch, woraufhin die Maskierten ins Geschäft gelangten, Beute an sich rafften und flüchteten. Anrainer, die gegen 4.30 Uhr den Knall gehört hatten, verständigten die Polizei, eine Sofortfahndung blieb aber erfolglos.

Der Coup dauerte lediglich "wenige Minuten", sagte Polizeisprecher Patrick Maierhofer. Noch bevor die Polizei eintraf, rannten die Männer davon, den Wagen ließen sie am Tatort stehen. Die Höhe ihrer Beute war vorerst unklar.

Kommentare anzeigen »
Artikel OÖN 21. März 2017 - 00:04 Uhr
Weitere Themen

9.000 iPhones und iPads für die Polizei

WIEN. Österreichische Polizisten sollen ab September Dienst-Smartphones und -Tablets der Marke Apple erhalten.

Großbrand in Privat- und Rehaklinik

BAD VIGAUN. Im Medizinischen Zentrum Bad Vigaun (Tennengau) ist am Mittwochnachmittag in einem Teil des ...

Tuttln, Gouscherl: Skurriler Streit um nackte Miss

GRAZ. Bei der Körperwelten-Schau mit Gunther von Hagens' Plastinaten gehen die Meinungen ja an sich schon ...

Prozess um Millionen-Diebstahl: Unbedingte Haft

WIENER NEUSTADT. Weil sie Gold- und Silbermünzen im Wert von 2,6 Millionen Euro ausgegraben und teilweise ...

Harley-Fahrer sammeln in ganz Österreich Spenden für Kinder

WIEN. Zum 22. Mal findet im August die Harley-Davidson Charity-Tour statt.
Meistgelesene Artikel   mehr »
Bitte Javascript aktivieren!