Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Dienstag, 23. Jänner 2018, 05:13 Uhr

Linz: 1°C Ort wählen »
 
Dienstag, 23. Jänner 2018, 05:13 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Chronik

Deutscher kollabierte auf Klettersteig in Tirol und starb

WALCHSEE. Ein 52-jähriger Deutscher ist am Mittwoch auf einem Klettersteig in Walchsee (Bezirk Kufstein) kollabiert und gestorben. Wie die Polizei berichtete, setzte sein Begleiter sofort die Rettungskette in Gang.

Klettern

(Symbolbild) Bild: colourbox.com

Der Mann wurde vom Team des Notarzthubschraubers mit einem Tau aus der Wand geborgen. Alle Reanimationsmaßnahmen blieben aber erfolglos.

Der 52-Jährige hatte beim Aufstieg auf den Klettersteig "Walchseerunde" bereits nach wenigen Metern über Schwindel geklagt. Unmittelbar danach verlor er das Bewusstsein.

Kommentare anzeigen »
Artikel nachrichten.at/apa 14. September 2017 - 10:51 Uhr
Mehr Chronik

Kohlmeisen sieht man am häufigsten

Bei der diesjährigen Wintervogelzählung ist die Kohlmeise als häufigster beobachteter Vogel auf Rang eins ...

Schützenswerte Tiere: Vom fliegenden Skorpion bis zum kriechenden Tiger

Naturschutzbund und Birdlife haben die Tiere des Jahres 2018 gewählt

"Baby-Hitler töten!": Ermittlungen nach Kurz-Satire

WIEN. Die Staatsanwaltschaft Berlin ermittelt gegen das Satiremagazin "Titanic" wegen Aufforderung zu ...

Mann fuhr Ex-Partner seiner Freundin an - Bewährungsstrafe

WIEN. Ein 35-jähriger Mann, der am 8. Juni 2017 in Wien-Landstraße mit seinem Pkw den Ex-Freund seiner ...

Prüfungen gestohlen: Studenten müssen noch einmal antreten

WIEN. Die Prüfung der Lehrveranstaltung "Geschichte der Neuzeit" ist Geschichte - dachten die Studierenden ...
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS
Bitte Javascript aktivieren!