Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Samstag, 27. Mai 2017, 11:58 Uhr

Linz: 23°C Ort wählen »
 
Samstag, 27. Mai 2017, 11:58 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Chronik

Betrunkener verletzte bei Rauferei Polizisten

WIEN. Ein betrunkener Mann hat in der Nacht auf Sonntag in der Wiener Innenstadt zwei Polizisten verletzt.

Die Beamten waren zuvor auf eine Rauferei zwischen mehreren Personen vor einem Lokal im Bermudadreieck aufmerksam geworden. Der 25-Jährige griff sie sofort an, beide Polizisten mussten im Krankenhaus versorgt werden. Der Wiener wurde festgenommen, berichtete die Polizei am Montag.

Gegen 2.30 Uhr gerieten mehrere Personen und ein Türsteher vor dem Lokal am Franz-Josefs-Kai aneinander. Die Beamten waren im Zuge einer Schwerpunktstreife unterwegs, sie schritten sofort ein. Der 25-Jährige attackierte sie mit Faustschlägen und Fußtritten. Die Polizisten erlitten Verletzungen im Gesicht, an Händen und Beinen, sie mussten vom Dienst abtreten.

Kommentare anzeigen »
Artikel nachrichten.at/apa 20. März 2017 - 11:45 Uhr
Weitere Themen

Biker lieferte sich Verfolgungsjagd mit der Polizei

WIEN. Ein Motorradlenker hat sich am Freitag in Wien eine wilde Verfolgungsjagd mit der Polizei geliefert.

Betrunkener Lehrling verursachte Unfall und flüchtete

MÜHLDORF. Ein betrunkener Lehrling hat am späten Freitagnachmittag im Mölltal einen Zusammenstoß mit einer ...

Opfer-Hotline zählte bis zu 80 Anrufe pro Tag

WIEN. Fast 11.000 Menschen haben im Vorjahr die Nummer des Opfernotrufs gewählt, den der "Weiße Ring" im ...

59-Jähriger stürzte mit Mähtraktor 15 Meter ab

ASCHAU. Ein 59-jähriger Mann ist am Freitag in Aschau im Zillertal (Bez.

Stier spazierte durch Salzburg

SALZBURG. Der Ausreißer konnte nach gut einer Stunde wieder eingefangen werden.
Meistgelesene Artikel   mehr »
Bitte Javascript aktivieren!