Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Mittwoch, 26. Juli 2017, 22:39 Uhr

Linz: 14°C Ort wählen »
 
Mittwoch, 26. Juli 2017, 22:39 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Chronik

Betrunkener verletzte bei Rauferei Polizisten

WIEN. Ein betrunkener Mann hat in der Nacht auf Sonntag in der Wiener Innenstadt zwei Polizisten verletzt.

Die Beamten waren zuvor auf eine Rauferei zwischen mehreren Personen vor einem Lokal im Bermudadreieck aufmerksam geworden. Der 25-Jährige griff sie sofort an, beide Polizisten mussten im Krankenhaus versorgt werden. Der Wiener wurde festgenommen, berichtete die Polizei am Montag.

Gegen 2.30 Uhr gerieten mehrere Personen und ein Türsteher vor dem Lokal am Franz-Josefs-Kai aneinander. Die Beamten waren im Zuge einer Schwerpunktstreife unterwegs, sie schritten sofort ein. Der 25-Jährige attackierte sie mit Faustschlägen und Fußtritten. Die Polizisten erlitten Verletzungen im Gesicht, an Händen und Beinen, sie mussten vom Dienst abtreten.

Kommentare anzeigen »
Artikel nachrichten.at/apa 20. März 2017 - 11:45 Uhr
Weitere Themen

9.000 iPhones und iPads für die Polizei

WIEN. Österreichische Polizisten sollen ab September Dienst-Smartphones und -Tablets der Marke Apple erhalten.

Großbrand in Privat- und Rehaklinik

BAD VIGAUN. Im Medizinischen Zentrum Bad Vigaun (Tennengau) ist am Mittwochnachmittag in einem Teil des ...

Tuttln, Gouscherl: Skurriler Streit um nackte Miss

GRAZ. Bei der Körperwelten-Schau mit Gunther von Hagens' Plastinaten gehen die Meinungen ja an sich schon ...

Prozess um Millionen-Diebstahl: Unbedingte Haft

WIENER NEUSTADT. Weil sie Gold- und Silbermünzen im Wert von 2,6 Millionen Euro ausgegraben und teilweise ...

Harley-Fahrer sammeln in ganz Österreich Spenden für Kinder

WIEN. Zum 22. Mal findet im August die Harley-Davidson Charity-Tour statt.
Meistgelesene Artikel   mehr »
Bitte Javascript aktivieren!