Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Sonntag, 22. Oktober 2017, 15:39 Uhr

Reichenau im Mühlkreis: 8°C Ort wählen »
 
Sonntag, 22. Oktober 2017, 15:39 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Chronik

Autofahrerin übersah Pferdekutsche: Zwei Verletzte

SANKT MARTIN AM TENNENGEBIRGE. Zwei Insassen einer Pferdekutsche am Montag, am Nachmittag bei einem Verkehrsunfall in St. Martin am Tennengebirge (Bezirk Sankt Johann im Pongau) leicht verletzt worden. Eine Autofahrerin dürfte die Kutsche übersehen haben.

Symbolbild

Bild: Gunter Friedrich Köberl

Die Autofahrerin aus dem Tennengau war auf der Pass-Gschütt-Straße (B166) aus Unachtsamkeit auf die Kutsche aufgefahren. Durch den Anprall wurden zwei deutsche Staatsbürger, ein 34-jähriger Mann und eine 26-jährige Frau, leicht verletzt.

In der Kutsche, die von zwei Norikern gezogen wurde, befanden sich laut Polizei insgesamt acht Gäste, darunter auch Kinder und der 44-jährige Kutscher. Der Unfall ereignete sich gegen 13.30 Uhr. Die beiden Verletzten saßen in der letzten Sitzreihe im hinteren Teil der Kutsche. Nach dem Zusammenstoß scheuten die beiden Pferde, sie konnten vom Kutscher jedoch rasch unter Kontrolle gebracht werden. Die Deutschen suchten zur Behandlung ihrer Verletzungen selbstständig einen örtlichen, praktischen Arzt auf.

Kommentare anzeigen »
Artikel nachrichten.at/apa 02. Januar 2017 - 16:51 Uhr
Weitere Themen

Causa Seisenbacher: Ex-Judoka legte Rechtsmittel ein

KIEW. Der österreichische Ex-Judoka Peter Seisenbacher hat Rechtsmittel gegen einen Bescheid der ...

Innsbrucker will in halber Zeit auf den Mount Everest

INNSBRUCK. 50 Jahre lang hat sich im kommerziellen Höhenbergsteigen kaum etwas verändert - ein Innsbrucker ...

Landwirt bei Traktorabsturz schwer verletzt

RUßBACH. In Rußbach (Tennengau) ist am Samstag ein 33-jähriger Landwirt bei einem Arbeitsunfall schwer ...

Gegen Staudamm: Kajakfahrer protestierten auf dem Kamp

ROSENBURG. Mehr als zwei Dutzend Kajakfahrer haben am Samstag zusammen mit Vertretern von Riverwatch auf ...

Video: Kühe verirrten sich in Hotellobby

FÜGEN. Vierbeinige Gäste fanden sich in der Nacht auf Samstag im Empfangsbereich eines Wellnesshotels im ...
Meistgelesene Artikel   mehr »
Bitte Javascript aktivieren!