Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Freitag, 28. April 2017, 00:41 Uhr

Linz: 4°C Ort wählen »
 
Freitag, 28. April 2017, 00:41 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Chronik

Auto nach Unfall in den Donaukanal gestürzt

WIEN. Ein Auto ist am Donnerstag in der Früh offenbar mit dem Lenker nach einem Auffahrunfall in der Schüttelstraße in Wien-Leopoldstadt in den Donaukanal gestürzt.

Polizeiboot Polizei

(Symbolfoto) Bild: Weihbold

"Wir sind derzeit mit der Bergung beschäftigt", sagte Polizeisprecher Patrick Maierhofer der APA. Die Arbeiten sind aufgrund der schlechten Sicht im Wasser und der extrem starken Strömung aber schwierig.

Der Fahrer des Pkw hat aus ungeklärter Ursache plötzlich eine Vollbremsung durchgeführt. Das Auto wurde dann von einem nachkommenden Betonmischfahrzeug von der Straße geschoben und stürzte in den Donaukanal. "Der Lenker oder die Lenkerin hat sich Zeugenaussagen zufolge noch im Auto befunden", sagte Maierhofer. Der Pkw wurde von der Strömung noch rund 100 Meter abgetrieben.

Kommentare anzeigen »
Artikel nachrichten.at/apa 17. März 2016 - 11:54 Uhr
Weitere Themen

Natascha Kampusch im englischen TV: "Ich möchte Kinder"

In fließendem Englisch gab Natascha Kampusch (29) im Quotenrenner "Good Morning Britain" ihr ersten ...

Nach tödlichem Sturz in Baugrube: Polier vor Gericht

ZELL AM SEE. Nach einem tödlichen Sturz eines Alkoholisierten in eine Baugrube im November 2016 stand ...

Amtsmissbrauch: Prozess gegen zwei Polizisten vertagt

SALZBURG. Der Prozess gegen zwei  Polizisten in Salzburg ist zur weiteren Beweisaufnahme auf unbestimmte ...

 Weiblichen Gast missbraucht: Rezeptionist verurteilt

WIEN. Weil er eine alkoholisierte Frau  vergewaltigte, wurde ein 35-jähriger Rezeptionist am Wiener ...

Girls' Day - Experimente am Weg zum Technikberuf

WIEN. Quietschende Löffel und Dampf zum Gießen, das begeisterte die Mädchen beim Girls' Day am Donnerstag ...
Meistgelesene Artikel   mehr »
Bitte Javascript aktivieren!