Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Donnerstag, 22. Februar 2018, 07:56 Uhr

Linz: -1°C Ort wählen »
 
Donnerstag, 22. Februar 2018, 07:56 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Chronik

Auf dem Weg zur Schule: Kind in Wien von Auto erfasst

WIEN. Eine Siebenjährige ist Montagnachmittag in Wien-Floridsdorf von einem Auto niedergeführt und dabei am Kopf verletzt worden. Das Kind wollte zwischen zwei Fahrzeugen auf die Fahrbahn, um die Donaufelder Straße zu überqueren.

(Symbolbild) Bild: Weihbold

Dabei dürfte es von der 32-jährigen Lenkerin übersehen und von deren Auto erfasst worden sein, berichtete die Polizei am Dienstag.

Das Kind, das sich am Weg von der Schule nach Hause befand, erlitt eine Gehirnerschütterung und eine Rissquetschwunde am Kopf. Es wurde in ein Spital gebracht.

Kommentare anzeigen »
Artikel nachrichten.at/apa 13. Februar 2018 - 13:22 Uhr
Mehr Chronik

Fünf Verschüttete bei Lawinenabgängen in Tirol

SANKT ANTON AM ARLBERG. Fünf Wintersportler sind am Mittwoch bei zwei Lawinenabgängen in St.

Bus-Katastrophe in Tirol verhindert - Franzose erhielt Medaille

STRASSBURG. Eine Tapferkeitsmedaille wurde einem Franzosen verliehen, weil er im Vorjahr ein schweres ...

Betrunkener schlief in McDrive ein

YBBS. Hungrig hat ein Mann in der Nacht auf Samstag eine Disco in Ybbs (Bezirk Melk) verlassen.

Kärntner bei Schlägerungsarbeiten getötet

HERMAGOR. Ein Todesopfer und einen Schwerverletzten hat am Mittwoch ein Arbeitsunfall in Hermagor gefordert.

Kopfschuss auf offener Straße in Wien: Nach Freispruch wird Prozess wiederholt

WIEN. Ab 1. März wird am Wiener Landesgericht für Strafsachen der Mordprozess gegen einen 28-jährigen Mann ...
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS
Bitte Javascript aktivieren!