Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Sonntag, 24. Juni 2018, 01:41 Uhr

Linz: 15°C Ort wählen »
 
Sonntag, 24. Juni 2018, 01:41 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Chronik

Arbeiter bei Seilbahn-Demontage lebensgefährlich verletzt

PATSCH. Bei Demontagearbeiten an der alten Patscherkofelbahn ist ein 33-jähriger Arbeiter am Dienstag in Tirol lebensgefährlich verletzt worden.

Wie die Polizei berichtete, löste sich das Tragseil bei der Lockerung teilweise und schlug gegen den Kopf des Mannes. Der 33-Jährige erlitt dabei schwerste Kopfverletzungen.

Er wurde nach der Erstversorgung mit einem Rettungshubschrauber in die Innsbrucker Klinik geflogen. Zu dem Unfall war es kurz nach 9 Uhr bei der Bergstation der alten Patscherkofelbahn in Patsch (Bezirk Innsbruck-Land) gekommen.

Kommentare anzeigen »
Artikel 13. März 2018 - 18:18 Uhr
Mehr Chronik

Frau will beim Wandern Felsbrocken ausweichen - stürzt in Tod

LEUTASCH. Eine 32 Jahre alte Wanderin ist Samstagmittag beim Aufstieg auf die Obere Wettersteinspitze im ...

46-Jähriger starb bei Absturz von Segelflugzeug in Salzburg

MAUTERNDORF. Ein 46-jähriger Salzburger ist am Samstagnachmittag beim Absturz eines Segelflugzeuges auf ...

Bergsteigerin verirrt sich bei Schlechtwetter auf Krippenstein

OBERTRAUN. Eine 44-jährige Bergsteigerin aus Deutschland hat am Freitagnachmittag bei Regen, Schnee und ...

Bub stürzte auf Bauernhof durch Futterluke - verletzt

EIBISWALD. Ein elfjähriger Bub ist am Samstag in der Südweststeiermark durch eine Futterluke gestürzt und ...

Auto 30 Meter abgestürzt - Lenker schwer verletzt

YBBSITZ. Ein Auto ist am Freitagnachmittag auf der Grestner Höhe bei Haselgraben in Ybbsitz (Bezirk ...
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS
Bitte Javascript aktivieren!