Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Donnerstag, 22. Februar 2018, 07:59 Uhr

Linz: -1°C Ort wählen »
 
Donnerstag, 22. Februar 2018, 07:59 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Chronik

Alkolenker erfasste Fußgänger - Zwei Verletzte

BOCKSDORF. 32-jähriger Burgenländer beging Fahrerflucht und stellte sich später - 47-jährige Frau schwer verletzt

Ein Alkotest war positiv.

Ein Alkotest war positiv. Bild: vowe

Im Südburgenland hat am Dienstag ein Alkolenker mit seinem Pkw eine Fußgängergruppe erfasst. Eine 47-jährige Frau wurde dabei schwer verletzt. Ein 49-jähriger Burgenländer erlitt leichte Verletzungen, berichtete die Landespolizeidirektion Burgenland am Mittwoch.

Der 32-jährige Lenker beging Fahrerflucht, stellte sich aber später der Polizei. Ihm wurde der Führerschein vorläufig abgenommen. Der Burgenländer aus dem Bezirk Güssing fuhr gegen 18.45 Uhr auf der B57 in Richtung Stegersbach. In Bocksdorf (Bezirk Güssing) kam er in einer leichten Linkskurve rechts von der Fahrbahn ab und geriet auf einen Gehweg, auf dem zwei Männer und zwei Frauen unterwegs waren. Eine der beiden Frauen erfasste der Pkw am rechten Fuß und schleuderte sie zu Boden. Ein Notarztwagen brachte die Schwerverletzte ins Spital.

Einer der Männer bemerkte den Wagen und riss den anderen zur Seite. Der 49-Jährige wurde dennoch vom Seitenspiegel des Pkw getroffen und leicht verletzt. Er begab sich selbst ins Krankenhaus. Der Autofahrer fuhr zunächst weiter und stellte sich etwas mehr als eine Stunde später der Polizei. Ein bei ihm durchgeführter Test ergab eine Alkoholisierung. Der Mann wurde angezeigt.

Kommentare anzeigen »
Artikel nachrichten.at/apa 14. Februar 2018 - 09:26 Uhr
Mehr Chronik

Fünf Verschüttete bei Lawinenabgängen in Tirol

SANKT ANTON AM ARLBERG. Fünf Wintersportler sind am Mittwoch bei zwei Lawinenabgängen in St.

Bus-Katastrophe in Tirol verhindert - Franzose erhielt Medaille

STRASSBURG. Eine Tapferkeitsmedaille wurde einem Franzosen verliehen, weil er im Vorjahr ein schweres ...

Betrunkener schlief in McDrive ein

YBBS. Hungrig hat ein Mann in der Nacht auf Samstag eine Disco in Ybbs (Bezirk Melk) verlassen.

Kärntner bei Schlägerungsarbeiten getötet

HERMAGOR. Ein Todesopfer und einen Schwerverletzten hat am Mittwoch ein Arbeitsunfall in Hermagor gefordert.

Kopfschuss auf offener Straße in Wien: Nach Freispruch wird Prozess wiederholt

WIEN. Ab 1. März wird am Wiener Landesgericht für Strafsachen der Mordprozess gegen einen 28-jährigen Mann ...
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS
Bitte Javascript aktivieren!