Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Donnerstag, 14. Dezember 2017, 07:20 Uhr

Linz: 0°C Ort wählen »
 
Donnerstag, 14. Dezember 2017, 07:20 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Chronik

63-Jähriger starb nach Mountainbikeunfall

GNADENWALD. Ein 63-jähriger Tiroler ist nach einem Mountainbikeunfall in Gnadenwald (Innsbruck-Land) im Krankenhaus gestorben.

Nach Angaben der Polizei erlag der Mann in der Nacht auf Freitag in der Innsbrucker Klinik seinen schweren Verletzungen. Der Einheimische war bei der Abfahrt auf einem geraden Stück ohne Fremdeinwirkung gestürzt.

Der Unfall hatte sich am Donnerstag kurz vor 14.30 Uhr ereignet. Der 63-Jährige wurde an Ort und Stelle von Rettungssanitätern und dem Team des Notarzthubschraubers "Heli 4" reanimiert und mit Verdacht auf Schädelhirntrauma ins Krankenhaus eingeliefert.

Kommentare anzeigen »
Artikel nachrichten.at/apa 07. Oktober 2017 - 03:28 Uhr
Mehr Chronik

Badeunfall bei Kindergartenausflug: Schuldsprüche

BEIBURG. Eine Kindergartenpädagogin (24) und ein 23-jähriger Bademeister sind am Mittwoch am ...

Skifahrer starb bei Lawinenabgang

SERFAUS. Bei einem Lawinenabgang im freien Skiraum am Pezid in Serfaus (Bezirk Landeck) in Tirol ist am ...

250-Kilo-Fliegerbombe in Graz entschärft

GRAZ. Eine US-amerikanische Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg hat Mittwochmittag für Evakuierungen ...

Mann ging mit Reizstoffgranate zur Polizei

WIEN. Ein Arbeiter hat am Dienstag in einem Innenhof auf der Hamburger Straße in Wien-Margareten eine ...

10.000 Haushalte nach Föhnsturm ohne Strom

GRAZ. Nach dem Föhnsturm Dienstagfrüh waren Mittwochvormittag immer noch rund 1.500 weststeirische ...
Meistgelesene Artikel   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS
Bitte Javascript aktivieren!