Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Dienstag, 24. April 2018, 12:15 Uhr

Linz: 17°C Ort wählen »
 
Dienstag, 24. April 2018, 12:15 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Chronik

21-Jähriger befriedigte sich vor Vierjähriger - verurteilt

KORNEUBURG. Ein 21-Jähriger musste sich am Montag vor dem Landesgericht Korneuburg verantworten, weil er sich vor einem vierjährigen Mädchen befriedigt haben soll. Er wurde schuldig gesprochen.

Prozess Gericht

(Symbolfoto) Bild: APA

Die Mutter der Vierjährigen, die auch einen achtjährigen Sohn hat, nahm den 21-jährigen Asylwerber im März 2016 bei sich auf. Er hatte 14 Monate, bis Mai des Vorjahres, in dem Haushalt gewohnt, mitgeholfen und auf die Kinder aufgepasst, so die Anklage. 

Der Beschuldigte bekannte sich nicht schuldig. Die Kleine sei für ihn "wie eine kleine Schwester gewesen", ließ der junge Afghane via Dolmetscher wissen.  

Die Mutter erstattete Anzeige gegen den 21-Jährigen, nachdem ihr die vierjährige Tochter den Vorfall geschildert hatte. "So etwas kann ein kleines Kind nicht erfinden", verwies der vorsitzende Richter des Schöffensenats in der Urteilsbegründung. 

Der junge Mann wurde zu einer 20-monatigen Haftstrafe verurteilt, davon sechs Monate unbedingt. Das Urteil ist nicht rechtskräftig. Bei der Strafbemessung wurden die Unbescholtenheit und die Tatsache, dass es sich um ein einziges Vorkommnis gehandelt hatte, als mildernd gewertet.

Kommentare anzeigen »
Artikel nachrichten.at/apa 16. April 2018 - 14:49 Uhr
Mehr Chronik

42-Jähriger drohte Nachbarinnen mit Umbringen: festgenommen

KALSDORF. Die Polizei hat am Montagabend in Werndorf südlich von Graz einen 42-Jährigen festgenommen, der ...

100 Kleidungsstücke aus Geschäft gestohlen

WÖRGL. Unbekannte Täter haben in ein Modegeschäft in Wörgl in Tirol (Bezirk Kufstein) eingebrochen und ...

Ikea ruft Gaskochfeld "Eldslaga" zurück

WIEN/BERLIN/STOCKHOLM. Der Möbelriese Ikea ruft wegen einer Überschreitung der EU-Grenzwerte für den ...

Leukämiepatient wurde von Polizei wegen Mundschutz verwarnt

WIEN. Ein 26-jähriger Leukämiepatient ist am 17. April am Wiener Handelskai bei einer Polizeikontrolle ...

Arbeiter auf Gemüsefeld von Blitz getroffen - lebensgefährlich verletzt

WIEN. Ein 29-jähriger Arbeiter ist Montagfrüh während eines heftigen Gewitters auf einem Gemüsefeld in ...
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS
Bitte Javascript aktivieren!