Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Montag, 18. Juni 2018, 19:31 Uhr

Linz: 25°C Ort wählen »
 
Montag, 18. Juni 2018, 19:31 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Chronik

17 illegale Arbeiter aufgegriffen

SEMMERING. Bei einer groß angelegten Razzia der Finanzpolizei auf der Baustelle des Grand Hotel Panhans sind am Donnerstag 17 illegal Beschäftigte aufgegriffen worden, berichten "Kurier" (Samstag-Ausgabe) und "NÖN" (online).

Die Arbeiter aus der Ukraine hatten weder Aufenthaltsbewilligung noch sonstige Dokumente und wurden in Schubhaft genommen.

Laut Behörden werde gegen ein Netzwerk an Scheinfirmen und in Richtung organisierten Menschenhandels ermittelt. Dass es bei einer Baustelle mit 60 bis 70 Arbeitern zu 17 Festnahmen gekommen ist, sei bemerkenswert, sagte ein Sprecher des Finanzministeriums gegenüber dem "Kurier".

Die Panhans-Gruppe des Investors Viktor Babushchak führt seit Mai Renovierungsarbeiten am traditionsreichen Grand Hotel durch. Für die Arbeiten seien diverse Firmen aus dem EU-Raum beauftragt worden, erklärte Babushchak im "Kurier". Die Missstände lägen daher nicht im Ermessen von Panhans. Bei der Razzia wurden sechs Sub-Unternehmen angetroffen.

Die Panhans-Gruppe war in den vergangenen Monaten bereits mehrfach in die Schlagzeilen geraten. Der Energieversorger EVN hatte im November des Vorjahres im Grand Hotel und im Sporthotel am Semmering wegen Außenstände den Strom abgedreht. Im Jänner dieses Jahres hatten mehrere Gläubiger ein Exekutionsverfahren gegen die Gruppe beantragt.

Kommentare anzeigen »
Artikel nachrichten.at/apa 07. Oktober 2017 - 11:22 Uhr
Mehr Chronik

Unternehmer bezeichnete Arbeiter als "wertlos"

WIEN. In der Diskussion um den Zwölf-Stunden-Tag hat die Aussage eines Wirtschaftsbund-Mitglieds auf ...

Unbekannter attackierte drei Maturanten mit Hammer

SALZBURG. Mit einem Hammer hat am vergangenen Mittwoch in der Stadt Salzburg ein Unbekannter drei Burschen ...

Freund mit abgebrochener Flasche erstochen: Fünf Jahre Haft

WIEN. Weil sie im Juli des Vorjahres auf der Donauinsel ihren Freund (29) mit einer abgebrochenen Flasche ...

14-Jährige angefahren - Lenker verhinderte Foto und flüchtete

GRAZ. Eine 14-Jährige ist in Graz von einem Auto angefahren und verletzt worden.

Mithäftling mit Tischbein erschlagen: Lebenslange Haft

GRAZ. Im Grazer Straflandesgericht ist am Montag ein Kärntner wegen Mordes an einem Mithäftling zu ...
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS
Bitte Javascript aktivieren!