Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Dienstag, 19. September 2017, 19:14 Uhr

Linz: 12°C Ort wählen »
 
Dienstag, 19. September 2017, 19:14 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Chronik

17-Jährige starb bei Verkehrsunfall

AMSTETTEN. Im Stadtgemeindegebiet Amstetten-Mauer (Bezirk Amstetten) ist am Samstag ein 17-jähriges Mädchen bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen.

Symbolbild Bild: (Wodicka)

Das teilte die Polizei Niederösterreich in der Nacht auf Sonntag mit. Die junge Frau aus dem Bezirk Amstetten lenkte demnach gegen 16.05 Uhr ein Mofa auf der B 121 aus Richtung Amstetten kommend in Richtung Kematen an der Ybbs durch das Stadtgemeindegebiet von Amstetten-Mauer.

Zur gleichen Zeit lenkte ein 21-jähriger Mann aus dem Bezirk Amstetten einen Pkw in die entgegengesetzte Richtung. Als er einen in die gleiche Richtung fahrenden Pkw überholte kam er auf der regennassen, vierspurig ausgebauten Straße aus bisher unbekannter Ursache in Schleudern. In der Folge prallte er mit der rechten Fahrzeugseite gegen die am rechten Fahrbahnrand entgegenkommende Kleinkraftrad-Lenkerin.

Die 17-Jährige erlitt dabei tödliche Verletzungen. Der 21-Jährige erlitt Verletzungen leichten Grades und wurde mit dem Rettungsdienst in das Landesklinikum Amstetten verbracht.

Kommentare anzeigen »
Artikel nachrichten.at/apa 16. Juli 2017 - 07:18 Uhr
Weitere Themen

Italienerin wandert auf Goethes Spuren auch durch Österreich

ROM/INNSBRUCK. Die 68-jährige italienische Bergführerin, Vienna Cammarota, wandert seit 25.

Feuer unter Stiege - Schule geräumt

KNITTELFELD. Wegen eines Brandes unter einer Stiege einer Schule im obersteirischen Knittelfeld (Bezirk ...

14-Jährige erstochen: Verdächtiger war amtsbekannt

WIEN. Der 18-jährige Afghane, der am Montag in Wien-Favoriten seine 14-jährige Schwester erstochen haben ...

Salzburger kassierte 260.000 Euro von Versicherung zu Unrecht

SALZBURG. Ein Fahrradsturz unter Alkoholeinfluss hat für einen 47-jährigen Salzburger schwere Folgen.

Ermittlungen gegen Ehepaar in Serbien wegen Kinderpornos

BELGRAD/WIEN. Die serbische Staatsanwaltschaft ermittelt wegen des Verdachts der Kinderpornografie gegen ...
Meistgelesene Artikel   mehr »
Bitte Javascript aktivieren!