Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Sonntag, 30. April 2017, 22:28 Uhr

Linz: 12°C Ort wählen »
 
Sonntag, 30. April 2017, 22:28 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Chronik

Makaber: Fritzl-Haus hat neue Bewohner

Das Fritzl-Haus

AMSTETTEN. Das Inzest-Haus, in dem Josef Fritzl seine Tochter über 24 Jahre in einem Kellerverlies gefangen hielt und mit ihr sieben Kinder zeugte, hat laut Medienberichten neue Bewohner. Ein Unternehmerpaar hat das Haus zu einer Wohnanlage umfunktioniert.

Kommentare (1)

Ukraine

Österreicher in Polen festgenommen

KIEW/MOSKAU/WARSCHAU. Ein Österreicher ist am Sonntag in Polen wegen mutmaßlicher "Kriegsverbrechen gegen …

Kommentare (5)

Einbrecher schliefen in Schule

VILLACH. Friedlich schlafend hat die Polizei am Sonntag zwei mutmaßliche Einbrecher in einer Villacher Schule …

Kommentare (3)

Salzburger Migrant wollte mit Straftaten schnelle Abschiebung

SALZBURG. Ein 27-jähriger Somalier hat in der Nacht auf Sonntag in der Stadt Salzburg versucht, durch …

Kommentare (12)

E-Biker in Schlucht gestürzt: schwer verletzt

INNSBRUCK. Ein E-Biker ist Sonntagmittag vom Radweg in der Sillschlucht (Innsbruck) abgekommen und über teilweise mit Felsen durchsetztes Gelände bis zum Sillufer abgestürzt. Dabei wurde er schwer verletzt.

Mann stach mit Springmesser auf Salzburger ein

SALZBURG. Mit einem Springmesser hat am Samstagabend ein Mann auf einen 54-Jährigen im Salzburger Stadtteil Taxham eingestochen.

Kommentare (1)

Zwei Männer schlugen ihre Lebensgefährtinnen: Haft

BRÜCKL / PATERNION. In Kärnten sind am Samstag zwei Männer von der Polizei vorübergehend festgenommen worden, weil sie ihre Lebensgefährtinnen tätlich angegriffen hatten.

Kommentare (3)

15-Jährige als Nazi-Schmierer ausgeforscht

STRASSWALCHEN. Zwei 15-Jährige sind in Straßwalchen (Flachgau) als Nazi-Schmierer von der Polizei ausgeforscht worden.

Kommentare (2)

Marihuana in der Unterhose

Schulwart betrieb Marihuana-Aufzucht in Dienstwohnung

WIEN. Ausgerechnet in seiner Dienstwohnung hat ein Schulwart in Wien-Floridsdorf Marihuana angebaut.

Kommentare (1)

Piercing überführte Räubertrio in Linz

Betrunkene randalierte in Wiener Lokal - Pistole gezogen

WIEN. Eine 27-Jährige hat in der Nacht auf Sonntag in einem Lokal am Lerchenfelder Gürtel in Wien-Ottakring nicht nur mehr getrunken, als sie vertragen konnte, sondern auch andere Gäste massiv belästigt.

Kommentare (5)

Rettungshubschrauber Christophorus 10

Ein Schwerverletzter bei Pkw-Kollision im Waldviertel

BAD GROSSPERTHOLZ. Ein Verkehrsunfall im Waldviertel hat am Samstagnachmittag einen Schwer- und drei Leichtverletzte, darunter ein Baby, gefordert.

Blaulicht Rettung Unfall Rotes Kreuz Einsatz Polizei

Klettertrio brauchte an einem Tag zweimal Hilfe

SCHWENDAU. Die Tiroler Rettungskräfte sind am Samstag zwei Mal einem deutschen Klettertrio in Schwendau (Bezirk Schwaz) zu Hilfe gekommen.

Kommentare (6)

29. April 2017

Mann vor Wiener Diskothek angeschossen

WIEN. Ein Mann ist in der Nacht auf Samstag auf dem Parkplatz einer Diskothek in Wien-Favoriten angeschossen worden.

Kommentare (2)

Zwölfjähriger attackierte Polizistin bei Kontrolle

SALZBURG. Ein Zwölfjähriger hat in der Nacht auf Samstag eine Polizistin in der Stadt Salzburg während einer Kontrolle attackiert.

Verletzter Turmfalke von der Polizei gerettet

WIEN. Polizisten haben in der Neustiftgasse in Wien-Neubau einen Turmfalken gerettet.

Kommentare (1)

Justiz sucht 150 neue Justizwachebedienstete

WIEN. Das Justizministerium hat zur Sicherstellung eines moderneren Strafvollzugs 150 Planstellen im Justizwachedienst ausgeschrieben.

Kommentare (3)

Frau verfolgte Mann 20 Jahre lang aus Liebe

WIEN. Weil sie einen Mann mehr als 20 Jahre lang stalkte, wurde gestern eine 69-Jährige am Wiener Straflandesgericht zu einer Bewährungsstrafe von vier Monaten verurteilt.

Online-Bekanntschaft vergewaltigte 16-Jährige: Polizei fahndet nach Täter

Online-Bekanntschaft vergewaltigte 16-Jährige: Polizei fahndet nach Täter

RANKWEIL. Junge Vorarlbergerin hatte den Mann zwei Tage zuvor auf "Snapchat" kennengelernt.

28. April 2017

Video: Wie die Rettungsgasse nicht funktioniert

Ein Handy-Video eines wütenden Fernfahrers schlägt derzeit auf Facebook hohe Wellen. Es zeigt, wie nachkommende Autofahrer rücksichtslos eine Rettungsgasse verstopfen.

Video Kommentare (31)

Lebensgefährtin im Streit von Terrasse gestoßen

WIEN. Ein 48-Jähriger hat gestanden, vergangene Woche seine 45-jährige Lebensgefährtin im Zuge eines Streits in Wien-Wieden von der Terrasse einer Dachgeschoßwohnung mehr als 15 Meter in die Tiefe gestoßen zu haben. Die Frau starb noch an Ort und Stelle.

Bayern will die Grenzen wieder selbst kontrollieren

Bayerns Innenminister lobt österreichische Polizei

MÜNCHEN/WIEN. Wegen der Enttarnung eines deutschen Bundeswehroffiziers als mutmaßlichen Attentäter hat der bayerische Innenminister Joachim Herrmann (CSU) die österreichische Polizei für ihre "sehr erfolgreiche Arbeit" gedankt.

Kommentare (1)

16-Jährige von Snapchat-Bekanntschaft vergewaltigt

RANKWEIL. Ein 16-jähriges Mädchen ist am 19. April in ihrem Zuhause im Großraum Rankweil (Bezirk Feldkirch) vergewaltigt worden. Den Täter lernte die Jugendliche über den Instant-Messaging-Dienst "Snapchat" kennen.

justizia

69-Jährige verfolgt seit über 20 Jahren geliebten Mann

WIEN. Eine 69-Jährige ist am Freitag im Landesgericht für Strafsachen vor dem Kadi gestanden, weil sie seit über 20 Jahren einen Mann verfolgt, mit dem sie 1990 eine kurze Affäre hatte.

Kommentare (1)

Lkw-Fahrer mit 2,18 Promille auf A4 gestoppt

NEUSIEDL AM SEE. Polizisten haben am Donnerstag auf der Ostautobahn (A4) im Burgenland den betrunkenen Lenker eines Sattelschleppers aus dem Verkehr gezogen.

Zehnjährige sexuell belästigt

GLOGGNITZ. Ein Unbekannter soll am Montag eine Zehnjährige beim Bahnhof in Gloggnitz (Bezirk Neunkirchen) sexuell belästigt haben.

Goldbarren-Diebstahl war erfunden

BAD RADKERSBURG. Der Goldbarren-Diebstahl im südsteirischen Bad Radkersburg hat sich als Erfindung herausgestellt.

Kommentare (1)

Großeinsatz nach Busunglück: 24 Menschen verletzt

GROSSPETERSDORF. Bei Großpetersdorf (Bezirk Oberwart) im Südburgenland sind Freitag früh ein Stockautobus und ein Kranfahrzeug zusammengestoßen.

Kommentare (6)

27. April 2017
Natascha Kampusch

Natascha Kampusch im englischen TV: "Ich möchte Kinder"

In fließendem Englisch gab Natascha Kampusch (29) im Quotenrenner "Good Morning Britain" ihr erstes Fernsehinterview in Großbritannien.

Kommentare (19)

Bitte Javascript aktivieren!