Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Donnerstag, 29. September 2016, 03:38 Uhr

Linz: 14°C Ort wählen »
 
Donnerstag, 29. September 2016, 03:38 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Chronik

Prozess gegen Amokfahrer: Gutachter widersprechen sich

Prozess gegen Amokfahrer: Gutachter widersprechen sich

GRAZ. Nach dem gestrigen Gutachter-Reigen soll heute ein Urteil fallen.

Prozess gegen Amokfahrer: Zwei Gutachtermeinungen

GRAZ. Am Tag 7 im Prozess gegen den Amokfahrer Alen R. geht es um zwei konträre Gutachtermeinungen.

Fotogalerie Kommentare (19)

Frau wollte verbotene Waffen beim Hauptbahnhof verkaufen

HALLEIN/SALZBURG. Eine 41-Jährige hat sich ein lukratives Geschäft mit dem Verkauf verbotener Waffen beim …

Kommentare (13)

Leblose Jugendliche im Stiegenhaus: Ermittlungen gegen 22-Jährigen

INNSBRUCK. Jene Jugendliche, die am Dienstag in einem Stiegenhaus in Innsbruck leblos aufgefunden worden war …

Kommentare (12)

Zwei Frauen bei Verkehrsunfällen getötet

BAD RADKERSBURG. Zwei Frauen sind am Mittwoch bei Verkehrsunfällen in der Steiermark getötet worden, wie die Landespolizeidirektion mitteilte.

Frau in Wien erstochen: Todesursache war Verbluten

WIEN. Jene 53-jährige Niederösterreicherin, die am Dienstagvormittag tot in einer Wohnung in Wien-Favoriten aufgefunden wurde, ist laut ersten Obduktionsergebnissen an mehreren Messerstichen verblutet.

Triebwagenführer lag in Salzburg tot auf den Gleisen

SALZBURG. Ein Triebwagenführer der Österreichischen Bundesbahnen ist Dienstagfrüh bei Salzburg-Nord tot auf den Gleisen der Westbahnstrecke gelegen.

Bordell-Affäre

Betrunkener gab sich in Bordell als Polizist aus

GRAZ. Ein 47-jähriger Grazer hat sich in der Nacht auf Mittwoch in einem Bordell als Polizist ausgegeben und wollte die Ausweise von Prostituierten kontrollieren.

Rettungshubschrauber

Landwirt trennte sich bei Holzarbeiten Finger ab

HART. Ein 36-jähriger Landwirt hat sich am Dienstag bei Holzarbeiten in Hart im Tiroler Zillertal (Bezirk Schwaz) einen Finger abgetrennt.

Feuerwehrmann soll sieben Brände gelegt haben

Feuerwehrmann soll sieben Brände gelegt haben

WOLFSBACH. Ein Feuerwehrmann aus Wolfsbach (Bezirk Amstetten) soll zwischen 15. Juli und vergangenem Samstag insgesamt sieben Brände in seiner Heimatgemeinde gelegt haben.

Kommentare (3)

Förster fand Granaten und Panzerfäuste im Wald

SCHÜTZEN AM GEBIRGE. In einem Waldstück bei Schützen am Gebirge (Bezirk Eisenstadt-Umgebung) hat am Dienstagvormittag ein Revierförster Granaten und Panzerfäuste aus dem Zweiten Weltkrieg entdeckt.

Grundwehrdiener bei Unfall mit Druckkochkessel verletzt

ZELTWEG. In der Truppenküche des Fliegerhorsts Hinterstoisser in Zeltweg sind am Montag vier Soldaten bei einem Unfall mit einem Druckkochkessels verletzt worden.

Strohballen erdrückte 74-Jährige

SANKT GEOERGEN. Ein Strohballen hat am Montagabend in einem landwirtschaftlichen Betrieb in St. Georgen an der Leys (Bezirk Scheibbs) eine 74-Jährige unter sich begraben.

Feuerwehrmann unter Verdacht der Brandstiftung

AMSTETTEN. Ein Feuerwehrmann aus dem Mostviertel steht unter dem Verdacht der Brandstiftung. Er soll in einer Gemeinde im Bezirk Amstetten sieben Mal Feuer gelegt haben.

Kommentare (1)

Frau erstochen - Fahndung nach Lebensgefährten

WIEN. Eine 53 Jahre alte Frau ist am Dienstagvormittag tot in einer Wohnung in Wien-Favoriten gefunden worden. "Sie ist erstochen worden", sagte Polizeisprecher Roman Hahslinger.

Einbrecher stahlen Bargeld aus Arztpraxis von Karl Schnell

SAALBACH-HINTERGLEMM/ZELL AM SEE. Einbrecher haben aus der Arztpraxis von Salzburgs FP-Chef Karl Schnell in Saalbach-Hinterglemm (Pinzgau) in der vergangenen Woche mehrere hundert Euro Bargeld aus der Registrierkasse und mehr als tausend Euro aus einem Tresor gestohlen.

Kommentare (4)

Prozess gegen Amokfahrer: "Er ist ein Schauspieler"

GRAZ.Tag 6 im Prozess gegen Alen R., der am 20. Juni 2015 drei Menschen getötet und viele verletzt haben soll. Zeugen und Ärzten aus Göllersdorf werden heute befragt.

Fotogalerie Kommentare (34)

26. September 2016
Koffer Flughafen

Gedärme in Gepäck gefunden: Untersuchung

GRAZ. Der makabere Gedärme-Fund im Gepäck einer Marokkanerin am Flughafen Graz-Thalerhof wird vom Institut für Pathologie des Uniklinikums Graz untersucht.

justizia

Prozess um tödlichen Arbeitsunfall in Alubetrieb

SALZBURG. Im fortgesetzten Prozess um den tödlichen Unfall im Salzburger Aluminiumwerk Lend ist am Montag ein neues elektrotechnisches Gutachten erörtert worden.

Prozess gegen Domina nach Sexunfall

Tödlicher Sex-Unfall: Zwei Jahre bedingt für Domina

WIEN. Im Prozess um einen tödlichen Sex-Unfall wurde die 29-jährige Angeklagte am Montag zu zwei Jahren bedingter Haft verurteilt.

Video

Lotto Jackpot

6,2 Millionen Euro warten im Vierfachjackpot

WIEN. Drei Zahlen aus den ersten sechs, drei von 33 bis 39 - das war eine zu schwierige Kombination für die Teilnehmer am Lotto "6 aus 45".

Kommentare (3)

Notarzt

100 Meter mit Auto abgestürzt - Fahrer hat überlebt

DELLACH. Ein 76-jähriger Kärntner ist am Sonntag mit seinem Auto 100 Meter über eine steile Böschung gestürzt.

Amokfahrer-Prozess: Experten berichten

Weiter Zeugen und vor allem die Gutachter kommen zu Beginn der zweiten Verhandlungswoche im Amokfahrer-Prozess zu Wort. Gemeinsam mit der "Kleinen Zeitung" berichten wir von der Verhandlung im Liveticker.

Fotogalerie

Motorradfahrer starb nach Unfall auf B20

TÜRNITZ. Nach einem Verkehrsunfall in Türnitz (Bezirk Lilienfeld) ist ein 48-jähriger Motorradlenker am Sonntagabend im Krankenhaus seinen Verletzungen erlegen.

Rettungshubschrauber

Zwei Tote bei Motorradunfall in Tirol

PFUNDS. Ein Verkehrsunfall auf der Reschenstraße (B 180) in Pfunds (Bezirk Landeck) hat am Sonntagabend zwei Tote und eine Verletzte gefordert.

Dachstein: Dramatische Rettung um Mitternacht

Dachstein: Dramatische Rettung um Mitternacht

RAMSAU. Zwei Kletterer konnten wegen winterlicher Bedingungen nicht mehr absteigen – Helikopter ortete sie mit Wärmebildkamera.

Kommentare (5)

Sitzend gestorben: Mountainbiker lehnte tot an Zaun

Sitzend gestorben: Mountainbiker lehnte tot an Zaun

SAALBACH-HINTERGLEMM. Einen grausigen Fund machten Passanten am Samstagnachmittag in Saalbach-Hinterglemm (Pinzgau).

Kommentare (21)

Fünf Personen bei Unfall im Waldviertel verletzt

VITIS. Lenker alkoholisiert – zwei Kinder leicht verletzt.

Bitte Javascript aktivieren!