Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Mittwoch, 13. Dezember 2017, 19:43 Uhr

Linz: 0°C Ort wählen »
 
Mittwoch, 13. Dezember 2017, 19:43 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Chronik

Skifahrer starb bei Lawinenabgang

SERFAUS. Bei einem Lawinenabgang im freien Skiraum am Pezid in Serfaus (Bezirk Landeck) in Tirol ist am Mittwoch ein Wintersportler gestorben.

GEPA-1312171002

250-Kilo-Fliegerbombe in Graz entschärft

GRAZ. Eine US-amerikanische Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg hat Mittwochmittag für Evakuierungen und …

Kärntner brachte Sprenggranate zur Polizeiinspektion

Mann ging mit Reizstoffgranate zur Polizei

WIEN. Ein Arbeiter hat am Dienstag in einem Innenhof auf der Hamburger Straße in Wien-Margareten eine …

Kommentare (1)

Strom aus - Wie sicher sind unsere Netze?

10.000 Haushalte nach Föhnsturm ohne Strom

GRAZ. Nach dem Föhnsturm Dienstagfrüh waren Mittwochvormittag immer noch rund 1.500 weststeirische Haushalte …

Eine Explosion, die ganz Europa erschüttert

Eine Explosion, die ganz Europa erschüttert

BAUMGARTEN AN DER MARCH. Ein Toter und 21 Verletzte bei Explosion einer Gasstation im Weinviertel. Sie ist Drehscheibe für Europas Erdgasversorgung.

Video Fotogalerie Kommentare (18)

Bund schnürt jetzt Leasing-Pakete für E-Dienstwägen

Bund schnürt jetzt Leasing-Pakete für E-Dienstwägen

WIEN/LINZ. Noch machen Autos mit alternativen Antrieben nur einen geringen Prozentsatz der Autos auf Österreichs Straßen aus, aber ihr Anteil steigt: Laut Statistik Austria wurden 2016 fast 330.000 Autos neu zugelassen, um 6,8 Prozent mehr als 2015.

Kommentare (6)

12. Dezember 2017
Prozess Gericht

Vier Jahre Haft für Waldviertler Bankräuber

KREMS. Wegen eines Banküberfalls im Waldviertel ist ein 26-Jähriger am Dienstag am Landesgericht Krems rechtskräftig zu vier Jahren Freiheitsstrafe verurteilt worden.

Über 170 km/h - Föhnsturm fegte über Österreich

WIEN. Mit Windspitzen von über 170 km/h ist auch am Dienstag der Föhnsturm über weite Teile Österreichs hinweggefegt.

Video Fotogalerie Kommentare (5)

Leichenfund in Mattsee: Kein dringender Mordverdacht mehr

MATTSEE. Im mutmaßlichen Mordfall von Mattsee muss die 60-jährige Verdächtige zwar in U-Haft bleiben, allerdings nicht wegen dringenden Mordverdachtes, sondern wegen dringenden Tatverdachtes in Richtung Vermögensdelikte.

Vier Freisprüche in Wahlkartenaffäre

FELDKIRCH. Die vier Angeklagten in der sogenannten Bludenzer Wahlkartenaffäre sind am Dienstag am Landesgericht Feldkirch vom Vorwurf des Amtsmissbrauchs bzw. der Anstiftung dazu frei gesprochen worden.

Kommentare (1)

Auktionshammer

Terror-Prozess in Klagenfurt: Zwei Jahre Haft für 23-Jährigen

KLAGENFURT. Ein 23-jähriger Bosnier ist am Dienstag am Landesgericht Klagenfurt wegen terroristischer Vereinigung zu zwei Jahren unbedingter Haft verurteilt worden.

nachrichten.at

Elfjähriger auf Zebrastreifen in Wien von Auto erfasst

WIEN. Ein Elfjähriger ist am Montag in Wien-Donaustadt auf einem Zebrastreifen von einem Auto erfasst und zu Boden gestoßen worden.

Ein Toter und zahlreiche Verletzte nach Gasexplosion

BAUMGARTEN AN DER MARCH. Bei der OMV-Gasstation bei Baumgarten an der March (Bezirk Gänserndorf) hat es am Dienstag gegen 9 Uhr eine heftige Gasexplosion gegeben. Mindestens eine Person starb. Ein technisches Gebrechen wird vermutet.

Video Fotogalerie Kommentare (34)

Bursche warf Rad auf U-Bahn-Gleise

WIEN. Ein Bursch hat am Montag in Wien-Meidling ein Leihfahrrad auf die Gleises der U4 geworfen. Das Rad wurde von einer U-Bahn-Garnitur erfasst, verletzt wurde niemand.

Kommentare (1)

Drogenmissbrauch.

Dealer und Lieferant gefasst: Drogen um 110.000 Euro sichergestellt

WIEN. Die Wiener Polizei hat in Favoriten einen Drogendealer und seinen Lieferanten gefasst.

Kommentare (6)

Kulanz oder Strafe? Diskussion über Doppelstaatsbürger

Doppelstaatsbürgerschaften: Bisher ein illegaler Fall in Steiermark

GRAZ. Eine einzige illegale österreichisch-türkische Doppelstaatsbürgerschaft ist nach einer im Mai von der FPÖ vorgelegten Liste möglicher "Scheinstaatsbürger" in der Steiermark aufgeflogen.

Kommentare (3)

Pfarrkirche verwüstet: Jugendliche verurteilt

SANKT PÖLTEN. Wegen zahlreicher Diebstähle und Einbrüche standen fünf Jugendliche am Dienstag in St. Pölten vor Gericht.

Kommentare (4)

Kinderspielzeug: Bei Kugelbahnen-Test fiel Hälfte durch

LINZ/WIEN. Bei einem Test von Kugelbahnen für Kinder ist die Hälfte durchgefallen. Das berichteten AK-Konsumentenschützer am Dienstag unter Berufung auf die Zeitschrift "Ökotest". Dass Babyspielzeug oft nicht schadstofffrei ist, zeigt ein "Konsument"-Test.

Bei zwei Überfällen auf Innsbrucker Supermärkte fielen Schüsse

INNSBRUCK. Bei zwei Überfällen auf Innsbrucker Supermärkte unmittelbar hintereinander sind Montagabend Schüsse gefallen. Laut Polizei wurde niemand verletzt.

Kommentare (4)

Mann attackierte Frau in Innsbruck mit Messer

INNSBRUCK. Ein schwer alkoholisierter 53-jähriger Mann hat in der Nacht auf Dienstag eine 61-jährige Frau in einer Innsbrucker Wohnung im Zuge einer Auseinandersetzung mit einem Messer attackiert und schwer verletzt.

Pkw-Lenker starb bei 200-Meter-Absturz in der Steiermark

BRUCK AN DER MUR. Ein 45-jähriger Lenker ist am Montagabend mit seinem Pkw in Bruck an der Mur (Bezirk Bruck-Mürzzuschlag) in den Tod gestürzt.

Kommentare (3)

Österreichs Eltern geben sich selbst nur ein "Gut"

Österreichs Eltern geben sich selbst nur ein "Gut"

Mütter und Väter sind engagiert, aber selbstkritisch.

Kommentare (4)

11. Dezember 2017

Mann nach Sturz in Brunnenschacht tot geborgen

SANKT RUPRECHT. Ein 57 Jahre alter Oststeirer ist am frühen Montagabend mehr als fünf Stunden nach einem Sturz innerhalb eines Brunnenschachtes tot geborgen worden.

Föhnsturm kommt

Föhnsturm brachte Windspitzen von bis zu 176 km/h

WIEN. Eine Föhnlage hat am Montag für Sturm und warme Temperaturen in Österreich gesorgt.

Kommentare (1)

83-Jähriger bei Wohnungsbrand gestorben

SAUTENS. Ein 83-Jähriger ist am Sonntag bei einem Wohnungsbrand in Sautens in Tirol (Bezirk Imst) gestorben.

Autofahrer übersah in Kärnten Zug: Bei Kollision schwerst verletzt

ST.VEIT/GLAN. Ein Arbeiter einer Firma aus dem Bezirk St. Veit/Glan hat am Montag in St. Veit/Glan auf einem unbeschrankten Bahnübergang einen Zug übersehen.

Antiker Helm aus Stadtmuseum Zwettl gestohlen

ZWETTL. Unbekannte Täter haben am Samstag einen antiken Helm aus dem Stadtmuseum in Zwettl gestohlen.

Kommentare (1)

Coffee to go in Wien nur selten fair oder bio

WIEN. Wer in einer Bäckerei in Wien Kaffee zum Mitnehmen bestellt, muss meist auf fair gehandelte oder bio-zertifzierte Produkte verzichten.

Kommentare (4)

OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS
Bitte Javascript aktivieren!