Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Montag, 22. September 2014, 10:09 Uhr

Linz: 13°C Ort wählen »
 
Montag, 22. September 2014, 10:09 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Chronik

Ein Verletzter bei Brand in alter Supermarkthalle

Brand Feuerwehr Feuer

WIEN. In einer alten Supermarkt-Halle in der Wagramer Straße in Wien ist Montagfrüh ein Brand ausgebrochen. Laut ersten Informationen wurde dabei ein Obdachloser verletzt.

Tote und Verletzte bei Alpinunfällen

Tote und Verletzte bei Alpinunfällen

INNSBRUCK. Während Bergführer-Ausbildung stürzte 25-jähriger Tiroler 200 Meter in den Tod.

Polizei sucht Sohn des Mordopfers

Polizei sucht Sohn des Mordopfers

STRASSHOF. Tote war in Bettzeuglade versteckt – Niederösterreicher soll seine Mutter erstochen haben.

10 Euro

Neuer Zehn-Euro-Schein ab 23. September im Umlauf

WIEN. Ab Dienstag (23. September) können die Verbraucher in Österreich und den anderen Euro-Ländern die neuen …

Kommentare (13)

22. September 2014

Werdender Vater löste in Wien Unfallserie aus

WIEN. Rotlicht ignoriert, als er Freundin ins Spital brachte.

Asyl: Flüchtlinge sollen in Kasernen

WIEN. Die Unterbringung von Asylwerbern erreicht laut Innenministerium in dieser Woche ihre Kapazitätsgrenze – ab Dienstag müssen 1600 Menschen im Erstaufnahmezentrum Traiskirchen versorgt werden, dieses müsste dann gesperrt werden.

Kommentare (2)

21. September 2014

Motorradlenker mit 191 statt der erlaubten 100 km/h geblitzt

LANGKAMPFEN. Ein 63-jähriger Tiroler hat mit seinem Motorrad auf einer Landesstraße in Langkampfen (Bezirk Kufstein) die erlaubte Höchstgeschwindigkeit um 91 km/h überschritten.

Kommentare (2)

Pferde gingen in Tirol mit Kutsche durch

SEEFELD. Ein 69-jähriger Kutscher ist am Samstag in Seefeld (Bezirk Innsbruck-Land) von den Hinterhufen seines scheuenden Pferdes im Bauch getroffen und verletzt worden.

26 Flüchtlinge aus Syrien und Irak aufgegriffen

INNSBRUCK. Erneut sind in Tirol mehrere Flüchtlinge aufgegriffen worden. Wie die Polizei mitteilte, wurden Samstagabend in einem aus Italien kommenden Reisezug 16 Syrer, darunter auch Kinder, entdeckt.

Notarzthubschrauber Christopherus 10 Unfall

Mann im Karwendelgebirge 200 Meter abgestürzt und gestorben

HALL IN TIROL. Bei Sanierungsarbeiten an einem Klettersteig ist am Samstagabend im Tiroler Karwendelgebirge ein 47-jähriger Mann zu Tode gestürzt.

Autos kollidierten - Lenkerin starb

BADEN. Ums Leben gekommen ist eine 47-jährige Frau am Samstagabend bei einem Verkehrsunfall auf der B 210 im Bezirk Baden.

Stau übersehen: Karambolage auf der Tauernautobahn

SPITTAL/DRAU. Ein 37 Jahre alter Klagenfurter hat am Samstag auf der Tauernautobahn (A 10) in Fahrtrichtung Salzburg kurz vor dem Knoten Spittal einen Verkehrsunfall verursacht.

Brand in Almhütte: Drei Jugendliche im Spital

SCHWENDT. Für drei Jugendliche hat die Nacht auf einer Almhütte in Schwendt (Bezirk Kitzbühel) im Krankenhaus geendet. Sie wurden laut Polizeiangaben vom Samstag mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung eingeliefert.

Rund 12.000 marschierten in Wien für Jesus

Am "Marsch für Jesus" am Samstag haben laut rund 12.000 Christen unterschiedlichster Konfessionen teilgenommen

Kommentare (8)

20. September 2014

23 Flüchtlinge aus Syrien und Afghanistan aufgegriffen

KLAGENFURT. Die Polizei hat am Samstag in der Früh in Kärnten in einem Zug 22 Syrer und einen Afghanen ohne gültige Aufenthaltsdokumente aufgegriffen.

Kommentare (3)

Polizei (Symboldbild)

Im Auto "schlafende" Einbrecher gefasst

PINKAFELD. Polizisten haben in der Nacht auf Donnerstag im Burgenland ein Einbrechertrio gefasst, dass sich im Auto schlafend stellte, um der Festnahme zu entgehen.

Strasshof Frauenleiche

Verweste Frauenleiche gefunden - Sohn tatverdächtig

STRASSHOF. Einen schrecklichen Fund hat die Polizei in der Gemeinde Strasshof an der Nordbahn gemacht. In der Bettzeuglade einer Kommode lag eine stark verweste Frauenleiche.

Polizei

Tobender biss Polizist ins Bein

WIEN. Bei einem Routineeinsatz ist ein Wiener Polizist am Freitagnachmittag von einem tobenden Autofahrer ins Bein gebissen worden.

Kommentare (25)

Polizeihubschrauber Bergrettung

25-jähriger Alpinist stürzte 200 Meter in den Tod

GOING. Ein 25-jähriger Alpinist ist am Freitag bei einer Klettertour in Going (Bezirk Kitzbühel) rund 200 Meter in den Tod gestürzt.

15 Flüchtlinge in Zug aufgegriffen

INNSBRUCK. Erneut sind am Freitag Flüchtlinge in Tirol aufgegriffen worden. Die 15 Personen wurden in einem internationalen Reisezug entdeckt, der von Italien nach Deutschland unterwegs war.

Kommentare (4)

Tag für Tag wird in Österreich eine Fläche von 31 Fußballfeldern verbaut

Österreich verliert Boden

LINZ. Österreich ist Europameister, nicht im Fußball, aber bei den Handelsflächen pro Einwohner, denn jeden Tag werden 22 Hektar verbaut. Für 2015 hat die UNO das "Jahr gegen Landverbrauch" ausgerufen.

Kommentare (17)

Schmieröl als Diesel verkauft: Verurteilungen

Schmieröl als Diesel verkauft: Verurteilungen

SALZBURG. Im großen Salzburger Steuerhinterziehungsprozess um eine Reihe illegaler Diesel-Geschäfte sind am Freitagnachmittag am Landesgericht die noch ausstehenden Urteile gegen sechs Angeklagte gefallen.

Kommentare (1)

Tobias Hagleitner

Österreich verliert an Boden: "Langfristig großer Schaden"

LINZ. Architekturkritiker Hagleitner fordert höhere Steuern auf Widmungsgewinne und strengere Förderregeln.

Wettbewerb "Orte des Respekts": Sieg für Vorarlberg

WIEN. Die Initiative "Wir brauchen diese Kinder" aus Schruns in Vorarlberg hat 13 gut integrierte Flüchtlingsfamilien vor der drohenden Abschiebung bewahrt.

19. September 2014
schutzweg

Frau auf Zebrastreifen angefahren - tot

KREMS. Ein Verkehrsunfall auf einem Schutzweg in Imbach nahe Krems hat Freitag früh ein Todesopfer gefordert.

Vereinskonten "geplündert": 20 Monate Haft für Kassierin

WIENER NEUSTADT. 20 Monate bedingte Haft hat eine ehemalige Hauptkassierin eines Hundesport-Vereins am Freitag am Landesgericht Wiener Neustadt ausgefasst, weil sie Kassa, Konten und Sparbücher des Vereins in der Höhe von 113.

Kommentare (3)

Pferd rannte gegen Garage und Pkw: tot

PODERSDORF. Ein dramatischer Unfall, bei dem ein Pferd gestorben ist, hat sich am Donnerstag im burgenländischen Podersdorf ereignet. Das Tier war zuerst gegen ein Garagentor und dann gegen einen Pkw geprallt.

Frau verfolgte Mann mit Messer

25-Jährige verfolgte Ex-Partner mit Messer

WIEN. Mit einem Küchenmesser bewaffnet hat am Donnerstag in Wien eine 25-Jährige ihren früheren Lebensgefährten verfolgt. Das einstige Paar war in Streit geraten, woraufhin der Mann die Polizei verständigte und flüchten wollte.

ältere Artikel