Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Sonntag, 24. September 2017, 23:19 Uhr

Linz: 13°C Ort wählen »
 
Sonntag, 24. September 2017, 23:19 Uhr mehr Wetter »
Startseite

Musikkapelle Pischelsdorf

Ort: Pischelsdorf am Engelbach
Kapellmeister: Manuel Kronberger
Mitglieder: 56
Webseite: www.mk.pischelsdorf.net

Beschreibung:
Gegründet wurde die Musikkapelle Pischelsdorf im Jahr 1922.
In 95 Jahren Vereinsgeschichte ist die Musikkapelle von zehn Gründungsmitgliedern auf 56 aktive MusikerInnen gewachsen. Einen Zugang der zu erwähnen ist, gab es im Jahr 2016: Der Anteil der weiblichen Mitglieder konnte innerhalb kurzer Zeit um 82% erhöht werden und somit hat die Musikkapelle derzeit insgesamt 21 Musikerinnen in ihren Reihen.
Nach außen präsentiert sich die Musikkapelle Pischelsdorf in einer original Innviertler Tracht und in Marschformation ergänzen das Gesamtbild vier Marketenderinnen.

Die musikalische Umrahmung von kirchlichen und weltlichen Festen, wie zB. das Erntedankfest oder Feste der örtlichen Vereine, ist ein wichtiger Punkt im Jahresablauf der Kapelle. Diese musikalischen Zusammenkünfte gibt es nicht nur in Pischelsdorf am Engelbach, sondern auch in der Nachbargemeinde St. Georgen am Fillmannsbach, den auch dort gibt die Musikkapelle Pischelsdorf als Ortsmusik den Ton an.

Ein besonders wichtiges Ereignis ist das jährliche Frühjahrskonzert, welches immer am Wochenende des Palmsonntags, jeweils Samstag- und Sonntagabends veranstaltet wird. Zu hören gibt es ein vielfältiges Programm von traditioneller bis zeitgenössischer Blasmusik.

Geleitet wird dieses Konzert erst seit kurzem vom neuen Kapellmeister Manuel Kronberger. Beim Konzert 2015 übergab ihm der bisherige Kapellmeister Herbert Kücher nach 23 Jahren sehr engagierter Tätigkeit den Taktstock.

Nur ein paar Wochen nach dem Frühjahrskonzert folgt die Teilnahme an der Konzertwertung bei den Frühjahrsbläsertagen. 2016 stellte sich die Kapelle erstmals in der Kategorie C der Jury und konnte 141 Punkte erspielen. Im heurigen Jahr konnte noch eins drauf gesetzt werden: Mit 145,4 Punkte in C zählt dieses Ergebnis zu den größten Erfolgen der Musikkapelle.

Es gab 2017 auch noch ein weiteres Ergebnis zu feiern: Bei der Marschwertung beim 59. Bezirksmusikfest des Bezirkes Braunau wurde die Kapelle unter Stabführer Arnold Feichtenschlager, für eine Schrittvariation zu den Klängen von Lord of the Dance in der Höchststufe E mit 94,50 Punkten und somit einem ausgezeichneten Erfolg belohnt.

Die bereits erwähnten Musiker Manuel Kronberger und Arnold Feichtenschlager sind auch Mitglieder des Bezirksvorstandes in Braunau und leisten dort gute Arbeit. (M. Kronberger als Bezirkskapellmeister-Stellvertreter und A. Feichtenschlager als Bezirksstabführer-Stellvertreter)

Ein Hauptaugenmerk der Kapelle liegt natürlich auf der Jugendarbeit. Um junge Talente, die sich noch in Ausbildung befinden, optimal auf das Mitwirken in der Musikkapelle vorzubereiten, wurde ein Jugendorchester ins Leben gerufen. Seit einigen Jahren gibt es hier eine Zusammenarbeit mit dem Musikverein Schalchen und der Stadtkapelle Mattighofen. Gemeinsam musiziert wird zum einen bei den jeweiligen Konzerten der einzelnen Kapellen, zum anderen gibt es auch Auftritte bei zB. Benefizveranstaltungen, Adventmärkten, usw.

Zur Unterhaltung auf Bällen, Hochzeiten usw. hat sich vor vielen Jahren eine eigene Gruppe, bestehend rein aus Mitgliedern der Musikkapelle, formiert - der\"Engelbach Express\". Zu hören gibt es Stimmungsmusik wie Klassiker und auch aktuelle Hits, natürlich mit Gesang, die zum Feiern und Tanzen einladen.

Groß geschrieben wird bei der Musikkapelle Pischelsdorf die Kameradschaft und das Vereinsleben. Neben den regelmäßigen Proben und Ausrückungen gibt es musikinterne Veranstaltungen und Ausflüge.

 

Konzerte/Auftritte pro Jahr: 10-15

Paradestück: Schützenmarsch (Emil Stolc)

Größte Erfolge: 2017 Konzertwertung in der Stufe C 145,4 Punkte

2017 Marschwertung in der Stufe E 94,5 Punkte (ausgezeichneter Erfolg)

Bitte Javascript aktivieren!