Hochzeitsblog

Menü
Facebook Twitter Google+ E-Mail
bezahlte Anzeige

Auf der Suche nach dem perfekten Hochzeitsort: Im Salzkammergut finden sich herrliche Hochzeits-Locations. Bild: Klaus Costadedoi

Liebling, lass uns feiern.....bloß wo????

Tipps zum Thema Hochzeitslocation und diesmal 5 Fragen als Entscheidungshilfe.

Von Gabi Socher, 28. September 2017 - 12:10 Uhr
Gabi Socher's Hochzeitsblog
Mit den OÖNachrichten zur Traumhochzeit! SagJa Hochzeitstipps von Gabi Socher, Hochzeitsplanerin vom Traunsee. Lesen Sie 14 tägig im Hochzeitsblog wie Ihr Hochzeitstag individuell, unvergesslich und einfach einzigartig wird.

Die Wahl der richtigen Hochzeitslocation ist jetzt gerade DAS Thema bei den meisten Brautpaaren, die ich um diese Jahreszeit beraten darf – und JA, einige denken bereits über das Fest 2019 nach, weil sie bei ‚Ihrer Traumlocation’ für 2018 schon zu spät sind.

Gleich vorweg: DIE perfekte Hochzeitslocation für alle Brautpaare gibt es einfach nicht.  Jedes Pärchen hat seine eigenen Vorlieben, Schwerpunkte und auch speziellen Wünsche und Anforderungen, die es nötig machen, sich wirklich ganz persönlich in dieses spezielle Thema zu vertiefen.  UND: ein bisschen Glück gehört dann bei der Suche auch dazu  - dann bekommen Sie trotz allem auch jetzt noch Ihre Traumlocation für Ihre Traumhochzeit 2018.

Hier nun fünf hilfreiche Fragen zu den Themenkreisen, über die Sie zu Beginn der Location-Suche nachdenken können:

1. Welchen Stil / welches Ambiente möchten wir erleben?

  • Einmal im Leben Prinzessin sein und auf einem romantischen Schloss heiraten.
  • Ein bisschen ‚Boho’ mit ungezwungener Fröhlichkeit und künstlerischer Affinität zu den schönen Dinge des Lebens - z.B. im Pagodenzelt auf der grünen Wiese.
  • ‚Green Wedding’ im gemütlichen Landgasthof
  • Edel im eleganten Stadthotel oder auf der urigen Hütte am Berg
  • Auf  einem Schiff –  z.B. auf einem der wunderschönen Salzkammergut-Seen.
  • Mit dem Ambiente, das Sie für Ihre Hochzeit  auswählen, geben Sie ganz klar den Stil der Hochzeit vor.

Ich will Ihnen nichts vormachen – je ausgefallener die Hochzeitslocation, umso größer ist im Normalfall der Aufwand... Entweder monetär oder in Form von persönlichen Arbeitseinsatz von Freunden und Familie bei den Vorbereitungen. Aber... so ist das ja immer im Leben, oder?

Hochzeit Location Sag Ja Blog
 
Bild: Heinz Hudelist

(Heinz Hudelist)

 

2.  Wieviele Gäste möchten wir dabei haben?

Dies ist einer der wichtigsten Faktoren bei der Auswahl des Festortes. Wenn eine kleine Gesellschaft auf einen großen Raum aufgeteilt wird, wirkt es leicht „kalt“– und umgekehrt, wenn sich die Gäste am Abend nicht rühren können, weil’s so eng ist, werden sie sich nur ungern von den Tischen erheben – und in beiden Fällen wird die richtige Stimmung nicht so leicht aufkommen (oder erst zu späterer Stunde....).

3.  Sind ‚Extra-Kosten’ für die Miete einer besonderen Location im Budget drin?

Abhängig von Größe, Ambiente und manchmal auch von der Dauer des Festes liegen die Mietkosten für die unterschiedlichen Locations zwischen € 500,- und  € 4.000,- (und in Ausnahmefällen auch darüber).

4. Welche Anforderungen haben wir persönlich – und was ‚brauchen’ unsere Gäste?

  • Gibt es eine feste Vorstellung bezüglich Standesamt / Kirche – oder wird diese Auswahl der Wahl der „Fest-Location“ für den Abend untergeordnet?
  • Festliches Bankett mit Tanz oder lässige Party-Location?
  • Um welche Jahreszeit möchten Sie heiraten?  Falls nötig: Heizung vorhanden?
  • Schöner Outdoor-Bereich  für die Sommer-Hochzeit?
  • Barrierefreiheit für ältere Gäste und Kinderwagerl?
  • Eigener ‚Spielbereich’ für die lieben Kleinen – zum Toben und später zum Schlafen?

5. Welche Infrastruktur brauchen wir rund um unser Fest?

Kommen die Gäste aus aller Welt zu Ihrem Fest?  Mit Flugzeug oder mit dem eigenen Auto? Wie wichtig sind Hotels/Unterkünfte in der Nähe?   Oder suchen sie „All-in-One“??

Wenn Sie  möchten, dass Ihre Gäste lange und ausgelassen mit Ihnen feiern, dann ist es vorteilhaft, wenn nach dem Fest keiner mehr fahren muss... das erspart auch die Diskussionen bei den  Pärchen „Wer darf was trinken/wer muss fahren“... die oft etwas ‚spaßbremsend’ sein können :)

Einige Locations in Österreich sind schon speziell darauf eingerichtet und bieten Festsaal und Gästezimmer im Gesamtpaket.

Bei anderen kann man die Wege tagsüber mit den verschiedensten Hochzeitsfahrzeugen z.B. Oldtimerbus oder vielleicht sogar mit einem Schiff – ein zusätzliches, tolles ‚Erlebnisprogramm’ - bewältigen und abends einen ‚Heimbringer-Shuttle’ organisieren.

(Natürlich wieder eine ‚Position’ im Hochzeitsbudget).

Hochzeit Location Sag Ja Blog
 
Bild: Ralph Fischbacher

(Ralph Fischbacher)

 

Noch ein Tipp: Wenn Sie in einem Hotel feiern möchten, das über wesentlich mehr Hotelzimmer verfügt als Ihre Gäste buchen werden, empfehle ich, gleich zu Beginn zu fragen, wie lange Sie feiern dürfen. Sehr oft muss aus Rücksicht auf die anderen Hotelgäste die Musik schon ab 23 /24 Uhr leise gemacht werden.

 

sagJA-Special-Tipp...

...in Sachen Planung: Wenn Sie ‚Ihre Traumlocation’ gefunden haben und diese außerhalb Ihres Heimatortes liegt, machen Sie sich gleich zu Beginn schlau, wieweit Sie vor Ort kompetente Unterstützung bekommen können oder ob Sie sich alle regionalen ‚Hochzeits-Zutaten’ dann mühsam selber suchen müssen.

 

 

Hier noch ein paar Links, die Sie bei der Locationsuche ‚virtuell’ unterstützen können:

www.hochzeits.click

www.hochzeitslocation.info

www.sagJA-im-Salzkammergut.at

 

Auch in der "realen Welt" können Sie sich Informationen einholen:

Entweder direkt bei mir  - ganz persönlich und individuell auf Sie abgestimmt. Beratungstermine werden frei vereinbart... gerne auch abends. Normalerweise kann ich das Hochzeits-Drehbuch (Tagesablauf) samt erster Kostenschätzung gemeinsam mit einem Brautpaar in drei bis fünf Stunden erarbeiten. Beratungshonorar dafür ab € 660,- inkl. 20 % Mwst (ohne Location-Recherche)

gabi.socher@sagJA.at  / www.sagJA.at

 

Oder auf folgenden Hochzeitsmessen:

 

01.10.2017  Hochzeitstag Ried im Innkreis

Weberzeile Ried

Sonntag 10 – 17 Uhr 

www.hochzeitstage.at/event/innviertler-hochzeitstage

 

1.10.17  ENNS - Dream-Day-Hochzeitsmesse

Stadthalle Enns

Sonntag, 10:00 – 17:00 Uhr

www.dream-day-hochzeitsmesse.at

 

7. +  8.10.2017   TRAUNER HOCHZEITSTAGE

Kulturpark Traun, Schloßstraße 8, 4050 Traun

Samstag und Sonntag: 10 – 17 Uhr

www.traunerhochzeitstage.at

 

21. +22.10.17 HOCHZEITSWELT WELS

Messe Wels, Europacenter

Samstag und Sonntag: 10 – 17 Uhr

www.hochzeitswelt.at/wels/programm

 

28. + 29.10.17  HOCHZEITSWELT SALZBURG

Kavaliershaus & Schloss Klessheim

Samstag: 13 – 18 Uhr / Sonntag: 10 – 17 Uhr

http://www.hochzeitswelt.at/salzburg/programm/

 

11. + 12.11.17  sagJA-HochzeitsNACHT & HochzeitsBRUNCH

Kitzmantelfabrik Vorchdorf

Samstag 18.00 – 24.00 Uhr  /  Sonntag: 10.00 bis 15 Uhr

www.sagJA-im-Salzkammergut.at

 

Über die Autorin

Gabi Socher bezeichnet sich selbst als Glückskind und folgt seit 1999 ihrer Berufung als Hochzeitsplanerin „www.sagja.at“ – damals als Pionierin in dieser Branche. Bei mehr als 440 Hochzeiten hat sie unzählige Brautpaare glücklich gemacht und mit Dienstleistern aus allen Bereichen zusammengearbeitet und somit einen reichen Schatz an Erfahrungen gesammelt.

Sie weiß, worauf es bei einer Hochzeit ankommt und unterstützt Brautpaare entweder nur beratend in der Vorbereitungszeit (Hochzeits-Workshop, Profi-Check) oder als ihre ‚ganz persönliche Hochzeitsplanerin‘ von der Planungsphase bis zum Hochzeitstage - als ‚Regisseur‘ und Ansprechpartner für alle Mitwirkenden - mit ‚Schutzengerl-Funktion‘.

»zurück zu Hochzeitsblog«

Kommentare

Zu diesem Artikel sind noch keine Beiträge vorhanden.
Was sagen Sie zum Thema? Jetzt kommentieren

Haben Sie bereits einen Benutzernamen? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Um sich registrieren zu können müssen Sie uns mindestens einen Benutzernamen, ein Passwort, Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Handynummer mitteilen.
Gewünschter Benutzername
Gewünschtes Passwort
Wiederholung Passwort
E-Mail
Anrede
  Frau    Herr 
Vorname
Nachname
OÖNcard / Kundennummer (optional)
Handynummer
/

Sicherheitsfrage
Wie viel ist 2 + 2? 
Bitte Javascript aktivieren!