Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Samstag, 21. Oktober 2017, 10:42 Uhr

Reichenau im Mühlkreis: 10°C Ort wählen »
 
Samstag, 21. Oktober 2017, 10:42 Uhr mehr Wetter »
Freizeit  > Kino  > OÖN-Filmkritik

"The Nice Guys": Detektiv-Duo mit Witz

Böse Buben auf Pointenjagd in L. A.

Detektiv-Duo mit Witz

Ryan Gosling, Russell Crowe Bild:

"Lethal Weapon" war 1987 nur der Anfang: Die Kombination aus Buddy-Movie, Actionkrimi und Komödie erfreut sich seitdem großer Beliebtheit. Auch der Drehbuchautor des Kultfilms, Shane Black, griff das Konzept mit seinem Regiedebüt "Kiss Kiss, Bang Bang" auf – und liefert nun Nachschub mit "The Nice Guys", der allein wegen des überraschend lustigen Duos Ryan Gosling und Russell Crowe Spaß macht. Angesiedelt ist Blacks neueste Story im Los Angeles der 70er, Gosling und Crowe spielen gegensätzliche Ermittler, die zusammenwachsen. Worum dreht sich der Fall, den sie auf jeden Fall lösen: Um einen toten Pornostar, Verstrickungen ins Justizministerium, garniert mit fiesen, flotten Pointen.

The Nice Guys: USA, 116 Min., Regie: Shane Black

OÖN Bewertung:

 

Kommentare anzeigen »
Artikel 03. Juni 2016 - 00:04 Uhr
Weitere Themen

"Schneemann": Wie "Tatort" mit "Universum"-Bildern

Der Kino-Krimi "Schneemann" ist visuell besonders, seine Komposition nicht.

"Das Fell des Bären": Wortkarge Annäherung von Vater und Sohn

"Das Fell des Bären" zeigt Schönheit der Dolomiten.
Meistgelesene Artikel   mehr »
Bitte Javascript aktivieren!