Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Donnerstag, 14. Dezember 2017, 16:13 Uhr

Linz: 4°C Ort wählen »
 
Donnerstag, 14. Dezember 2017, 16:13 Uhr mehr Wetter »
Freizeit  > Kino  > OÖN-Filmkritik

"Everybody Wants Some!!": Stockendes Spektakel

Erwachsenwerden – ein unfertiges Drama.

Stockendes Spektakel

Bier, bauchfrei, bedeckte Oberlippe Bild: Concorde

In seinem prämierten Film "Boyhood" (2014) feierte Richard Linklater den Wert des alltäglichen Lebens, indem er im Laufe einer Familienbiografie zeigte, wie besonders das scheinbar Unspektakuläre ist. In "Everybody Wants Some!!"– wofür er auch das Drehbuch geschrieben hat – setzt er diese Herangehensweise fort. Das zentrale Moment, das Zuseher und Protagonisten verbindet, ist das frühe Erwachsenwerden, die hoffnungsvolle Phase zwischen Kindheit und der Härte echten Lebens. Im Spätsommer 1980 begleitet Linklater junge Baseballspieler durch ihr letztes Wochenende, bevor das College startet. Eine von Testosteron, Rotzbremsen, Gras, Alk und Disco-Hits durchzogene Zeit. Ein vor Lebenslust vibrierendes Spektakel, das nach einer Stunde aber auslaugt und ein Einerlei ohne Ecken wie Kanten wird. (nb)

"Everybody Wants Some!!": 117 min, Regie: R. Linklater, USA 2016

OÖN Bewertung:

 

Kommentare anzeigen »
Artikel 03. Juni 2016 - 00:04 Uhr
Mehr OÖN-Filmkritik

"Zwischen zwei Leben": Dieser Film verunglückt, noch bevor das Flugzeug in den Bergen abstürzt

"Zwischen zwei Leben" überlebt knapp – dank Kate Winslet, Idris Elba und famoser Bilder

"Harri Pinter Drecksau": Der Mensch im Macho

Harri Pinter, Drecksau: Jürgen Maurer spielt einen Sportler, der in den besten Jahren erwachsen wird.

"Coco": Diese Toten sind alles, nur nicht knochentrocken

Ein buntes, lebensfrohes Abenteuer im Jenseits.

„Lady Macbeth“: Gefangen im düsteren Käfig einer lieblosen Ehe

Die junge Schauspielerin Florence Pugh brilliert im britischen Kostümfilm „Lady Macbeth“ nach ...
Meistgelesene Artikel   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS
Bitte Javascript aktivieren!