Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Sonntag, 30. April 2017, 10:58 Uhr

Linz: 12°C Ort wählen »
 
Sonntag, 30. April 2017, 10:58 Uhr mehr Wetter »
Freizeit  > Kino
Film- und Kinosuche
Film
Kino


22. April 2017
Michael Keaton verleibt sich im Kino "McDonald’s" ein

"The Founder": Michael Keaton verleibt sich "McDonald’s" ein

The Founder erzählt nach wahren Begebenheiten vom Beginn des Fastfood-Riesen. Keaton brilliert als unerbittlicher Geschäftsmann. mehr »

08. April 2017
Dreckskerle im Kugelhagel

"Free Fire": Dreckskerle im Kugelhagel

Eine gescheite Schießerei zur Musik von John Denver mehr »

"Tiger Girl": Junge Frauen schlagen zu wie im Fight Club

"Tiger Girl": Junge Frauen schlagen zu wie im Fight Club

"Vanilla Killa" und "Tiger Girl" kichern, saufen, schlagen zu und nehmen sich, was sie brauchen.

01. April 2017
Überwältigt von Scarlett

"Ghost in the Shell": Überwältigt von Scarlett

Der Comicfilm "Ghost in the Shell" überzeugt (fast) nur äußerlich

Video

Untitled: Michael Glawoggers Erbe als filmische Poesie

"Untitled": Michael Glawoggers Erbe als filmische Poesie

Filmkritik: Der Dokumentarfilm "Untitled" ist ein wahrlich schöner Film geworden.

Video

"Der junge Karl Marx": Der Säulenheilige des Kommunismus

"Der junge Karl Marx" widmet sich den Anfängen des Denkers.

03. März 2017
Nach 17 Jahren sagt Wolverine Adieu

"Logan": Ein so blutiger wie würdiger Abschied

Das Jahr 2029, Mutanten sind weitgehend ausgelöscht, und der alternde Logan hat eigentlich mit seinem Leben abgeschlossen – blöd nur, dass er unsterblich ist.

27. Februar 2017
Moonlight

"Moonlight": Schwul, schweigsam, unter Gangstern

„Moonlight“: Ein fabelhafter Film über eine harte Reise zu sich selbst.

Reizendes junges Gemüse

"Mein Leben als Zucchini": Reizendes junges Gemüse

Kino-Poesie mit viel Fantasie und Warmherzigkeit.

Anpassung trifft Begehren

"Empörung": Anpassung trifft Begehren

Philip Roths Werk "Empörung" als Film im Kino.

20. Februar 2017
Poltern mit Denzel Washington

"Fences": Poltern mit Denzel Washington

"Fences": Der Star brilliert als schwieriger Mann, weniger als Kino-Regisseur.

17. Februar 2017
In aller Stille in den nackten Wahnsinn

"Wilde Maus": In aller Stille in den nackten Wahnsinn

Josef Haders "Wilde Maus" überzeugt als feine Tragikomödie über einen gefallenen Musikkritiker.

Fotogalerie

11. Februar 2017
Auf der Suche nach der Unbekannten

"Das unbekannte Mädchen": Auf der Suche nach der Unbekannten

Die Französin Adèle Haenel ist eine großartige Schauspielerin, deren Gesicht, einmal gesehen, einen nicht mehr loslässt.

06. Februar 2017
Frauen und Mathematik? Yes, they can!

"Hidden Figures": Frauen und Mathematik? Yes, they can!

Der Oscar-nominierte Kinofilm "Hidden Figures" ist ein bestechend lockeres Werk über den harten Weg zur Gleichberechtigung.

28. Januar 2017
Natalie Portman

"Jackie": Im First-Lady-Drama ist nur Portman grandios

Der Film über die Gattin von John F. Kennedy enttäuscht bitter.

Fotogalerie Kommentare (1)

Mel Gibson inszeniert einen Blutrausch

"Hacksaw Ridge": Mel Gibson inszeniert einen Blutrausch

Als ein Film über die Macht des Glaubens und die Erhabenheit des Leides ist "Hacksaw Ridge" ein Mel-Gibson-Film durch und durch.

Kontaktaufnahme mit dem Jenseits via Handy-SMS

"Personal Shopper": Kontaktaufnahme mit dem Jenseits via Handy-SMS

Einstiegssequenz: Türen quietschen, Stufen knarren, Fensterläden klappern im alten, dunklen Haus am Ende der Straße ... Ja, da dräut Böses.

Bitte Javascript aktivieren!