Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Dienstag, 17. Jänner 2017, 09:52 Uhr

Linz: -2°C Ort wählen »
 
Dienstag, 17. Jänner 2017, 09:52 Uhr mehr Wetter »
Freizeit  > Kino
Film- und Kinosuche
Film
Kino


Ein schräger Kraftakt später Befreiung

"Die Blumen von gestern": Ein schräger Kraftakt später Befreiung

Lars Eidinger brilliert als NS-Forscher, der sich seiner Geschichte stellt. mehr »

13. Januar 2017
Eine Liebeserklärung an alle, die zu träumen wagen

"La La Land": Eine Liebeserklärung an alle, die zu träumen wagen

Ein famos komponiertes Filmmusical über die Liebe und die Magie der Kunst – Kinostart ist heute. mehr »

Fotogalerie Kommentare (1)

09. Januar 2017
"Die Hölle" ist voll rauer Action und hat dennoch Seele

"Die Hölle" ist voll rauer Action und hat dennoch Seele

"Die Hölle" beginnt wie ein moderner "Film noir". mehr »

Mit Jennifer und Chris auf der Titanic des Weltraums

"Passengers": Mit Jennifer und Chris auf der Titanic des Weltraums

Erst die Liebe und ein havariertes Schiff würzen den Film "Passengers"

Kommentare (1)

31. Dezember 2016
Ein Biest der Oberklasse jagt nach einem neuen Ehemann

"Lady Susan": Ein Biest der Oberklasse jagt nach einem neuen Ehemann

"Lady Susan" bringt eine harte Heldin nach Jane Austen ins Kino.

30. Dezember 2016
Wenn sich Schweigen schlimmer anfühlt als ein grausames Schicksal

"Einfach das Ende der Welt": Wenn sich Schweigen schlimmer anfühlt als ein grausames Schicksal

Der mit dem Jury-Preis von Cannes bedachte Film besticht als Drama über die Sprachlosigkeit.

Keine Zeit für einen Mann, Vaiana rettet ihr Volk

"Vaiana": Keine Zeit für einen Mann, Vaiana rettet ihr Volk

Animation: Der für zwei Golden Globes nominierte Hit "Vaiana" feiert die stärkste Disney-Prinzessin aller Zeit.

"Sagt ein Regisseur so etwas, fühle ich mich wie eine Seiltänzerin"

"Sagt ein Regisseur so etwas, fühle ich mich wie eine Seiltänzerin"

Oscar-Preisträgerin Marion Cotillard im OÖN-Interview über falsches Feedback, schwierige Liebesszenen und ihre aktuellen Filme.

Hässliche Rache in schönsten Bildern

"Nocturnal Animals": Hässliche Rache in schönsten Bildern

Charaktere, die in Filmen von der Vergangenheit eingeholt werden, sind ein alter Hut. Doch Tom Ford, der als Regisseur mit "A Single Man" (2009) aufgezeigt hat, weiß als Designer (z. B. Gucci), wie man Bekanntes neu interpretiert.

Der Entdecker der Ozeane war Opfer seines Ehrgeizes

"Jacques – Entdecker der Ozeane" war Opfer seines Ehrgeizes

Lambert Wilson über seine Kinorolle als Jean-Jacques Cousteau.

16. Dezember 2016
Ein Fest für die Schönheit der Sprache

"Die Geträumten": Ein Fest für die Schönheit der Sprache

Ein neuer Film würdigt die Briefe zwischen Paul Celan und Ingeborg Bachmann.

15. Dezember 2016

"Rogue One": Dreckiges Kriegsdrama im Weltraum

"Rogue One: A Star Wars Story" überzeugt mit Rasanz und viel Mut zum Traditionsbruch.

Fotogalerie Kommentare (6)

10. Dezember 2016
Martina Gedeck: "Wenn man lieben darf und geliebt wird, das ist Glück"

Martina Gedeck: "Wenn man lieben darf und geliebt wird, das ist Glück"

Die Beststeller-Verfilmung "Gleißendes Glück" ist derzeit in unseren Kinos zu sehen.

Im falschen Körper spielt das Leben alle Farben

"Alle Farben des Lebens": Im falschen Körper spielt das Leben alle Farben

Ramona (Elle Fanning) ist 16 Jahre alt, lebt mit ihrer alleinerziehenden Mutter Maggie (Naomi Watts) bei ihrer lesbischen Großmutter Dolly (Susan Sarandon) – und fühlt sich als Bursche.

03. Dezember 2016
208 Sekunden entschieden über Leben oder Tod

"Sully": 208 Sekunden entschieden über Leben oder Tod

Tom Hanks brilliert als Pilot "Sully", der mit dem Flugzeug und 155 Menschen auf dem Hudson landete.

Mit Hilfe von Musik Kindern Zukunft geben

"Kinders": Mit Hilfe von Musik Kindern Zukunft geben

Kindern aus schwierigen Verhältnissen mit Musik eine Perspektive zu geben, ist das Ziel von Superar.

26. November 2016

Arrival: Im Weltall nichts Neues

Die Voraussetzungen für einen großen Science-Fiction- Blockbuster hätte es alle gegeben.

Bitte Javascript aktivieren!