Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Mittwoch, 23. Juli 2014, 20:16 Uhr

Linz: 23°C Ort wählen »
 
Mittwoch, 23. Juli 2014, 20:16 Uhr mehr Wetter »
Freizeit  > Kino
Film- und Kinosuche
Film
Kino


"Transformers 4": überladener Plot, tolle Effekte

"Transformers 4": überladener Plot, tolle Effekte

Ohrstöpsel mitbringen und den Verstand zu Hause lassen: das vierte Actionspektakel aus der "Transformers"-Reihe ist noch lauter, noch länger und noch bombastischer als seine Vorgänger. mehr »

11. Juli 2014
"Love Steaks": Anders gepolt und doch verliebt

"Love Steaks": Anders gepolt und doch verliebt

Mit reichlich Vorschusslorbeeren geht "Love Steaks" an den Start. Im Jänner gewann Nachwuchsregisseur Jakob Lass mit seinem Film über die Liebe zweier gegensätzlich gepolter Menschen den Max-Ophüls-Preis. mehr »

08. Juli 2014
05. Juli 2014
Jackie Stewart in der Unterhose

"Weekend of a Champion": Jackie Stewart in der Unterhose

"Weekend of a Champion" begleitet die Rennfahrerlegende Jackie Stewart an einem Rennwochenende – im Jahr 1971 in Monte Carlo – und ist hautnah dabei.

"Aimer, boire et chanter – Life of Riley": Tragikomisches Panoptikum

Während Colin und Kathryn mit ihrer Amateurgruppe ein Stück proben, erfahren sie, dass ihr Freund George krank ist und nur noch wenige Monate zu leben hat.

14. Juni 2014
06. Juni 2014
Brick Mansions: Paul Walkers letzter Film

"Brick Mansions": Paul Walkers letzter Film

Im November kam Paul Walker 40-jährig als Beifahrer eines Sportwagens ums Leben. Mit "Brick Mansions" kommt heute sein letzter abgedrehter Film in die Kinos.

Das scheinbar langweilige Leben ist doch wunderschön

"Boyhood": Das scheinbar langweilige Leben ist doch wunderschön

Zwölf lange Jahre arbeitete Regisseur Richard Linklater an seinem Filmprojekt "Boyhood". In dieser Zeitspanne versammelte er seine Darsteller – Ethan Hawke als Vater, Patricia Arquette als Mutter sowie Ellar Coltrane und Lorelei Linklater als deren Kinder – jeden Sommer für einige Drehtage.

Kommentare (1)

Maman und ich: Will er Bub oder Mädchen sein?

"Maman und ich": Will er Bub oder Mädchen sein?

Guillaume Gallienne, 42, kennt hierzulande keiner. Das könnte sich bald ändern. Denn sein Film "Maman und ich" hat Potenzial zum Überraschungshit.

31. Mai 2014
Maleficent: Die böse Fee ist das Beste am Film

"Maleficent": Die böse Fee ist das Beste am Film

Das Gute an der Disney-Neuerzählung des Grimm’schen Märchens "Dornröschen" ist eine fremde Perspektive.

24. Mai 2014
Mutanten in den bunten 70er-Jahren

Mutanten in den bunten 70er-Jahren

Die Saga "X-Men: Zukunft ist Vergangenheit" ist derzeit in unseren Kinos zu sehen.

Kommentare (1)

23. Mai 2014
Den sinnlosen Tod vor Augen

"Fruitvale Station": Den sinnlosen Tod vor Augen

Das Ende eines Films zu verraten, gilt als Todsünde.

17. Mai 2014
Ein Strizzi und ein Philosoph als ungleiches Kino-Duo

"Über-Ich und du": Ein Strizzi und ein Philosoph als ungleiches Kino-Duo

Der Film "Über-Ich und Du" spielt nicht immer einwandfrei mit sozialen und moralischen Unterschieden.

"Ein Schauspieler muss sich die Hände dreckig machen"

"Stereo": Mit dem Geist aus der Vergangenheit zerbricht die Idylle

Die Sonne glitzert, taucht die Natur in warme Farben, glückliche Menschen rücken ins Bild – und doch wird in Maximilian Erlenweins Mystery-Action-Thriller "Stereo" Unbehagen spürbar, weil man den Frieden nicht ertragen kann.

15. Mai 2014
02. Mai 2014
Die Schöne zähmt ihr Biest im Stil des 21. Jahrhunderts

"La Belle et la Bête": Die Schöne zähmt ihr Biest im Stil des 21. Jahrhunderts

Es war einmal ein französischer Regisseur, der einer wahnwitzigen Vision folgte. Er wollte "La Belle et la Bête", den Urstoff "Die Schöne und das Biest" im Stil des 21. Jahrhunderts verfilmen.