Garten

Menü
Facebook Twitter Google+ E-Mail
Fragen an den Biogärtner

Hyazinthen im Glas

Fragen an den Biogärtner

Meine Amaryllis hat noch immer grüne Blätter, wie schaffe ich es, dass sie die Ruhezeit beginnt?

29. September 2017 - 00:04 Uhr

Ganz einfach: Nicht mehr gießen und mit dem Topf in den Keller stellen. Die Blätter ziehen dann ein. Im Jänner ins Warme holen, dann sollten Blüten kommen, wenn davor ausreichend gedüngt wurde.

Einige Himbeeren sind bei mir von irgendwelchen Tieren abgefressen worden. Die Pflanzen sind noch grün, nur die Spitze ist braun, und ich kann die Äste einfach aus der Erde ziehen. Was tun?

Einerseits könnten es Wühlmäuse sein, da müsste man Gänge finden, oder es ist eine Pilzkrankheit (Phytophtora-Wurzelfäule). Entdeckt man das Problem früh, dann mit EM und Kompost versorgen. Die "guten" Mikroorganismen verdrängen dann die "bösen".

Wie mache ich das mit den Hyazinthen in Gläsern, ich habe nämlich welche am Flohmarkt gefunden?

Omas Hyazinthengläser sind wieder im Trend. Verwendet werden speziell präparierte Zwiebeln, die man auf die wassergefüllten Gläser setzt und an einem kühlen dunklen Ort aufstellt. Nach einigen Wochen haben sich viele Wurzeln gebildet, um den Jahreswechsel beginnen sie zu blühen.

»zurück zu Garten«

Kommentare

Zu diesem Artikel sind noch keine Beiträge vorhanden.
Was sagen Sie zum Thema? Jetzt kommentieren

Haben Sie bereits einen Benutzernamen? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Um sich registrieren zu können müssen Sie uns mindestens einen Benutzernamen, ein Passwort, Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Handynummer mitteilen.
Gewünschter Benutzername
Gewünschtes Passwort
Wiederholung Passwort
E-Mail
Anrede
  Frau    Herr 
Vorname
Nachname
OÖNcard / Kundennummer (optional)
Handynummer
/

Sicherheitsfrage
Wie viel ist 10 / 2? 
Bitte Javascript aktivieren!