Vorspeisen

Menü
Facebook Twitter Google+ E-Mail
Feines Reh

Gruß aus dem Wald Bild: Schwarzl

Feines Reh

13. Mai 2017 - 00:04 Uhr

Rehnuss (für 4 Pers.): 450 g Nuss, Salz, Pfeffer Butterschmalz.

Beize: 1/4 l Balsamico, 1/8 l Portwein, 1/8 l Rotwein 1/4 l Johannisbeersaft 1/4 l Apfelsaft, 1 Sternanis, 1 Tl Fenchelsamen, 10 Pfefferkörner, 5 Wacholderbeeren, 1 Lorbeerblatt, ½ Zimtrinde, 1 rote Zwiebel geschnitten, 1 Karotte geschnitten, 3 Nelken, 1 EL Zucker.

Zubereitung: Alle Beiz-Zutaten 10 Minuten kochen lassen. Die Rehnuss 8 Stunden in die ausgekühlte Beize legen. Trockentupfen, salzen, pfeffern, in Schmalz anbraten. Bei 150 Grad im Rohr ca. 10 Minuten rosa braten.Selleriepüree: ½ Knolle Sellerie schälen, Stücke in Wasser weichkochen, mit 1EL Butter pürieren, mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken.

Buchweizen: Ohne Öl rösten, etwas Staubzucker dazu, kurz weiter rösten, auskühlen.

Apfel-Hollergelee: 500 g Apfel-Hollersaft und 5 g Agar-Agar (Geliermittel aus Algen) 3 Minuten kochen, auskühlen lassen, mixen, zum Anrichten in Spritzflasche füllen.

»zurück zu Vorspeisen«

Kommentare

Zu diesem Artikel sind noch keine Beiträge vorhanden.
Was sagen Sie zum Thema? Jetzt kommentieren

Haben Sie bereits einen Benutzernamen? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Um sich registrieren zu können müssen Sie uns mindestens einen Benutzernamen, ein Passwort, Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Handynummer mitteilen.
Gewünschter Benutzername
Gewünschtes Passwort
Wiederholung Passwort
E-Mail
Anrede
  Frau    Herr 
Vorname
Nachname
OÖNcard / Kundennummer (optional)
Handynummer
/

Sicherheitsfrage
Wie viel ist 1 + 1? 
Bitte Javascript aktivieren!