Hauptspeisen

Menü
Facebook Twitter Google+ E-Mail
Die Gerichte sind eine Auswahl, was für Parov Stelar und seine Band gekocht wurde

Das Kalbsrahmgulasch ist wie beste Musik in den Ohren. Bild: Weihbold

Kalbsrahmgulasch mit Nockerl

05. August 2017 - 00:04 Uhr

Zutaten:

1 kg würfelig geschnittenes Fleisch (Kalbsschulter)

3 Zwiebeln, 1 El Mehl, Obers

1 El Paprikapulver, Salz, Knoblauch, Majoran, Rindssuppe

400 g Mehl, 400 g Topfen

6 Eier, 4 Eigelb

Salz, Muskat

 

Zubereitung:

Aus den Zutaten einen glatten Teig machen. Salzwasser aufkochen und Teig durch ein Spätzlesieb ins kochende Wasser streichen. Nach ca. 1 1/2 Minuten abseihen, abtropfen lassen und in geschäumter Butter schwenken.

Die Zwiebeln fein hacken und hell rösten, Fleisch dazugeben und mit Salz, Knoblauch und Majoran würzen. Mit Paprikapulver paprizieren und mit Rindssuppe auffüllen (Fleisch soll bedeckt sein). Ca. 45 Minuten dünsten.

Tipp: Gulasch mit Paprika-Sauce vermischen: Dazu gehackte Zwiebeln in Öl anschwitzen, 2 rote Paprika in kleine Stücke schneiden, dazugeben und aufgießen. Sobald der Paprika weich ist, ca. 1/8 l Obers dazugeben, mixen und passieren. Beide Saucen vermengen und mit Zitronenschale vollenden.

»zurück zu Hauptspeisen«

Kommentare

„Wenn ich aus allen Zutaten einen Teig mache, bleibt nichts mehr für das Gulasch übrig.“ seppl63 Wenn ich aus allen Zutaten einen Teig ma...

Haben Sie bereits einen Benutzernamen? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Um sich registrieren zu können müssen Sie uns mindestens einen Benutzernamen, ein Passwort, Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Handynummer mitteilen.
Gewünschter Benutzername
Gewünschtes Passwort
Wiederholung Passwort
E-Mail
Anrede
  Frau    Herr 
Vorname
Nachname
OÖNcard / Kundennummer (optional)
Handynummer
/

Sicherheitsfrage
Wie viel ist 43 - 10? 
Bitte Javascript aktivieren!