Hauptspeisen

Menü
Facebook Twitter Google+ E-Mail
Weihnachtsmenü

Rollmops vom Rosenauer Quellà la Christine Otte Bild: (Volker Weihbold)

Rollmops vom Rosenauer Quell

à la Christine Otte

02. Dezember 2016 - 12:59 Uhr

Zutaten (für vier Personen):
4 Forellenfilets entgrätet Salz, Pfeffer, Zitronensaft
Blattsalat, Minigurken in dünne Streifen geschnitten Öl, Essig, Zitronensaft, Knoblauch, 2 Stk. Räucherforellenfilets, 3 Eidotter, 1 EL Senf, 200 ml Öl, Essig, Salz, 4 gleich große festkochende Erdäpfel (ca. 300 g gesamt), 100 g Sauerrahm, Salz, Petersilie, 1 Dose Alpenkaviar (50 g)

Zubereitung:
Die Kartoffel gut reinigen und ca. 25 min. (weich) kochen. Die Forellenfilets plattieren, mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer würzen, der Länge nach halbieren und mit den marinierten Blattsalaten sowie den Gurkenstreifen einrollen. Für die Räucherforellencrème alle Zutaten außer dem Öl pürieren, anschließend das Öl langsam einrühren. Die fertige Crème mittig am Teller verteilen und das gerollte Forellenfilet daraufsetzen, die warmen Erdäpfel halbieren und daneben setzen, mit etwas gesalzenem Sauerrahm und Petersilie garnieren. Den Alpenkaviar entweder auf einem Keramiklöffel dazustellen oder direkt auf dem Erdapfel platzieren.

Tipp: Die entgräteten Filets einfach einen Tag vor dem Festtags-Menü in Zitronensaft mit etwas Salz und Pfeffer marinieren.

 

»zurück zu Hauptspeisen«

Kommentare

Zu diesem Artikel sind noch keine Beiträge vorhanden.
Was sagen Sie zum Thema? Jetzt kommentieren

Haben Sie bereits einen Benutzernamen? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Um sich registrieren zu können müssen Sie uns mindestens einen Benutzernamen, ein Passwort, Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Handynummer mitteilen.
Gewünschter Benutzername
Gewünschtes Passwort
Wiederholung Passwort
E-Mail
Anrede
  Frau    Herr 
Vorname
Nachname
OÖNcard / Kundennummer (optional)
Handynummer
/

Sicherheitsfrage
Wie viel ist 1 + 1? 
Bitte Javascript aktivieren!