Hauptspeisen

Menü
Facebook Twitter Google+ E-Mail
Feijoada

Ein herrliches und deftiges Gericht, das in unzähligen Variationen zubereitet wird Bild: Weihbold

Feijoada

Der Eintopf gilt als brasilianisches Nationalgericht und wird mit Reis serviert.

06. August 2016 - 00:04 Uhr

Zutaten (für zehn Personen):

1 ½ Kilo schwarze oder braune Bohnen über Nacht in Wasser einlegen

2 ½ Kilo Schweinfleisch, je nach Geschmack und Gusto kann alles vom Schwein verwendet werden (Schweinszungen, Schweinefüße, Schweinebauch, in Stücke geschnitten, ungesalzene Schweineohren, Selchkarree, Speck, geräucherte Schweinsripperl, geräucherte Wurst, Chorizo, ...)

Olivenöl

4 Zwiebeln

4 Knoblauchzehen

2 Bund frische Petersilie

frisches Koriandergrün

1 Orange

2 Lorbeerblätter

Salz, Pfeffer

 

Zubereitung:

Die Bohnen und Lorbeerblätter in einen großen Topf geben und zirka eine Stunde langsam dahinköcheln lassen.

Dazwischen in einem zweiten Topf etwa zwei Liter Wasser zum Kochen bringen. Danach je nach Bedarf zuerst die Schweinsfüße und Schweinsripperl zugeben und langsam ein halbe Stunde dahinköcheln lassen. Dann die restlichen Stücke zufügen und ebenso 30 Minuten simmern lassen.

Das Fleisch kurz aus dem Topf nehmen und mit den Bohnen vermischen.

Später Zwiebeln, Speck und etwas später Knoblauch anbraten und ebenso mit den Bohnen vermischen. Alles nochmals eine halbe Stunde köcheln lassen, bis alles gut durch ist.

Zum Schluss Petersilie, Koriander und eine geschälte Orange in den Topf geben. Mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer abschmecken und mit Reis servieren.

»zurück zu Hauptspeisen«

Kommentare

Zu diesem Artikel sind noch keine Beiträge vorhanden.
Was sagen Sie zum Thema? Jetzt kommentieren

Haben Sie bereits einen Benutzernamen? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Um sich registrieren zu können müssen Sie uns mindestens einen Benutzernamen, ein Passwort, Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Handynummer mitteilen.
Gewünschter Benutzername
Gewünschtes Passwort
Wiederholung Passwort
E-Mail
Anrede
  Frau    Herr 
Vorname
Nachname
OÖNcard / Kundennummer (optional)
Handynummer
/

Sicherheitsfrage
Wie viel ist 3 + 2? 
Bitte Javascript aktivieren!