Desserts

Menü
Facebook Twitter Google+ E-Mail
Schwäbischer Flammkuchen

Schwäbischer Flammkuchen

Schwäbischer Flammkuchen

Von Maria Attwenger aus Wels

17. April 2013 - 00:04 Uhr

Zutaten für 4 Personen:

Teig: 400 g glattes Mehl (Type 550), 1 P. Trockenhefe, 1 TL Salz, 3 EL Olivenöl, 1/4 l lauwarmes Wasser. Belag: 200 g durchwachsener Speck, 2 mittelgr. blaue Zwiebeln, 1/2 P. Topfen 20%, 1/2 Becher Sauerrahm, 2 Eier, Muskat, Pfeffer, wenig Salz.

Zubereitung:

Einen Pizzateig machen, ca. 1/2 bis 1 Std. gehen lassen. Speck und Zwiebel klein würfelig schneiden. Topfen, Sauerrahm, Eier und Gewürze flaumig rühren. Teig auf Backpapier gleich auf dem Blech dünn auswalken, Abtrieb darauf schmieren. Speck und Zwiebeln darauf gleichmäßig verteilen. Im vorgeheiztem Rohr bei 230 Grad ca. 10-15 Min. knusprig backen.

 

 

»zurück zu Desserts«

Kommentare

Zu diesem Artikel sind noch keine Beiträge vorhanden.
Was sagen Sie zum Thema? Jetzt kommentieren

Haben Sie bereits einen Benutzernamen? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Um sich registrieren zu können müssen Sie uns mindestens einen Benutzernamen, ein Passwort, Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Handynummer mitteilen.
Gewünschter Benutzername
Gewünschtes Passwort
Wiederholung Passwort
E-Mail
Anrede
  Frau    Herr 
Vorname
Nachname
OÖNcard / Kundennummer (optional)
Handynummer
/

Sicherheitsfrage
Wie viel ist 8 + 2? 
Bitte Javascript aktivieren!