Essen & Trinken

Menü
Facebook Twitter Google+ E-Mail
Zum Thema

Kaffee mit Genuss. Bild: Colourbox

Zwei, drei Tassen täglich für die Gesundheit

Moderater Kaffeegenuss ist laut Ernährungswissenschafterin Veronika Somoza durchaus gesund. Zwei bis drei Tassen am Tag, am besten aus dunkel gerösteten Bohnen und entkoffeiniert, hat die neue Professorin für Biofunktionalität von Lebensmitteln an der Universität ...

17. November 2011 - 00:04 Uhr

Moderater Kaffeegenuss ist laut Ernährungswissenschafterin Veronika Somoza durchaus gesund. Zwei bis drei Tassen am Tag, am besten aus dunkel gerösteten Bohnen und entkoffeiniert, hat die neue Professorin für Biofunktionalität von Lebensmitteln an der Universität Wien Montagabend bei ihrer Antrittsrede empfohlen.

Acht von zehn Österreichern halten Kaffee in der Früh für unverzichtbar, zweieinhalb Tassen trinken Männer und Frauen hierzulande, so Somoza. Für die Forscherin, die nach eigenen Angaben täglich einen Liter Kaffee trinkt („entkoffeiniert und sehr dünn“) überwiegen bei moderatem Kaffeekonsum die positiven Auswirkungen auf den Körper: Aufmerksamkeit und Konzentration steigen, und Kaffeetrinker haben ein geringeres Risiko, an Dickdarmkrebs, Brustkrebs, Typ-2-Diabetes oder Alzheimer zu erkranken.

Den wohl ersten medizinischen Beleg, dass Kaffee nicht so schlecht ist wie sein Ruf, so Somoza, erbrachte übrigens der schwedische König Gustav III. im 18. Jahrhundert. Er war überzeugt, dass eine Tasse Kaffee am Tag über kurz oder lang tödlich sei, und rekrutierte ein Zwillingspaar. Einer der beiden musste eine Tasse Kaffee pro Tag trinken, sein Bruder eine Tasse Tee. Zwei Ärzte überwachten die Gesundheit der Versuchspersonen. Das Ergebnis: Die Brüder überlebten sowohl die Ärzte als auch den König, der einem Attentat zum Opfer fiel.

»zurück zu Essen & Trinken«

Kommentare

Zu diesem Artikel sind noch keine Beiträge vorhanden.
Was sagen Sie zum Thema? Jetzt kommentieren

Haben Sie bereits einen Benutzernamen? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Um sich registrieren zu können müssen Sie uns mindestens einen Benutzernamen, ein Passwort, Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Handynummer mitteilen.
Gewünschter Benutzername
Gewünschtes Passwort
Wiederholung Passwort
E-Mail
Anrede
  Frau    Herr 
Vorname
Nachname
OÖNcard / Kundennummer (optional)
Handynummer
/

Sicherheitsfrage
Wie viel ist 8 + 2? 
Bitte Javascript aktivieren!